Kompakte Drucklufterzeuger für kleinere Betriebe

16. November 2017 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Der Spezialist für Rotationskompressoren Mattei erweitert sein Produktportfolio: In der erfolgreichen Baureihe Blade sind ab sofort drei neue Modelle mit 15, 18,5 und 22 Kilowatt Nennleistung erhältlich. Die Drucklufterzeuger sind mit ihrer kompakten Bauweise und hohen Effizienz eigens für den Bedarf kleiner und mittelständischer Betriebe konzipiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Fabrik der Zukunft – für morgen vorbereiten

Im Maschinenbau wird die Frage gerade intensiv diskutiert: Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus und was bedeutet das für aktuelle Investitionsentscheidungen? Was ist zukunftssicher und wie lässt sich moderne Produktion an den jeweils aktuellen Bedürfnissen des Marktes ausrichten? Und schließlich: Was kann Automatisierung zu dieser Entwicklung beitragen? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Längere Standzeiten mit weichem Schnitt

15. November 2017 · Anwenderbericht, Unternehmen ·  

Spannende Themen sind bei der S+B TECHNOLOGIE Schätzle GmbH an der Tagesordnung. Das Unternehmen ist einer der führenden deutschen Hersteller von Spannvorrichtungen und modularen Systemen aus vielen Materialien und mit teils sehr komplexen Geometrien. Für anspruchsvolle Schruppbearbeitungen setzt S+B den innovativen HM390-Fräser von ISCAR aus der Produktfamilie HELI IQ MILL ein. Das flexibel einsetzbare Präzisionswerkzeug für weiche Schnitte erzielt längere Standzeiten, verbessert die Durchlaufzeiten und erhöht die Produktivität deutlich. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gewerbestrompreise sind im Vergleich zu hoch

Die Industrie- und Gewerbestrompreise sind immer noch nicht, wie von der Politik in Aussicht gestellt, abgesenkt worden. Im europäischen Vergleich sind die Stromkosten in Deutschland immer noch überdurchschnittlich hoch. Eine Studie der Beratungsgesellschaft McKinsey kam vor kurzem zu dem Schluss, dass die Bundesregierung noch nicht mal die Hälfte des Weges, den Industriestrompreis auf 8,5 Cent pro Kilowattstunde zu begrenzen, zurückgelegt hat. Momentan liegt der Wert bei 13,4 Cent. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Partnerschaft für die Digitale Transformation

CGI gibt die Erneuerung und Erweiterung seiner Partnerschaft mit Rio Tinto Aluminium bekannt. Die Unternehmen, die bereits seit über 30 Jahren zusammenarbeiten, haben ihre Outsourcing-Verträge im Bereich Technologie- und Applikationsmanagement aktualisiert und gleichzeitig ihre strategische Partnerschaft um die Bereitstellung digitaler Services für das Aluminium Operational Center von Rio Tinto ausgebaut. Der geschätzte Wert der Vertrags-verlängerung und Erweiterung beläuft sich auf etwa 30 Millionen US-Dollar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

IT- und Datensicherheit in der Supply Chain

15. November 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Die Logistikbranche gilt als Vorreiter in Sachen Digitalisierung und Vernetzung. Gegen mögliche Risiken sieht sich die Branche jedoch gut gewappnet: Fast drei Viertel der deutschen Logistikentscheider sind der Meinung, dass sie innerhalb ihres Unternehmens über das nötige Know-how verfügen, um Gefährdungen der IT-Systeme auf ein tragbares Maß zu beschränken. In großen Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern stimmen sogar knapp 90 Prozent der Aussage zu. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutliche Produktivitätssteigerung beim Zerspanen

Durch den Einsatz von CO2 als Prozesskühlung kann die Wirtschaftlichkeit beim Zerspanen deutlich verbessert werden. Dafür hat acp mit dem quattroClean-System eine serientaugliche Lösung entwickelt. Sie ermöglicht unter anderem bei der Bearbeitung von Werkstücken aus PEEK und Aluminium eine Produktivitätssteigerung von rund einem Drittel. Ein weiterer Vorteil ist die signifikant reduzierte Verschmutzung von Bauteil und Maschine. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierung fordert alle Bereiche des Einkaufs

14. November 2017 · Beschaffungsprozess, Kongresse, Unternehmen ·  

Die globalen Beschaffungsmärkte geraten immer mehr in den Bann der Politik und erfordern vom Einkauf, seine Strategien permanent anzupassen. Die sich abzeichnende Rohstoff-Rally zwingt das Procurement, Preise und Verfügbarkeiten bestmöglich abzusichern. Und: Die digitale Transformation des Einkaufs wird die smarte Vernetzung innerhalb und außerhalb der Unternehmen forcieren. Diese zentralen Botschaften gingen vom 52. BME-Symposium Einkauf und Logistik aus, das in diesem Jahr unter dem Motto „Mehrwert: Globale Netzwerke“ stand. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Agenda 2018: Wie Digitalisierungsprojekte starten?

Die digitale Transformation ist eine der Hauptaufgaben, mit der sich aktuell Unternehmen aus allen Branchen und jeder Größe konfrontiert sehen. Diese Transformation betrifft das gesamte Unternehmen. Vor allem ist auch die IT-Abteilung gefragt, die Digitalisierung in den Fachbereichen mit voranzubringen. Die Schwierigkeit daran ist, dass nur wenige Unternehmen die IT-Budgets großzügig für Digitalisierung aufstocken können. Vielmehr waren die letzten Jahre vielerorts davon geprägt, Kosteneinsparungen zu realisieren oder zumindest die Kosten weg von der Investition hin zu Betriebskosten zu verschieben, zum Beispiel mit dem Einsatz von Cloud-Lösungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Studie: Schlüsseltrends der Transportlogistik

Staumeldungen, Feinstaub-Alarm und Warnungen vor einem Verkehrskollaps: 350 Milliarden Leerkilometer werden jedes Jahr auf Europas Straßen zurückgelegt (Quelle: Europäische Kommission). Das wird sich ändern: 4.0-Technologien halten Einzug in die Transportlogistik. Sie beschleunigen die Digitalisierung, ermöglichen allen Beteiligten Echtzeit-Kollaboration, treiben die Automatisierung voran und revolutionieren die Branche. Gemessen am verkehrs-politischen Potenzial und den wirtschaftlichen Vorteilen besteht bei den Unternehmen allerdings noch viel Luft nach oben. In welchen Bereichen und Branchen besteht Nachhol-bedarf? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Brose Key Supplier Recognition 2017

13. November 2017 · Indirekter Einkauf, Länder, Lieferanten, Unternehmen ·  

Die Hoffmann Group, Europas führender Systempartner für Qualitätswerkzeuge, hat vom Kfz-Zulieferer Brose die ‚Brose Key Supplier Recognition 2017‘ erhalten. Mit dieser Würdigung ehrt Brose jährlich globale Lieferanten für ihre hervorragenden Leistungen in punkto Produktqualität, Kosten, Liefertreue und Innovationen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Großhandelspreise im Oktober 2017

13. November 2017 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im Oktober 2017 um 3,0 % höher als im Oktober 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im September 2017 bei + 3,4 % und im August 2017 bei + 3,2 % gelegen. Im Vormonatsvergleich blieben die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im Oktober 2017 unverändert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Stromnetzentgelte treiben den Strompreis weiter

Die Netzentgelte für Strom in Deutschland sind viel zu hoch. Für die privaten Stromkunden sind sie innerhalb eines Jahres um fast neun Prozent auf die Rekordhöhe von durchschnittlich 7,30 Cent je Kilowattstunde gestiegen. Die Netzkosten treffen die Verbraucher damit inzwischen stärker als die vor kurzem leicht gesenkte EEG-Umlage, mit der erneuerbarer Energien gefördert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bessere Performance beschleunigt Arbeitsabläufe

13. November 2017 · IT&TK, Unternehmen ·  

Die Tebis AG, Prozessanbieter für die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Modellen, Formwerkzeugen und Komponenten, hat die Performance ihrer CAD/CAM-Software mit der Version 4.0 Release 5 verbessert. Anwender können ihre Arbeitsabläufe beschleunigen und ihre Produktivität erheblich steigern. Davon profitieren Betriebe in ganz unterschiedlichen Branchen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Was steckt hinter Lean Ergonomics?

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Lean Ergonomics und wie lassen sich Produktions-prozesse damit auf intelligente und wirtschaftliche Art und Weise reorganisieren? All about Sourcing sprach mit dem Lean Ergonomics-Experten Ulrich Fröleke, der erklärt, was sich hinter dem Begriff steckt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Energieverbrauch in der Industrie

Im Jahr 2016 betrug der Energieverbrauch in der Industrie 4 071 Petajoule und damit 1,4 % mehr als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stieg die rein energetische Verwendung (zum Beispiel zur Strom- und Wärmeerzeugung) um 4,9 %. Die energetische Verwendung hatte 2016 einen Anteil von 86,5 % am gesamten Energieverbrauch der Industrie. mehr…

· Meldung kommentieren ·

BME: Lieferketten vor Protektionismus schützen

10. November 2017 · Beschaffungsprozess, Kongresse, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

„Offenheit der Märkte statt Abschottung war das Mantra der vergangenen Jahre. Wir alle haben vom grenzüberschreitenden weltweiten Handel und den rasanten technischen Entwicklungen, wie sie mit dem Internet möglich geworden sind, profitiert. Doch nun geraten die globale Zusammenarbeit und Vernetzung in Gefahr durch einen Bruch mit den bisherigen Gewissheiten der Wirtschaftspolitik“, sagte Dr. Silvius Grobosch, Mitglied des geschäfts-führenden Bundesvorstandes des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) auf der Pressekonferenz des 52. BME-Symposiums Einkauf und Logistik in Berlin. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Preisanstieg bei Industriemetallen übertrieben

„Der Preisanstieg bei den Industriemetallen hat mittlerweile absurde Züge angenommen und ist unseres Erachtens schon lange übertrieben“, sagte Eugen Weinberg, Leiter Commodity Research der Commerzbank AG, auf dem Solution Forum „Stabil statt volatil – Wie entwickeln sich die Rohstoffpreise?“. Die Preise seien zu einem Großteil spekulativ getrieben und der Anstieg stehe daher auf wackeligen Beinen. „Wir erwarten deshalb in den nächsten Monaten eine deutliche Preiskorrektur“, fügte Weinberg hinzu. mehr…

· Meldung kommentieren ·

C-Teile-Beschaffung leicht gemacht

Das Produktportfolio von OTTO ROTH umfasst mehr als 100.000 verschiedene Artikel – darunter Schrauben und Zubehör, Fittings, Flansche und Dübel, aber auch Holzverbinder und Werkzeuge. Das macht den Händler seit vielen Jahren zum kompetenten Partner quer durch sämtliche Branchen in der Industrie. Zum Portfolio von OTTO ROTH gehört auch ein umfangreiches C-Teile-Management, das die Beschaffungsabläufe verbessert und auf individuelle Anforderungen abgestimmt ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Außenhandelsbilanz mit 24,1 Mrd. € Überschuss

9. November 2017 · Konjunktur, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Im September 2017 wurden von Deutschland Waren im Wert von 110,4 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 86,3 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im September 2017 um 4,6 % und die Importe um 5,5 % höher als im September 2016. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Artikel »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by