Nahtloser Zugriff auf kritische Daten


Stibo Systems, ein weltweit führender Anbieter von Multidomain-Lösungen für die Stamm-datenverwaltung, gab eine neue, strategische Partnerschaft mit Dun & Bradstreet, einem weltweit führenden Unternehmen für Geschäftsdaten, Analysen und Informationen für die Businesswelt, bekannt. Da Dun & Bradstreet Daten zu Kunden und Lieferanten so direkt über die Stammdatenlösung STEP nutzbar sind, können Unternehmen nun erstmals proprietäre Daten mit externen Informationen integrieren und ihre Kunden, Lieferanten und Partner in einer nahtlosen Rundumsicht abbilden.

Durch die Integration können Unternehmen auf grundlegende Daten zugreifen und ihre proprietären Angaben schnell und einfach mit der Dun & Bradstreet Datenbank abgleichen, und zwar direkt in der Stammdatenanwendung. Darin eingeschlossen sind auch D-U-N-S Numbers™ sowie kritische Unternehmens- und Hierarchiedaten mit über 220 Attributen. Das macht den weitestgehend manuellen Prozess des Hoch- und Herunterladens von Daten überflüssig.

„Durch die nahtlose Integration des Dun & Bradstreet Dienstes D-U-N-S Numbers sowie der Firmenhierarchiedaten, Beobachtungslisten, Sanktionsdaten und anderer aufbereiteter Inhalte zu globalen Unternehmen in die Stibo Lösung STEP Trailblazer bieten wir unseren Kunden die perfekte Basis, um ihre Stammdatenverwaltung schnell und effizient auf ein Top-Niveau zu bringen“, erklärt Prashant Bhatia, Chief Marketing Officer und Head of Product Strategy, Stibo Systems. „So können sie mit vollem Vertrauen auf korrekte und zuverlässige Daten-attribute bessere und fundiertere Entscheidungen treffen.“

Ihren XING-Kontakten zeigen

Kommentare

Ihre Meinung zur Meldung




  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by