Komplettlösung für IT-Inventory in SAP

Die Circle Unlimited AG und die nova ratio AG sind ab sofort Integrationspartner. nova ratio ergänzt mit seinen Lösungen zum Detektieren von serverseitiger Software- und Hardware-nutzung das SAP-System integrierte Software-Asset- und Lizenzmanagement (SAM) von Circle Unlimited (cuLicense). Dadurch haben Unternehmen, deren kaufmännisches Basissystem die SAP-Landschaft bildet die Möglichkeit, auf eine ganzheitliche Lösung aus einer Hand zurück zu greifen. Ziel ist es, Transparenz in alle vorhandenen Lizenz-, Hard- und Software-Bestände zu bringen, um Compliance-konform zu agieren (und z. B. Nachlizenz-ierungen oder Schadensersatzforderungen zu vermeiden) und den Prozess der Lizenz-bewirtschaftung zu optimieren (und etwa Überlizenzierung und ungenutzte Lizenzen aufzudecken).

Die vertrags- und lizenzrechtlichen Regelungen im Blick zu haben, ist beim Software-Asset- und Lizenzmanagement ebenso wichtig wie das Zuordnen sämtlicher Softwarenutzungsdaten – sei es client- oder serverseitig – in einer heterogenen IT-Landschaft. Hier bietet nova ratio die komplementären Lösungen, die nahtlos mit der Software von Circle Unlimited zusammenarbeiten. Das technische Vermessungstool eInventory übergibt dazu die server-seitigen Daten zur Auswertung an das SAM-Tool cuLicense. Dort werden sie gemeinsam mit den Scan- und Inventory-Ergebnissen von Circle Unlimited für die clientseitigen SAP-Lizenzen aufbereitet und übersichtlich dargestellt. Die vollständige, schnittstellenfreie Integration von cuLicense in SAP-Systeme ist dabei gewährleistet und durch die SAP SE zertifiziert.
 
Siegward Sanden, Mitglied des Vorstands der nova ratio AG, ergänzt: „Der IT-Betrieb muss wirtschaftlich und zuverlässig arbeiten. Dazu benötigt er aktuelle und verlässliche Informationen über die genutzte IT-Infrastruktur, was bei der heutigen Dynamik manuell weder wirtschaftlich noch zeitnah möglich ist. Deshalb haben wir bei nova ratio ein automatisiertes, vollständiges IT-Inventory für Serversysteme beziehungsweise Rechenzentren entwickelt. Wir freuen uns, dies zusammen mit dem Software-Asset- und Lizenzmanagement von Circle Unlimited jetzt unseren Kunden anbieten zu können.“  
 
Michael Grötsch, Vorstand der Circle Unlimited AG, freut sich: „Wir freuen uns über die Integrationspartnerschaft. Durch das Angebot einer ganzheitlichen Lösung können wir unseren Kunden einen echten Mehrwert bieten: das Know-how und die Technologie von Inventory-Spezialisten gepaart mit einem modernen Lizenzmanagement.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.