Hohe Verfügbarkeit von Ersatzteilen

Syncron, der führende Anbieter von cloudbasierten After-Sales-Service-Lösungen zur Maximierung von Betriebszeiten und Optimierung des Kundenservice für Hersteller weltweit, gewinnt mit CLAAS einen weltweitführenden Hersteller von Landmaschinen als neuen Kunden. Claas nutzt die Softwarelösung Syncron InventoryTM – Retail, um den Lagerbestand seiner Ersatzteile über das weltweite Händlernetz zu optimieren. mehr…

Individuelle Workflows für verladende Industrie


Die Erwartungen der Industrie an die Digitalisierung sind hoch: mehr Transparenz, mehr Effizienz, mehr Flexibilität. Für viele Unternehmen sieht die Realität jedoch ernüchternd aus, da sich der Nutzen bislang nur in einigen Bereichen zeigt. Um das vorhandene Potenzial stärker zu heben, baut die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ihr digitales Transport-management weiter aus. Neben einer webbasierten Sendungsverfolgung für Teil- und Komplettladungen werden nun auch individuelle Workflows sowie eine IT-Schnittstelle zur Logistikplattform Transporeon bereitgestellt. mehr…

Vernetzung über die gesamte Supply Chain


Eine enge, vertrauensvolle Beziehung zu Partnern und Kunden steht im Mittelpunkt erfolgreicher digitaler Geschäftsmodelle. Die Mehrheit der Unternehmen versteht dabei unter digitalen Geschäftsmodellen die Bereitstellung datenbasierter Produkte für ihre Kunden. All about Sourcing fragte Prof. Muschinski nach seiner Einschätzung für den Handel. mehr…

Asset-Tracking-System für Lieferketten

LDL Technology und ffly4u haben ein gemeinsames umfangreiches Echtzeit-Asset-Tracking-System angekündigt, das die gesamte Lieferkette umfasst. LDL Technology entwickelt und vertreibt drahtlos eingebettete Elektroniksysteme. Ffly4u ist der europäische Marktführer für Tracking-Systeme im Bereich des Internet of Things (Internet der Dinge) für bewegliche, wiederverwendbare Objekte ohne eigene Stromversorgung in der Industrie und auf dem Bau. mehr…

Lieferketten durch Informationsfluss stärken

Wenn Stürme über das Land fegen, Bahnstrecken und Straßen unvermutet gesperrt werden müssen oder Unternehmen aufgrund von Produktionsengpässen in Lieferschwierigkeiten geraten, kostet das die Wirtschaft Millionen. Abfedern lassen sich die Folgen solcher Ereignisse nach Ansicht von IT-Experten der Siemens-Tochter AXIT durch die digitale Vernetzung von Versand- und Logistikprozessen. mehr…

Logistik: Erfolgreicher Full Truck Load-Pilot

Der Straßenverkehr macht EU-weit ein Fünftel der CO2-Emmissionen aus; gleichzeitig fährt einer von fünf LKW ohne Ladung auf Europas Straßen. Im Rahmen des EU Horizon 2020-Projekts NexTrust begegnen Supply Chain Experten dem vorhersehbaren Verkehrskollaps und zunehmenden Treibhausgasen mit der Pilotierung von kollaborativen Netzwerken. Mit über 40 Piloten allein 2016 und 2017 hat das Projekt eine Initialzündung erwirkt: Erstmalig in der europäischen Geschichte haben zum Teil im Wettbewerb stehende Unternehmen proaktiv und im großen Rahmen kooperiert, um die Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt zu reduzieren – gleichzeitige Effizienzgewinne unter Berücksichtigung des EU-Kartellrecht eingeschlossen. mehr…

ATLAS ohne Transaktionskosten

Gibt’s was zu verzollen, kommen Clearingcenter ins Spiel, die die Zoll-Anmeldung über ATLAS an die Deutschen Zollbehörden organisieren. Für diese Dienstleistung erhalten sie eine Pauschale; speziell an der jeweiligen Transaktion orientierte Kosten kommen häufig hinzu. Multimodal agierende Speditionen mit großem Auftragsvolumen sehen sich dadurch mit jährlichen Ausgaben bis in den fünfstelligen Bereich konfrontiert. mehr…

Versandlogistik aus der Cloud


Mit LFS.iss (International Shipping System) bringt Ehrhardt + Partner (E+P) eine Stand-alone-Lösung zur Abwicklung der gesamten Versandlogistik auf den Markt. Unabhängig vom eingesetzten Warehouse-Management-System (WMS) sorgt LFS.iss für eine effiziente und wirtschaftliche Abwicklung des Warenausgangsprozesses, vom Routing über den Versand-labeldruck bis zum Sendungsabschluss. Der entscheidende Vorteil: LFS.iss erlaubt die Anbindung verschiedener KEP-Dienstleister. mehr…

Fertigung und Logistik konvergieren

Gemeinsam mit dem World Economic Forum (WEF) hat die BVL ein White Paper zu den Auswirkungen der vierten industriellen Revolution auf die Wertschöpfungsketten erarbeitet. Unter dem Titel „Impact of the Fourth Industrial Revolution on Supply Chains” liegen die Ergebnisse nun vor. mehr…

Verlässliche Transportlösungen für Leuchtmittel

cargo-partner verwaltet für den Leuchtenproduzenten und Großhändler Rábalux seit über drei Jahren die Seefracht-Transporte von China nach Ungarn. Die effiziente Zusammenarbeit beruht auf verlässlichem Informationsfluss und präziser Koordination der Lieferungen. mehr…

Startschuss für den Caruso Datenmarktplatz

Caruso, der offene, neutrale und sichere Datenmarktplatz für den Automotive Aftermarket, ist jetzt offiziell gestartet und die ersten Daten und Mobilitätsservices werden auf dem Marktplatz angeboten und nachgefragt. Zu den initialen Partnern gehören der Telematik-Dienstleister ABAX, die Teilehersteller und Telematik-Service-Anbieter Bosch, Continental, ZF mit Openmatics, der Teilehersteller Schaeffler, das Automobilclub-Startup JimDrive, TecAlliance als Digitalisierungslösung für den Automotive Aftermarket sowie WERBAS, Anbieter von Werkstatt-Software. Zudem sind auf dem Marktplatz auch Daten der Automobilhersteller verfügbar. mehr…

Ganzheitliche Planung der Lieferkette

Lieferketten im Wandel: Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistik-prozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozess-effizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. mehr…

IT- und Datensicherheit in der Supply Chain

Die Logistikbranche gilt als Vorreiter in Sachen Digitalisierung und Vernetzung. Gegen mögliche Risiken sieht sich die Branche jedoch gut gewappnet: Fast drei Viertel der deutschen Logistikentscheider sind der Meinung, dass sie innerhalb ihres Unternehmens über das nötige Know-how verfügen, um Gefährdungen der IT-Systeme auf ein tragbares Maß zu beschränken. In großen Unternehmen mit über 250 Mitarbeitern stimmen sogar knapp 90 Prozent der Aussage zu. mehr…

Studie: Schlüsseltrends der Transportlogistik

Staumeldungen, Feinstaub-Alarm und Warnungen vor einem Verkehrskollaps: 350 Milliarden Leerkilometer werden jedes Jahr auf Europas Straßen zurückgelegt (Quelle: Europäische Kommission). Das wird sich ändern: 4.0-Technologien halten Einzug in die Transportlogistik. Sie beschleunigen die Digitalisierung, ermöglichen allen Beteiligten Echtzeit-Kollaboration, treiben die Automatisierung voran und revolutionieren die Branche. Gemessen am verkehrs-politischen Potenzial und den wirtschaftlichen Vorteilen besteht bei den Unternehmen allerdings noch viel Luft nach oben. In welchen Bereichen und Branchen besteht Nachhol-bedarf? mehr…

Smarte Entwicklung eines Prototyps

Kutzner Prozessoptimierung ist ein mit Logistik-Themen vertrautes Beratungshaus in dessen Fokus stets die Optimierung von Arbeitsabläufen steht. Seine jüngste Entwicklung „Kutzner Scanlet Logistic Solution“ ist ein Optimierungstool für Havariekommissare und andere Mitarbeiter im Lager- und Wareneingang. Das Tool verarbeitet erstmalig mehrere Arbeits-schritte wie Scannen, Fotografieren und anschließenden Datentransfer in einem Gerät. mehr…

Inhouse Logistik mit neuen Tools optimieren

Unternehmen stehen vor wachsenden logistischen Herausforderungen. Globaler Wettbewerb und Konkurrenzdruck machen es notwendig, immer mehr Tätigkeiten mit den gleichen Logistik-Mitarbeitern auszuführen und dabei Kosten einzusparen. Verschärft wird die Entwicklung vom Wandel, den die Digitalisierung und die damit einhergehende Industrie 4.0 und Logistik 4.0 mitbringen und mit dem es Schritt zu halten gilt. Neue Tools und eine externe Beratung können dabei helfen, diesen Herausforderungen zu begegnen. mehr…

Digitale Mobilität – Seefracht im Wandel

In den letzten Jahrzehnten hat die Logistik-Branche vor allem die operativ/physischen Prozesse optimiert. Hier stoßen wir aber immer mehr an Grenzen des Machbaren. Wie sieht also die Zukunft aus? All about Sourcing sprach mit Max Gürtler, Geschäftsführer der Freightfinders GmbH. mehr…

Lieferkette: Unternehmen erkennen Gefahren nicht

Deutsche Unternehmen sind auf plötzliche Unterbrechungen in ihrer Lieferkette nur unzu-reichend vorbereitet. Das ist das Ergebnis der Studie „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status Quo“ des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, dem Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management. Der Erhebung zufolge musste die Mehrheit der befragten Firmen (71 Prozent) in den letzten zwölf Monaten mindestens eine Unterbrechung in der Lieferkette hinnehmen. mehr…

Rhenus bündelt Luft- und Seefrachtverkehre

27. Oktober 2017 · Länder, Logistik, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Mit zwei im Sommer eröffneten europäischen Gateways in Hilden und Frankfurt am Main reagiert die Rhenus-Gruppe auf die positive globale Wirtschaftsentwicklung und steigende Frachtvolumen in ihrem Geschäftsfeld Air & Ocean. Durch die Konsolidierung von Luft- und Seefrachtsendungen an den neuen Drehkreuzen will der Logistikdienstleister seine Verkehre effizienter bündeln und enger mit seinem Landverkehrsnetz verzahnen, mehr…

34. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin eröffnet

Unter dem Motto „Neues denken – Digitales leben“ hat am heutigen Mittwoch der 34. Deutsche Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. in Berlin begonnen. Es geht um Strategien für die Digitalisierung, aber auch um aktuelle Themen von der Dieseldebatte bis zum Marshallplan mit Afrika. Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik geben Einblicke in ihre Arbeitsbereiche und Gedankenwelten. Das Jahrestreffen der Logistiker und Supply Chain Manager aus Industrie, Handel, Logistikdienstleistung und Logistikwissenschaft liefert Impulse für den gesamten Wirtschaftsbereich. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by