Digitalisierung: Innovationstreiber für den Einkauf

16. März 2017 · IT&TK, Kongresse, Märkte, Unternehmen ·  

Die 8. BME-eLÖSUNGSTAGE sind in Düsseldorf zu Ende gegangen. Mehr als 1.200 Teilnehmer diskutierten an zwei Veranstaltungstagen die aktuellen und künftigen Heraus-forderungen der Digitalisierung. Trotz fortschreitender Digitalisierung wird der Einkäufer auch in Zukunft nicht durch künstliche Intelligenz zu ersetzen sein. Gleichzeitig führt Industrie 4.0 zu einem Wandel seines Berufsbildes. Und: Der Einkäufer wird durch Big Data zum Innovationstreiber. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Assistenzsysteme auf dem Vormarsch

Die Zukunft gehört dem autonomen Fahren. Allerdings wird in den nächsten zehn Jahren erst einmal das Segment der Assistenzsysteme beträchtlich wachsen. Der Einsatz selbstfahrender Autos bleibt vorerst auf Pilotprojekte beschränkt. Sie sind technisch noch nicht ausgereift und zu teuer für den Massenmarkt. Autozulieferer müssen deshalb eine duale Strategie fahren: zum einen die heutigen Assistenzsysteme leistungsfähiger machen, zum anderen ihre Kompetenzen in der Entwicklung des autonomen Fahrzeugs ausbauen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wolpert Gruppe startet Offensive Industrie 4.0

24. November 2016 · Unternehmen ·  

wolpert_frontendDas Thema Industrie 4.0 ist bei der Wolpert Gruppe Chefsache. Unter dem Motto Zukunft formen 4.0 soll die Digitalisierung sämtlicher Fertigungs- und Verwaltungsprozesse über alle Firmen und Standorte hinweg in den nächsten zwei Jahren implementiert werden. Zusammen mit weiteren Großinvestitionen in Maschinen und in ein neues Gebäude verspricht sich der Formenbauer und Autombilzulieferer deutliche Produktivitätssteigerungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mittelständische Zulieferer stehen am Scheideweg

Die deutschen Automobilzulieferer legen ein robustes Wachstum vor und sind in der Lage, ihre finanzielle Schuldenlast signifikant zu reduzieren. Die wirtschaftliche Performance der einzelnen Unternehmen ist jedoch sehr unterschiedlich und hängt vorwiegend von ihrer Größe ab. Dies gilt insbesondere für mittelständische Automobilzulieferer, die an Wachstum und Profitabilität zulegen müssen. Das sind die zentralen Ergebnisse der Global Automotive Supplier Benchmark-Studie der Managementberatung Oliver Wyman zur weltweiten Auto-mobilzulieferer-Industrie. mehr…

· Meldung kommentieren ·

anton clemens übernimmt BI automotive

2. September 2016 · Märkte, Unternehmen ·  

Die Unternehmensgruppe anton clemens übernimmt den Automotive-Zulieferer BI automotive. Das Familienunternehmen aus Bergisch Gladbach erweitert damit seine Expertise im Kunststoffspritzguss und pneumatischen Systemeinheiten um das Know-how für elektronische Bauteile und den Zugang zum Automotive-Markt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Folgewirkungen im VW-Zulieferstreit

23. August 2016 · Lieferanten, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Aufgrund der Produktionsunterbrechungen bei VW droht nicht nur in mehreren Fabriken Kurzarbeit. Hinter der Produktion des „Golf“ stehen auch rund 500-Top-Lieferanten, die zunehmend in Schwierigkeiten geraten. Aufgrund der aktuellen Montage-Engpässe bei VW können diese Firmen ihre Teile nicht ausliefern und müssen Bestände aufbauen. Damit zieht sich das Problem wie eine Kettenreaktion durch die gesamte Lieferkette, bis hin zum Endverbraucher. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Urea-Sensor für sauberere Dieselantriebe

9. Februar 2016 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Continental_img_2016_02_04_urea_1_de-data_500
Die Abgasnachbehandlung hat eine Schlüsselrolle für die weitere Reduktion der Kraftfahr-zeugemissionen. Neben der Senkung der CO2-Emissionen, ist die Minimierung des Ausstoßes der schädlichen Stickoxide eine der großen Herausforderungen der Automobil-industrie. Deshalb treibt das Technologieunternehmen Continental seit 2011 auch die Entwicklung der Selective Catalytic Reduction-Technologie (SCR) voran. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Modulares Hinterachssystem von ZF

5. Februar 2016 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Antriebs- und Fahrwerktechnik aus einer Hand anzubieten ist seit jeher einer der großen Vorzüge von ZF. Das zeigt sich einmal mehr in Zeiten der E-Mobilität. Wie durch eine modulare Systemarchitektur dabei noch zusätzlicher Kundennutzen entsteht, zeigt ZF mit einem neuen modularen Hinterachskonzept. Bei dieser innovativen Lösung lässt sich mit nur geringen Anpassungen an der Karosserie ein Fahrzeug mit Verbund- oder Schwertlenker-hinterachse sehr einfach auf ein lenkbares Hinterachskonzept umstellen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues System erhöht Fahrkomfort und Sicherheit

19. Oktober 2015 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Moderne Kraftfahrzeuge sind praktisch durchweg mit einer Klimaanlage ausgestattet, die für eine angenehme Raumtemperatur im Wagen sorgt. Eine Klimaanlage kann aber nur dort kühlen, wo die kühle Luft auch hinkommt. Bei den Autositzen findet am Rücken des Fahrers praktisch kein Luftaustausch statt. Hier kann nur eine aktive Sitzbelüftung den Komfort erhöhen. Intelligente Systeme mit kleinen, laufruhigen Axiallüfter, die sich passend zum Sitzdesign individuell arrangieren lassen, sind dafür gefragt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Chancen, Gefahren und fremde Gewässer

18. September 2015 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) hat begonnen und startet mit einer guten Nachricht: Die weltweite Automobilzulieferindustrie ist profitabel wie seit Jahren nicht mehr. Laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) lag der Umsatz der Branche in 2014 bei 73,4 Milliarden Euro. Das sind rund 1,2 Milliarden mehr als vor der Wirtschaftskrise der Jahre 2008/2009. Doch auf welchen Zug müssen Zulieferer zukünftig aufspringen, um konkurrenz-fähig zu bleiben? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Automotive Zulieferer bleiben unter sich

15. September 2015 · Lieferanten, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die Innovationswelle hat die Automotive Zulieferer voll erfasst. Was dabei auf den ersten Blick überrascht: Das notwendige Know-how für die digitale Herausforderung entwickeln sie eher intern und setzen nur begrenzt auf Akquisen von Digitalspezialisten. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse einer Erhebung von JDA Software, dem führenden Anbieter von Lösungen für die Bereiche Supply Chain, Produktionsplanung, Einzelhandel, operatives Ladengeschäft und kollaboratives Category Management. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Hohe Bedeutung von Einsparungen für den Einkauf

11. August 2015 · Beschaffungsprozess, Länder, Unternehmen ·  

convivax_Bedeutung_von_Einsparungen_2015
Das Ergebnis ist eindeutig: Fast 90% der knapp 400 Führungskräfte im Einkauf die von der Unternehmensberatung convivax im Juni und Juli befragt wurden, messen dem Thema Einsparungen eine identische oder wichtigere Bedeutung zu als im Vorjahr. Für mehr als Zwei Drittel ist die Bedeutung aktuell sogar höher oder viel höher. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Continental baut Turbolader-Geschäft weiter aus

25. September 2014 · Länder, Lieferanten, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Es gibt nur wenige Automobil-Komponenten, bei denen die Nachfrage so stark wächst wie bei Turboladern für Benzinmotoren. Denn sie sind eine zentrale Voraussetzung für ein erfolgreiches Downsizing – also die Reduzierung von Hubraum und Kraftstoffverbrauch bei gleicher oder sogar höherer Leistung. Der internationale Automobilzulieferer Continental ist erst 2011 in dieses boomende Geschäftsfeld eingestiegen, konnte aber gleich ein sensationelles Debüt feiern: Der 1,0-Liter-EcoBoost-Benziner von Ford, für den Continental den Turbolader entwickelt hat, wurde seit 2012 dreimal in Folge zum „International Engine of the Year“ gewählt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Vorsitzender der Kroschke-Geschäftsführung

11. Juni 2014 · Menschen, Unternehmen ·  

Kroschke_Christian_Bartelheimer_300Christian Bartelheimer, 48, ist zum Vorsitzenden der Geschäfts-führung der Christoph Kroschke GmbH berufen worden. In der neu geschaffenen Funktion des CEO verantwortet er unter anderem alle automobilbezogenen Unterneh-men und Geschäftsbereiche der Christoph Kroschke-Gruppe. Der Unternehmensinhaber Christoph Kroschke zieht sich wie geplant weiter aus dem operativen Ge-schäft zurück. Die Aufgaben und Zuständigkeiten der aktuellen Geschäftsführer bleiben unver-ändert.

Schwerpunkt von Christian Bartelheimer wird es sein, die Christoph Kroschke-Gruppe strategisch weiterzuentwickeln und sie in die nächste Generation zu führen. Der Fokus liegt dabei auf der Ausweitung der Service- und Handelsaktivitäten der Gruppe sowie auf der Weiterentwicklung der Dienstleistungen – insbesondere im Bereich IT und Internet – für Unternehmen im automobilen Umfeld wie Autohäuser, Kfz-Händler, Flottenbetreiber und deren Partner. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Webasto baut Präsenz in China aus

12. November 2013 · Länder, Lieferanten, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Der Automobilzulieferer Webasto baut seine Präsenz im chinesischen Automobilmarkt weiter aus. In Chongqing wurde einer der bisher größten Webasto Produktionsstandorte für Schiebe- und Panoramadächer eingeweiht. In den neu gebauten Standort, mit einer Gesamtfläche von fast 16.000 Quadratmetern, werden insgesamt 6,4 Mio. Euro investiert. Webasto bietet auch in China herausragende Kundennähe: 95 Prozent der Kundenwerke werden mit dem Logistikradius von rund 500 km erreicht. Die Mittelfristplanung sieht vor, dass in Chongqing, dem Tor zum stark wachsenden Westen Chinas, ab 2016 jährlich 700.000 Dächer gefertigt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SKF erhält Großauftrag von Volvo

17. Juni 2013 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

SKF_HBU3_Radlagerungseinheiten_500SKF wird neue Radlagerungseinheiten der Reihe HBU3 an die Volvo Car Corporation liefern. Dabei handelt es sich um HBU3 Radlagerungseinheiten, die speziell gemäß Volvos technischen Spezifikationen für deren Modulplattform (SPA = Scalable Product Architecture) entwickelt wurden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

IAC wieder GM-Lieferant des Jahres

26. März 2013 · Länder, Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

General Motors (GM) hat zum vierten Mal innerhalb von fünf Jahren International Automotive Components (IAC) mit dem „Supplier of the Year Award“ als einen Zulieferer des Jahres ausgezeichnet. Im Rahmen der 21. jährlichen Zuliefererpreisverleihung von General Motors in Detroit, USA, nahmen Jim Kamsickas, President und CEO, John Smail, Senior Vice President Commercial Group und Ray Mylenek, Vice President General Motors Commercial Group, die Auszeichnung entgegen. 83 der weltweit insgesamt 18.500 GM Zulieferer konnten sich über die Ehrung freuen. IAC war zudem einer von nur vier Zulieferern, die den neu geschaffenen „Overdrive Award“ von GM erhielten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Outstanding Supplier Award für MAG Automotive

5. Februar 2013 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Das chinesischamerikanische Gemeinschaftsunternehmen SAIC-GM-Wuling war mit 1,5 Millionen verkauften Fahrzeugen im Jahr 2012 einer der größten chinesischen Automobil-hersteller und hat mit dem Modell Sunshine das Fahrzeug mit der weltweit drittgrößten Produktionszahl im Programm (1,1 Mio. Fahrzeuge pro Jahr). Für die Fertigung der Motorenbauteile Zylinder-Kurbelgehäuse, Zylinderkopf und Kurbelwelle setzt das Unternehmen auf MAG-Maschinen mehr…

· Meldung kommentieren ·

Basware und Huengsberg gehen Partnerschaft ein

19. November 2012 · Beschaffungsprozess, Märkte, Unternehmen ·  

Basware und der EDI-Lösungsanbieter Huengsberg haben eine Partnerschafts-vereinbarung getroffen. Die Kunden von Huengsberg sind mittelständische Zulieferer für Automobilhersteller wie Daimler, Audi oder BMW. Bisher übernimmt Huengsberg für diese Zulieferer die EDI-Übermittlung von CAD-Daten aus der Produktion und Produktentwicklung an die Automobilhersteller. Gleichzeitig müssen die Lieferanten jedoch nicht nur Daten an ihre Kunden senden, sondern auch Rechnungen. Die existierende Anbindung für die CAD-Daten soll nun auch für den Versand von elektronischen Rechnungen an die Automobil-hersteller genutzt werden. Huengsberg nimmt im Rahmen der Kooperation die Basware-Lösungen zum elektronischen Rechnungsversand in sein Portfolio auf und implementiert sie bei den Zulieferern. Damit sind diese in der Lage, auch ihre Rechnungsdaten elektronisch an die Automobilhersteller zu senden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Autobauer Changan setzt auf Wellenbearbeitung

Die langfristigen Prognosen für die chinesische Automobilindustrie sind nach wie vor überragend. So schätzt zum Beispiel PricewaterhouseCoopers, dass sich die Zahl der in China hergestellten Autos in nur fünf Jahren von derzeit rund 14,5 auf 27 Millionen nahezu verdoppeln wird. Auf die Produktionsplaner der neuen Fertigungsstätten, die hierfür benötigt werden, kommt eine Mammutaufgabe zu. Wie etabliert man möglichst schnell einen effizienten Produktionsablauf an einem neuen Standort – gerade auch, wenn es um komplexe Bauteile geht? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by