Vernetzung mit Zulieferern steigert die Effizienz

Der Maschinen- und Anlagebau besteht zunehmend aus schlanken, straff auf ihre Kernkompetenzen hin orientierten Unternehmen. Zur Realisierung dieser Strategie ist es erforderlich, sich zunehmend externes Knowhow aufzubauen und dafür das bisherige Lieferanten/Kundenverhältnis auszuweiten. Ziel ist dabei, das gesamte Knowhow sowohl der Zulieferindustrie als auch der Maschinen- und Anlagenbauer im Rahmen langfristig stabiler Kunden-Lieferantenverhältnisse zu bündeln. mehr…

PKW: Längsnahtgeschweißte Hochdruckleitungen


Das Schoeller Werk hat sein Produktportfolio im Bereich längsnahtgeschweißter Edelstahl-rohre für Hochdruckeinspritzsysteme von Ottomotoren erweitert. Die neuen Produkte aus Lean-Duplex-Werkstoffen und austenitischen Chrom-Nickel-Stählen tragen mit einer Streckgrenze von 500 MPa dem Bedarf nach geringerem Kraftstoffverbrauch und weiter reduzierten CO2-Emissionen Rechnung: Die Kraftstoffleitungen halten bei gleichbleibenden Abmessungen einem gesteigerten Betriebsdruck von 350 bar stand. mehr…

Lieferantensourcing in Zeiten knapper Ressourcen

Der GfK-Konsumklimaindex und der IfO-Einkaufsmanagerindex sind im September weiterhin auf absolutem Höchstlevel. Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland geht damit nun bereits ins 5. Jahr, und führende Wirtschaftsforschungsinstitute sagen voraus, dass dies sogar noch mindestens 2 Jahre anhalten soll. Die Auftragsbücher sind also prall gefüllt und dies sorgt für gute Stimmung in den Chefetagen und ausgelastete Kapazitäten in den Werkshallen. Wessen Laune dabei aber schnell von Freude zu Frust umschlägt, ist mit großer Wahrscheinlichkeit die der Einkäufer. mehr…

Wenige Zehntel schon ab Losgröße Eins


Mit einem klaren Fokus auf der Verarbeitung sehr dünner Bleche und Metallfolien baut MARTIN seine Kapazitäten in Bereich der Umformtechnik aus. Vor wenigen Tagen erst hat der Zulieferer seinen Maschinenpark durch zwei neue Hochpräzisions-Laserschneidanlagen erweitert, mit denen sich bis zu 1.000 mm lange Formteile aus sehr dünnen Metallfolien herstellen lassen. Damit ist MARTIN nunmehr in der Lage, sehr wirtschaftlich größere Blechtafeln mit Dicken ab 0,025 mm zu schneiden und durch die weitere Bearbeitung auf seinen CNC-Biegemaschinen zu hochwertigen Bauteilen umzuformen. mehr…

Verringerte Abfallmenge für Elektrohersteller

Bei Parkinson Harness Technology gab es einen Fertigungsprozess, der Kopfschmerzen bereitete. Ein kleiner elektrischer Widerstand sollte auf den Boden eines Dieselfiltergehäuses gepottet werden, ohne die Kupferanschlüsse zu beeinträchtigen. Der Prozess konnte nicht präzise, wiederholgenau und verlässlich durchgeführt werden. Zusätzlich wurden Unmengen von Material und Bauteilen verschwendet. Die Produktivität litt immens unter dem hohen Materialverbrauch und dem großen Ausschuss. mehr…

Leoni optimiert globales Lieferantennetzwerk

Die Bordnetz-Division des Automobilzulieferers Leoni (Division Wiring Systems) macht die Cloud-basierte Logistikplattform AX4 zum globalen IT-Standard in der Lieferantensteuerung. Das Unternehmen hat die in Europa erfolgreich im Einsatz befindliche Lösung nun für sein Warenumschlagszentrum (Cross Dock) in Shanghai implementiert und in Betrieb genommen. mehr…

KIPP Edelstahlprodukte: Jetzt im Matt-Look


Klemmhebel, Exzenterhebel, Bügelgriffe: Viele der bewährten KIPP Bedienteile sind ab sofort in einer optisch ansprechenden Edelstahlausführung erhältlich. Die sandgestrahlten Produkte mit mattierter Oberfläche stellen eine praktische und gleichzeitig attraktive Produkterweiterung dar – sie sind rostfrei, resistent und dezent. mehr…

Produktfälschern das Handwerk legen

Die Entwicklung ist besorgniserregend: Industrieprodukte bis hin zu sicherheitssensiblen MRO-Bauteilen, wie etwa Wälzlager, werden optisch 1:1 bis hin zum Großlager kopiert. Additive Druckverfahren verschärfen die Situation zusätzlich. Das Internet ist unkontrollierter Multiplikator: Die 24-Stunden-Verfügbarkeit auch großer Chargen vermeintlicher Wälzlager-Markenprodukte zu Niedrigpreisen verführen zum „Schnäppchen-Kauf“. Produktfälscher im Bereich Wartung, Instandhaltung und Reparatur (MRO) sind ein ernstes Problem. mehr…

Nachhaltigkeit in der Textilbeschaffung

Angesichts globaler Lieferketten gerade in der Textilproduktion stößt selbst der Experte auf
weitreichende Schwierigkeiten, die Nachhaltigkeit von Dienst- und Schutzkleidung zu beurteilen. Soziale und umweltbezogene Aspekte sollen bei der öffentlichen Auftragsvergabe künftig eine größere Rolle spielen. So leicht sich das Ziel beschreiben lässt, so schwierig dürfte es zu erreichen sein. mehr…

Fabrik der Zukunft: Losgröße eins beherrschen

Die Software-Industrie hat vor ein paar Jahren den Anfang gemacht und ihr altes Geschäfts-modell über Bord geworfen. Verkaufte sie früher noch einmalig Programme auf CD, setzen die IT-Anbieter von Adobe bis SAP heute auf Abonnement-Modelle mit regelmäßigen Lizenzeinnahmen. Auch in der Automobilindustrie, der wichtigsten Abnehmerbranche für Werkzeugmaschinen, bahnt sich ein solcher Umbruch an. mehr…

FM: Dienstleister lehnen Ausschreibungen ab

Immer mehr Facility-Service-Anbieter entscheiden sich gegen die Teilnahme an Ausschreibungen bestimmter Auftraggeber. Rund drei Viertel der Teilnehmer (72 %) an der jährlich erscheinenden Lünendonk-Studie „Facility-Service-Unternehmen in Deutschland“ beabsichtigen inzwischen nicht mehr, einzelne Auftraggeber oder Branchen als Kunden gewinnen zu wollen. mehr…

Qualitätssicherung in der Fahrzeugtechnik

12. September 2017 · Lieferanten, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Ob Aufrüstung für schweres Gelände, Umbau zum mobilen Büro oder Ausstattung mit moderner Kommunikationstechnik – viele Branchen stellen spezielle Ansprüche an ihre Fahrzeuge. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es individuell angefertigter Systeme, etwa zur Elektrifizierung, sowie kompletter Sonderanfertigungen von Fahrzeugen. mehr…

Schlanke Prozesse: Einer für alles

Egal ob Stähle, Kunststoffe oder Bronzeartikel – die Apex Tool Group GmbH bezieht das Rohmaterial für ihr breites Produktspektrum über Günther + Schramm. Neben der Beschaffung und Lieferung übernimmt der Oberkochener Systemlieferant auch das Logistikmanagement sowie diverse Sägedienstleistungen für den Werkzeughersteller. Die Apex Tool Group reduziert so ihre Lagerbestände und profitiert von einer effizienteren Material- und Prozesslogistik sowie standardisierten Prozessen. mehr…

Farbe 4.0: Farbreferenzen im Kunststoffbereich

Die Farbe ist bei sehr vielen Bauteilen ein außerordentlich wichtiges Qualitätskriterium. Das menschliche Auge kann bis zu zehn Millionen Farbtöne unterscheiden. Daher muss die Farbabstimmung von benachbarten verbauten Teilen (z. B. im Fahrzeuginnenraum) oder auch bei Produkten mit Wiedererkennungswert bestmöglich sein. Die Farbauswahl erfolgt in der Regel auf Basis von entsprechenden Farbvorlagen. Sehr häufig wird dabei auch auf Systeme wie RAL, Pantone oder NCS zurückgegriffen. mehr…

Chancen für den Leichtmetallguss

Die Automobil-Industrie verzeichnet einen starken Trend in Richtung Elektromobilität. Auch wenn Zahlen und Zeitpunkte variieren, rechnet die Branche mit einem deutlichen Anstieg an zugelassenen Elektrofahrzeugen spätestens ab 2025. Mit der Marktdurchdringung der E-Autos wird auch der Einsatz von Leichtmetallgussteilen deutlich steigen. Sie verringern das Gewicht des Fahrzeuges und erhöhen so die erzielbaren Reichweiten. Der bevorstehende Strukturwandel ist somit eine Wachstumschance für die Aluminiumguss-Industrie. mehr…

Clips und Federn für die Kühlkörperbefestigung

29. August 2017 · Lieferanten, Unternehmen · Meldung kommentieren 


Kühlkörper können mittels Kleben, Klemmen, Löten oder Schrauben auf dem zu kühlenden elektronischen Bauteil befestigt werden. Für das feste Anpressen des Kühlkörpers an den Halbleiter bietet CTX eine Vielzahl unterschiedlichster Clip- und Federlösungen. mehr…

Rundlaufgenauigkeit von einem Mikrometer


BIG KAISER, ein globaler Marktführer für hochwertige Präzisionswerkzeuge und -systeme für die metallverarbeitende Industrie, hat den Mega New Baby Chuck 25N vorgestellt, den weltweit präzisesten multifunktionalen Spannzangenhalter. mehr…

Innovationssprung schafft neue Produktgeneration

IPR – Intelligente Peripherien für Roboter hat etwas erfunden, das auf der Welt bislang einzigartig ist. Es handelt sich dabei um die erste Fahrachse, deren Grundkörper aus Verbundbeton und nicht aus Metall gefertigt ist. Diese Produktinnovation bringt nur Vorteile: Sie ist kostengünstig, benötigt eine geringe Aufstellfläche, ist nachhaltig, leise, verwindungs-steif und schwingungsarm. mehr…

Europäische Antwort zur Paket-Identifikation

Erstmals hat das Paketaufkommen in Deutschland die Schallmauer von 3 Milliarden Sendungen pro Jahr durchbrochen, so das Ergebnis der aktuellen Marktstudie des Bundes-verbandes Paket, Express, Logistik (BIEK). Im B2C-Geschäft wurde ein Zuwachs von 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Dieser Zuwachs ist dem Onlinehandel zu verdanken, dessen Rückgrat laut BIEK die KEP-Dienste sind. Sie ermöglichen es gerade auch kleinen Händlern, weltweit zu liefern. mehr…

Stabiler Wachstumskurs beim Industrieservice

Die führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland verzeichneten im vergangenen Jahr einen Umsatzzuwachs von durchschnittlich 1,2 Prozent. Dies ist ein besserer Wert als in den Jahren 2013 und 2014, als die Steigerungsraten jeweils weniger als 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr betrugen. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by