In fünf Schritten zum „Best Supplier“

24. Mai 2016 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

teamleawis_Bilfinger_PM Best Supplier_Bild 1Systematisches Lieferantenmanagement ist zentrale Grundlage eines erfolgreichen Einkaufs. Die Entscheidung für einen geeigneten Zulieferer, Nachunternehmer oder Dienstleister kann aufgrund der Masse an Bewerbern jedoch gerade für international agierende Unternehmen zu einer Herausforderung werden. Um sich als verlässlicher Geschäftspartner zu positionieren, sind Initiative, Engagement und Weitblick seitens der Lieferanten gefragt. Mit den folgenden fünf Tipps erläutert der Bilfinger SE Einkauf, Chief Procurement Officer Herr Dr. Egbert Hubmann, wie Zulieferer das Rennen um die Position des „Best Supplier“ gewinnen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Brasilien zwischen Abgrund und Hoffnung

24. Mai 2016 · Konjunktur, Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Brasilien nimmt 2016 einen Spitzenplatz ein – allerdings ist es das Negativ-Ranking mit dem weltweit größten Zuwachs an Insolvenzen. 22% mehr Pleiten als im Vorjahr erwartet der weltweit führende Kreditversicherer Euler Hermes für 2016, nach bereits einem Anstieg um 25% in 2015. Damit liegt die Samba-Nation sogar noch vor China, das mit 20% ebenfalls einen Negativrekord verzeichnet. Hinzu kommt, dass die brasilianische Wirtschaft nicht nur mit der aktuellen politischen Situation und der Rezession – das Bruttoinlandsprodukt schrumpft voraussichtlich um 3,5% in 2016 nach -3,8% in 2015 – im eigenen Land kämpft, sondern auch noch von dem abgeschwächten Wachstum bei seinem wichtigsten Handels-partner China zusätzlich betroffen ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nachholbedarf in Supply-Chain-Visibility

24. Mai 2016 · IT&TK, Logistik, Statistik, Unternehmen ·  

Logistiker stufen die Transparenz in der eigenen Lieferkette mehrheitlich (54 Prozent) nur als durchschnittlich oder gering ein. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Umfrage „BI-Reports und Kennzahlen in der Supply Chain“ des Softwareanbieters AEB, an der Praktiker aus unter-schiedlichen Branchen teilnahmen. Der Hauptgrund für eine suboptimale Lieferperformance sind für 44 Prozent langsame interne Prozesse. Den größten Mehrwert für eine bessere Performance erhofft sich die Mehrheit (54 Prozent) von Kennzahlen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transporteinkauf hat Steigerungspotenzial

Die Effizienz der Prozesse im Einkauf von Transportdienstleistungen lässt im Vergleich zu den übrigen Beschaffungsfunktionen zu wünschen übrig. Das ergab der neue Benchmark „TOP-Kennzahlen im Einkauf von Transportdienstleistungen“, den der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Frankfurt veröffentlicht hat. In der neuen Publikation enthalten sind 20 Kennzahlen zur Effizienzbeurteilung der logistischen Beschaffung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierungs-Hindernisse im Einkauf beseitigen

Chefeinkäufer sehen zahlreiche Vorteile für ihre Abteilungen, die durch die Digitalisierung entstehen könnten: bessere Vernetzung mit Lieferanten, hohe Datentransparenz, schnellere Prozessgeschwindigkeiten oder auch die Senkung von Prozesskosten. Allerdings mangelt es an Kompetenzen, um das neu gewonnene Potenzial stemmen zu können. Um die Abteilung zu entwickeln und Mitarbeiter weiterzubilden, haben 44 % der Einkaufsabteilungen mehr…

· Meldung kommentieren ·

AMA Innovationspreis 2016

20. Mai 2016 · Länder, Technologie, Unternehmen ·  

AMA Inovationspreis 2016 - Die GewinerDer AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) kürte die Gewinner des AMA Innovationspreises 2016 auf der Fachmesse SENSOR+TEST in Nürnberg. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr zu gleichen Teilen an zwei Einreichungen, denen die Jury eine hervorragende Innovationskraft und eine große Marktrelevanz bescheinigt: Das Projekt Magnetische Durchflusszytometrie vom Entwicklerteam der Siemens Healthcare GmbH, Sensitec GmbH, Sencio B.V. und M2 Automation überzeugte ebenso wie die Nerven aus Glas – Faseroptische 3D-Positionierung von Herzkathetern, vom Entwicklerteam des Photonik Inkubator Niedersachsen und des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institutes. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Walzstahl um 11,0 % billiger als im Vorjahr

20. Mai 2016 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im April 2016 um 3,1 % niedriger als im April 2015. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat März geringfügig um 0,1 %. Die Preisentwicklung bei Energie wirkte sich auch im April 2016 am stärksten auf die Entwicklung des Gesamtindex aus. Die Energiepreise waren um 8,8 % niedriger als im Vorjahresmonat, sie stiegen jedoch gegenüber März 2016 um 0,3 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kewill schärft Portfolio mit Akquisition

Kewill, ein weltweit führender Anbieter von Logistik-Software, hat den Kauf von LeanLogistics, einem Unternehmen der Brambles Limited, bekanntgegeben. LeanLogistics ist ein weltweit führender Anbieter von Transport-Lösungen für Versandunternehmen. Das Unternehmen betreut mehrere hundert TMS-Kunden in Europa und den USA und verfügt zudem über ein Netzwerk von über 14.000 Spediteuren. Seine cloudbasierte Plattform verwaltet und optimiert zuverlässig den Versand der Güter seiner Kunden mit einem jährlichen Volumen von über 10 Milliarden US-Dollar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transparenz und konkrete Handlungsempfehlungen

19. Mai 2016 · Märkte, Unternehmen ·  

Der Beratungsmarkt befindet sich in einem dynamischen Wandel. Die digitale Revolution und die Auswirkungen zahlreicher unterschiedlicher Entwicklungen in der Wirtschaft stellen die Unternehmen ebenso vor große Herausforderungen wie der gesellschaftliche Wandel. Die Rolle des Beraters als strategischer Lotse gewinnt in dieser Situation daher wieder verstärkt an Bedeutung. Die nunmehr dritte Ausgabe des Handbuchs Consulting der Lünendonk GmbH, Mindelheim, beleuchtet diese spannenden Aspekte und bietet einen fundierten und aktuellen Blick auf die derzeit wichtigen Themen und Trends im Beratungs- und Kundenmarkt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Helukabel stellt neuen Katalog „Kabelzubehör“ vor

19. Mai 2016 · Technischer Handel, Unternehmen ·  

Mit der neuesten Auflage des Katalogs erweitert Helukabel sein Produktspektrum im Bereich Kabelzubehör; ausgebaut wurde unter anderem die HELUTOP-Kabelverschraubungsfamilie. So verhindert die HELUTOP-HT-AIR-PA die Bildung von Kondenswasser, etwa bei Schaltschränken, die wechselnden Temperaturen ausgesetzt sind. Eine Membran sorgt dafür, dass bereits bei geringen Druckunterschieden Luft aus dem Gehäuse entweichen kann. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Procurement-Experte wird Managing Director

19. Mai 2016 · Menschen, Unternehmen ·  

Accenture_Armin Scharlach (Quer-Format)Armin Scharlach aus Berlin, 46, ist seit 1. Mai 2016 Managing Director bei Accenture. Zuletzt war er als Vice President bei A.T. Kearney tätig. Armin Scharlach gilt als einer der führenden Experten für „Advanced Analytics“ und „Digital Procurement“. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Services für High-Tech-Logistik

18. Mai 2016 · Indirekter Einkauf, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Gebrüder Weiss bündelt seine Logistikerfahrung in der High-Tech-Industrie und hat speziell für Technologieunternehmen neue Services entwickelt. Das Leistungsportfolio erstreckt sich von der klassischen Distributions- und Beschaffungslogistik über spezielle Sicherheits-konzepte im Transport- und Lagerbereich bis hin zur technischen Distribution inklusive der Installation elektronischer Großgeräte wie etwa Digitaldruckmaschinen, MRT-Geräte oder Geldautomaten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nach Erdbeben: Lieferketten massiv beeinträchtigt

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der beiden Erdbeben im japanischen Kumamoto, bei dem am 16. April Dutzende von Menschen ihr Leben verloren, sind gravierender als die Nuklear-katastrophe von Fukushima. „Die Lieferketten zahlreicher in- und ausländischer Industrie-unternehmen wurden massiv beeinträchtigt“, teilte Horst Wiedmann, Leiter Strategische Materialwirtschaft und Zentrale Services beim Automobilzulieferer ZF und Vorstandsvor-sitzender des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), in Friedrichshafen mit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CeMAT + HMI = Industrie 4.0-Plattform

18. Mai 2016 · Länder, Logistik, Messen, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die CeMAT Hannover, Weltleitmesse der Intralogistik, wird von 2018 an im Zwei-Jahres-Rhythmus zeitgleich zur HANNOVER MESSE veranstaltet. Mit rund 1 000 Ausstellern aus aller Welt ist die CeMAT die international führende Messe einer stark wachsenden Branche, die 2015 allein in Deutschland ein Produktionsvolumen von 20,1 Milliarden Euro erreichte. Treiber des Wachstums sind insbesondere der Online-Handel und die vernetzte Produktion. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrie setzt auf globale Standards

Standards zur Identifikation von Produkten, Maschinen oder Sendungen sind unverzichtbar. Denn erst sie sorgen unternehmensübergreifend für reibungslose Prozesse, schützen vor Fälschungen und ermöglichen ein Tracking von der Produktion bis zum Nutzer. Darum gaben Unternehmen und Verbände – darunter Bosch, Brainport Industries Association, Deutsche Bahn, Ericsson, Honeywell, Schaeffler, TNO/Smart Industry, VDMA – den Startschuss für eine globale Arbeitsgruppe. Ihr gemeinsames Ziel: eine Roadmap für den unternehmens- und sektorenübergreifenden Einsatz von Standards definieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neu: Winkelsensoren für die Mobilhydraulik

Gefran_WinkelsensorenGEFRAN erweitert sein Sensor-Programm für die Mobilhydraulik um zwei Winkelsensoren. Die robusten und kompakten Sensoren basieren auf der berührungslosen Hall-Technologie und besitzen damit eine unbegrenzte mechanische Lebensdauer. Die neuen Winkelsensoren sind wahlweise mit (GRA) oder ohne Welle (GRN) erhältlich. Ihr Messbereich von 360° ist in Schritten von ±15° programmierbar. Für den unproblematischen Einbau in die unterschiedlichen Anwendungen bietet GEFRAN verschiedene Ausführungen an. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierung in Chemie und Pharma schwach

Die Digitalisierung der Chemie- und Pharmabranche erreichte im Jahr 2015 mit 40 von 100 Indexpunkten einen deutlich unterdurchschnittlichen Digitalisierungsgrad. Damit stehen diese Branchen beim Grad ihrer digitalen Transformation auf Platz 7 von insgesamt elf untersuchten Branchen. Bis 2020 wird der Wirtschaftsindex DIGITAL der Chemie- und Pharmabranche um sechs auf dann 46 Punkte zulegen und damit nur ein geringes Digitalisierungstempo haben. 82 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass sie mit dem in 2015 erreichten Digitalisierungsgrad in ihrem Unternehmen zufrieden sind. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Prysmian Group übernimmt Datenkabelgeschäft

13. Mai 2016 · Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die Prysmian Group, Weltmarktführer im Bereich Energie- und Kommunikationskabel und -systeme, hat eine Vereinbarung mit Corning Optical Communications GmbH & Co. KG zur Übernahme des Kupferdatenkabel-Betriebs in der Austraße 101, 96465 Neustadt b. Coburg unterzeichnet. Der erworbene Betrieb produziert sogenannte CAT5, CAT6 und CAT7 Datenkabel. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unternehmen mit robusten Lieferketten

13. Mai 2016 · Beschaffungsprozess, Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Ob verheerende Unfälle, die Folgen von Wirtschaftskrisen, unvorhersehbare Naturkatastro-phen oder massive Marktschwankungen: Die ersten Ergebnisse des BME-Benchmark Secure Supply Chain zeigen, dass einige Unternehmen besonders gut auf Risiken in den immer komplexer aufgestellten Lieferketten vorbereitet sind. Zu den Kandidaten, die das neue Bewertungsverfahren des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und der Riskmethods GmbH mit einem positiven Urteil bestanden haben, zählen unter anderem der Autozulieferkonzern Bosch, der Landmaschinenhersteller AGCO, der Armaturenhersteller Hawle und der Messtechnik-Spezialist HBM. Ihre Einkaufsabteilungen konnten nachweisen, dass sie sich vorbildlich mit dem wachsenden Gefahrenpotenzial beschäftigen, um den drohenden Auswirkungen nicht schutzlos ausgeliefert zu sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SoftconCIS präsentiert neuen „Savings-Tracker“

12. Mai 2016 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

SoftconCIS, Spezialist für Einkaufscontrolling, stellt Mitte Juli seinen neuen „Savings-Tracker“ vor: Mit dieser Lösung lassen sich auf Knopfdruck direkt umsetzbare Einsparpotenziale identifizieren. Darüber hinaus generiert der Savings-Tracker aus vorhandenen Einkaufsdaten gleich Verbesserungsvorschläge und zeigt, wie Unternehmen sowohl ihre Prozesse optimieren als auch Kosten im Einkauf sparen können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Artikel »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Was planen Sie für das Jahr 2016 im e-Procurement?
powered by