Coupa übernimmt Simeno

14. Dezember 2017 · Märkte, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Coupa Software, ein führendes Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend Manage-ment, hat bekannt gegeben, dass es die Simeno Holding AG, ein führendes Unternehmen im Bereich der katalogübergreifenden Suche und des erweiterten Katalogmanagements, übernommen hat. mehr…

Die neue Rolle des mittleren Managements

14. Dezember 2017 · Märkte, Personal, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Die hohe Marktvolatilität führt bei 84 Prozent der Unternehmen zu grundlegenden Veränderungen in den Prozessen, Digitalisierung (81 Prozent) und Innovation (78 Prozent). Das stellt neue Anforderungen an das mittlere Management: 50 Prozent der Unternehmen sagen, dass sich die Rolle der mittleren Führungskraft verändert hat. Das ist das Ergebnis der Untersuchung „Führungsbarometer 2017“ des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Change-Beratung Penning Consulting. mehr…

Großhandelspreise im November 2017: + 3,3 %

Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im November 2017 um 3,3 % höher als im November 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Veränderung gegenüber dem Vorjahr im Oktober 2017 bei + 3,0 % und im September 2017 bei + 3,4 % gelegen. Im Vormonatsvergleich verteuerten sich die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im November 2017 um 0,5 %. mehr…

Schuldentragfähigkeit der deutschen Unternehmen

Welche Folgen hätten eine Erhöhung der Leitzinsen durch die Europäische Zentralbank (EZB) und folglich ein Anstieg der Fremdkapitalzinsen für die traditionell fremdfinanzierte deutsche Wirtschaft? Die Creditreform Wirtschaftsforschung untersuchte auf Basis von Bilanzdaten von rund 7.400 Unternehmen mögliche Auswirkungen für die Schuldentrag-fähigkeit der deutschen Unternehmen. mehr…

Optimierte Prozesskette unterstützt den Einkauf

12. Dezember 2017 · Beschaffungsprozess, Märkte · Meldung kommentieren 

Industrie 4.0 ist in den meisten Unternehmen angekommen. Doch gelten in prozessopti-mierten Bereichen Logistik und Einkauf noch als Schwachstellen. Mangelnde Transparenz der Transportwege, fehlende innovative Prozesse und Integrität bremsen Unternehmen aus. Die Herausforderung für Einkäufer und Spediteure liegt in der Warenwirtschaft. Damit der Beschaffer just in time bestellen kann, muss er wissen, was im Lager vorrätig und was auf der Straße ist. Diese Daten muss der Logistiker in Echtzeit darstellen können. mehr…

Das Ende der globalen Beschaffung?

Waren, Bauten und Dienstleistungen: Öffentliche Beschaffung macht 15 bis 20 Prozent der Weltwirtschaftsleistung aus. Allein die Auftragschancen des Beschaffungsübereinkommens, das seit 1981 Unternehmen einen fairen, diskriminierungsfreien Zugang zu öffentlichen Aufträgen in mittlerweile 47 WTO-Mitgliedern garantiert, liegen bei rund zwei Billionen Euro pro Jahr. Weltweit greifen Staaten aber immer stärker auf politische Vorgaben zurück, die nationale Anbieter durch „Buy national“/“Buy local“-Gesetze bevorzugen. Die Zukunft der globalen Beschaffung sowie der wirtschaftliche und sparsame Einsatz von Steuermitteln erscheinen derzeit unsicher. mehr…

Daten: Vertrauen ist gut – ist Kontrolle besser?

In der zunehmend digitalisierten und vernetzten Wirtschaft sind flexible Arbeitsmodelle längst ein fester Bestandteil. Der zeitlich und örtlich unbegrenzte Zugriff auf Unternehmensdaten und -anwendungen vereinfacht Unternehmensprozesse und gibt den Mitarbeitern mehr Gestaltungsspielraum in der Organisation ihrer Arbeitsabläufe. Um dabei die Sicherheit von Unternehmensdaten zu gewährleisten, bestimmt seit Jahren das Konzept der „trusted devices“ – vertrauenswürdigen Geräte – die Sicherheitsstrategie von Unternehmen. mehr…

In 7 Schritten zum digitalen Geschäftsmodell

Eine enge, vertrauensvolle Beziehung zu Partnern und Kunden steht im Mittelpunkt erfolg-reicher digitaler Geschäftsmodelle: Zu diesem Ergebnis kommt eine branchenübergreifende Umfrage der Management-Beratung Detecon unter Vorständen mittelständischer und großer Unternehmen. Mehr als 25 Prozent der befragten Top-Manager sehen ein solches, digitales Ökosystem als wichtigsten Erfolgsfaktor für die Umsetzung ihrer Digitalstrategie, gefolgt von Skalen- und Netzwerkeffekten auf Platz 2. mehr…

Individuelle Workflows für verladende Industrie


Die Erwartungen der Industrie an die Digitalisierung sind hoch: mehr Transparenz, mehr Effizienz, mehr Flexibilität. Für viele Unternehmen sieht die Realität jedoch ernüchternd aus, da sich der Nutzen bislang nur in einigen Bereichen zeigt. Um das vorhandene Potenzial stärker zu heben, baut die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ihr digitales Transport-management weiter aus. Neben einer webbasierten Sendungsverfolgung für Teil- und Komplettladungen werden nun auch individuelle Workflows sowie eine IT-Schnittstelle zur Logistikplattform Transporeon bereitgestellt. mehr…

Arbeitskosten im 3. Quartal 2017

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Zeitraum vom dritten Quartal 2016 zum dritten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,2 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, nahmen die Arbeitskosten im Vergleich zum Vorquartal saison- und kalenderbereinigt um 0,7 % zu. mehr…

Deutsche Exporte im Oktober 2017

Im Oktober 2017 wurden von Deutschland Waren im Wert von 108,0 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,1 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im Oktober 2017 um 6,8 % und die Importe um 8,3 % höher als im Oktober 2016. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat September 2017 um 0,4 % ab, die Importe stiegen um 1,8 %. mehr…

Einkauf zögert bei Predictive Analytics

Volatile Märkte, komplexe Supplier-Netzwerke und eine schwierige Beschaffung von Direktmaterialen: Diese und weitere wichtige Aufgaben im Einkauf ließen sich mit Predictive Analytics vereinfachen. Doch nur 29 % der Einkaufsverantwortlichen in DACH-Unternehmen wollen jetzt oder in naher Zukunft in diese Technologie investieren. Dies zeigt die aktuelle Studie „Vom Post-it zu Predictive: Digitalisierung in Einkauf und Supply Chain Management“ mehr…

Effizientere Beschaffung mit Amazon Business

Nach dem Start auf Amazon.de im Dezember 2016 nutzen bereits über 150.000 Geschäfts-kunden Amazon Business. Darunter sind Selbstständige, kleine Firmen, große multinationale Konzerne, DAX-30-Unternehmen sowie Organisationen aus dem öffentlichen Sektor wie Universitäten, Kliniken und Non-Profit-Organisationen. Sie können mit Amazon Business Zeit und Geld bei ihrer Beschaffung sparen und ihre Produktivität steigern. mehr…

Vernetzung über die gesamte Supply Chain


Eine enge, vertrauensvolle Beziehung zu Partnern und Kunden steht im Mittelpunkt erfolgreicher digitaler Geschäftsmodelle. Die Mehrheit der Unternehmen versteht dabei unter digitalen Geschäftsmodellen die Bereitstellung datenbasierter Produkte für ihre Kunden. All about Sourcing fragte Prof. Muschinski nach seiner Einschätzung für den Handel. mehr…

Leitern: Trittsicher im Praxiseinsatz

Safety first! So lautet das oberste Gebot, wenn es um die Unfallprävention am Arbeitsplatz geht. Das gilt insbesondere für Mitarbeiter, deren Aufgaben die Nutzung von Leitern auch unter widrigen Bedingungen erfordern. Worauf sollten Anwender aus der Industrie bei der Auswahl einer Leiter also achten? ZARGES, Spezialist für Steigen, Verpacken und Transportieren sowie Speziallösungen, hat die zentralen Auswahlkriterien zusammengetragen. mehr…

Infor erweitert Geschäftsführung

6. Dezember 2017 · Märkte · Meldung kommentieren 

Infor hat seine Geschäftsführung in Deutschland erweitert: Neben Gregory Michael Giangiordano und Jochen Kasper sind Jörg Jung, seit März Managing Director Central and East Europe, und Marc Kamphausen in die Geschäftsführung aufgenommen worden. Jörg Jung zeichnet für den Vertrieb verantwortlich während Marc Kamphausen die Beratungs-organisation leitet. mehr…

Systemwechsel zur offenen Kalkulation

Nach „IFRS“ sind Leasingverbindlichkeiten künftig keine Betriebskosten, sondern Schulden. Die neue Bilanzierungsvorschrift öffnet die Tür für gravierende Veränderungen im Fuhrpark-Einkauf. Das macht die Einkäufer unversehens zu Hauptakteuren im Fuhrparkgeschehen, denn die einzelnen Leistungen und Kosten werden erkennbar und mit Wettbewerbsangeboten vergleichbar. mehr…

EMI: Expansion in rekordverdächtigem Tempo

Die deutsche Industrie ist im November mit annähernder Rekordrate gewachsen. Das signalisiert der IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index (EMI), der gegenüber Oktober 1,9 Punkte gewann und auf 62,5 nach oben schnellte. Damit erreichte der wichtige Konjunktur-indikator für das Verarbeitende Gewerbe den zweithöchsten Wert seit Umfragebeginn im April 1996. mehr…

Asset-Tracking-System für Lieferketten

LDL Technology und ffly4u haben ein gemeinsames umfangreiches Echtzeit-Asset-Tracking-System angekündigt, das die gesamte Lieferkette umfasst. LDL Technology entwickelt und vertreibt drahtlos eingebettete Elektroniksysteme. Ffly4u ist der europäische Marktführer für Tracking-Systeme im Bereich des Internet of Things (Internet der Dinge) für bewegliche, wiederverwendbare Objekte ohne eigene Stromversorgung in der Industrie und auf dem Bau. mehr…

Von der Grundlagenforschung zur Sonderlösung


Die Realisierung langsamer Bewegungen unter hohen mechanischen Belastungen gilt als die große Domäne der selbstschmierenden Gleitlager von OILES. Neben den Fahrzeugbauern sind es traditionell daher vor allem die Konstrukteure von Bau- und Sondermaschinen sowie Brücken- und Hydrotechnik, die auf diese wartungsfreien, verschleißarmen und umwelt-freundlichen Maschinenelemente vertrauen. Allerdings entdecken auch immer mehr Anlagenbauer anderer Branchen – etwa jene aus Windenergie und Materialhandling – die Vorteile dieser vielseitigen Kinematik-Komponenten. Lesen Sie im Interview mit Holger Dietz, dem Teamleader Industry von OILES Deutschland, welche Faktoren und Trends die Gleitlager-Entwicklung derzeit maßgeblich bestimmen. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by