Einkäuferabend auf der KPA

15. März 2017 · Messen, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

In wenigen Wochen öffnet die KPA Kunststoff Produkte Aktuell zum ersten Mal ihre Pforten. Am 28. und 29. März präsentiert der Carl Hanser Verlag in Ulm eine Vielzahl von namhaften Ausstellern aus den unterschiedlichsten Bereichen und freut sich über eine komplett ausge-buchte Messehalle.

Das besondere Konzept der Messe ermöglicht es den Besuchern sich branchen-übergreifend über die neuesten Produkt-, Oberflächen- und Handlingkompetenzen bei der Kunststoff-verarbeitung zu informieren und auf unkomplizierte Weise in direkten Kontakt mit den Herstellern zu gelangen. Zahlreiche Besucher-Registrierungen u.a. von Hilti, Wanzl, Evobus, Bosch, Zimmer Medizin Systeme und Mann+Hummel bestätigen die Attraktivität für die Zielgruppe. Und auch die zahlreichen Partner zeigen sich von dem Messe-Ansatz überzeugt, so gehören zum Kompetenznetzwerk der KPA: All about Sourcing, BME (Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik), GKV TecPart, kunststoffcampus bayern, Kunststoff Institut Südwest, Plastverarbeiter, HANSER Konstruktion, :K und Kunststoffe. Auf Aussteller-Seite sind die Bereiche Fahrzeug, Medizintechnik, Möbel, Verpackung, Consumer Products und Haushaltswaren am stärksten vertreten.

Am Ende des ersten Messetages wird in Kooperation mit dem BME der „Einkäuferabend“ veranstaltet: Nach einem interessanten Impulsvortrag zum Thema „Konzeption und Einkauf von Kunststoffteilen“ können die Teilnehmer diesen bei Fingerfood und Getränken diskutieren und sich über aktuelle Entwicklungen austauschen.

Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommentare

Ihre Meinung zur Meldung




  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by