Moderne Arbeitsplatzgestaltung

21. August 2012 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Moderne Arbeitsplätze sind ergonomisch in der Höhe ver-stellbar, entsprechend der Körpergröße des Bedieners, sowie flexibel als Sitz- oder Steharbeitsplatz einstellbar. Möglich ist dies durch den Einsatz eines hydraulischen Hubtisches mit Fußbedienung (siehe Bild) oder eines elektrisch höhenver-stellbaren Pressenuntergestells wie ihn die SCHMIDT Technology GmbH anbietet.

Bedienerfreundlich, einfach und übersichtlich ist auch die Ge-staltung der vorgeschriebenen Pressenabsicherung mittels U-Lichtvorhang oben/unten. Durch das Wegfallen der Ein-hausung im Arbeitsbereich, wird das Werkstückhandling enorm erleichtert. Ob dies nun sperrige Teile betrifft oder die einfache und schnelle Zu- und Abführung der Teile von einer Seite zur anderen.

Durch die Einbindung eines Barcode-Scanners bei der Teile- und Werkzeugdetektion sowie Erfassung der Auftrags- oder Chargennummer, wird die Prozesssicherheit enorm erhöht. Bei zusätzlicher Doku-mentation der Prozessergebnisse und -vorgaben über die SCHMIDT Datenbank-Software ist zudem die Analyse und Rückverfolgbarkeit jederzeit gewährleistet.

Diese bedienerfreundliche und prozesssichere Arbeitsplatzgestaltung führt in der Folge zu signifikanten Kosteneinsparungen. Weitere Beispiele sind ergonomische Handgriffe und Zweihandtaster, Pressen mit kontinuierlicher Prozessüberwachung und Schlechtteile-detektion oder einfach eine für den Bediener optimale Arbeitsplatzbeleuchtung.

Bild: Presse auf hydraulischem Hubtisch mit Fussbedienung Foto: SCHMIDT Technology GmbH

Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommentare

Ihre Meinung zur Meldung




  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Was planen Sie für das Jahr 2016 im e-Procurement?
powered by