Mehr Effizienz bei Lkw- und Containertransporten


Der europäische Nutzfahrzeugmarkt befindet sich auf Wachstumskurs. Dabei wurden 2016 im Schnitt nur 55 Prozent der Ladekapazität tatsächlich genutzt. Eine optimale Auslastung von Lkw und Schiffscontainern ermöglicht LogoMate von Remira. Die Bestandsmanagement-software verfügt standardmäßig über eine Funktion zur Lkw- und Containeroptimierung. Diese füllt Bestellungen automatisch so auf, dass nur voll beladene Lkw oder Container auf die Reise gehen. Auf diese Weise sparen Anwender Lieferkosten und schonen gleichzeitig die Umwelt.

Die Lkw- und Containeroptimierung von Remira konsolidiert automatisch mehrere Bestellungen in einer Sendung. So wird eine optimale Auslastung der eingesetzten Ladungsträger erzielt. Dabei lassen sich auch die Bedarfe mehrerer Standorte zusammen-fassen. Werden von einem Artikel beispielsweise 15 Paletten benötigt, fügt die Lösung automatisch so viele Zusatzprodukte des gleichen Lieferanten hinzu, dass der Ladungsträger ausgelastet ist. Bei der Auswahl der Zusatzartikel berücksichtigt LogoMate die Reichweite und den Lieferservicegrad des jeweiligen Produkts. Ziel ist es, einem Auftrag nur solche Artikel hinzuzufügen, deren Bestellung sich für den Nutzer auch wirklich lohnt. Das trifft vor allem auf A-Artikel mit einem hohen Lieferservicegrad zu. Die Software beachtet zudem externe Beschränkungen, wie die spezifischen Ladegrenzen der Speditionen und etwaige Mindest-bestellwerte.

Lieferzeiten für Importware im Blick
Besonders interessant ist die Optimierungsfunktion für Importware mit langen Lieferzeiten. Bei internationalen Sendungen berücksichtigt die Software Feiertage und weitere besondere Ereignisse im Ausland. Unternehmen können zum Beispiel längere Lieferzeiten aufgrund des chinesischen Neujahrsfestes frühzeitig in ihre Planung einkalkulieren. Auf der Basis von Größe und Form der zu verschiffenden Ware berechnet LogoMate darüber hinaus, welche Containergröße sich am besten für den Transport eignet. In der Summe trägt die Optimierungsfunktion so dazu bei, die Anzahl der Einzellieferungen zu reduzieren. Durch die Auslastung der Ladungsträger erzielen Anwender spürbare Preisvorteile bei Lieferanten. Zusätzlich verringert sich das Transportaufkommen und die Umwelt wird geschont.

Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommentare

Ihre Meinung zur Meldung




  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by