Procurement Excellence im indirekten Einkauf

Die Optimierung der komplexen und von Unternehmensseite häufig vernachlässigten Beschaffung indirekter Bedarfe ist herausfordernd. Zum einen ist der Dialog mit den Fachabteilungen ausbaufähig, zum anderen muss Verständnis für die eigene Rolle und Einflussnahme auf übergeordnete Unternehmensziele aufgebaut werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues Kleinmengenlager bei Rutronik

25. Oktober 2017 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH hat ein Kleinmengenlager aufgebaut. Durch das neue Lager kann der Ispringer Distributor Entwicklungsingenieure und Unternehmen mit kleineren Bedarfen schnell mit Einzelstücken und Anbruchmengen beliefern. Die Kleinmengen sind ausschließlich auf der e-commerce-Plattform Rutronik24.com erhältlich. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Sind Einkaufskooperationen Pflicht oder Kür?

Bessere Konditionen auf Basis eines gemeinsamen Einkaufs von Bürobedarfen, Software Services und KEP-Dienstleistungen klingt verlockend. Doch in der Praxis kommt es in Einkaufsgemeinschaften immer wieder zu Problemen, insbesondere die persönlichen Beziehungen der Unternehmen untereinander spielen eine entscheidende Rolle. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bedarfskonsolidierung im zentralen Einkauf

30. Januar 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die Prozesse in der zentralen Beschaffung werden immer komplexer und die Forderung der Geschäftsführung nach besseren Einstandspreisen immer höher. Die Bündelung von Einkaufsvolumen ermöglicht bessere Einstandspreise und hilft das Maverik Buying zu minimieren. Industrie 4.0 bedeutet rationellere und kontrollierte Prozesse im Einkauf durch moderne technologische Unterstützung. Moderne Prozesse im Einkauf sollten klar definiert, durchgängig und revisionssicher sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Optimierung des Einkaufs durch Industrie 4.0

Die Prozesse in der zentralen Beschaffung werden immer komplexer und die Forderung der Geschäftsführung nach besseren Einstandspreisen immer höher. Die Bündelung von Einkaufsvolumen ermöglicht bessere Einstandspreise und hilft das Maverik Buying zu minimieren. Industrie 4.0 bedeutet rationellere und kontrollierte Prozesse im Einkauf durch moderne technologische Unterstützung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

3D-Druck an der Schwelle der Massenfertigung

16. November 2015 · Märkte, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Der 3D-Druck hat die Experimentierphase verlassen und wird zum boomenden Geschäft. Im kommenden Jahr werden die Umsätze weltweit um rund 30 Prozent auf mehr als sieben Milliarden US-Dollar steigen. Bis 2018 wird ein Anstieg der Erlöse um weitere gut 30 Prozent erwartet – auf dann 12,5 Milliarden US-Dollar. Das zeigt die aktuelle Studie „Five questions to shape a winning 3D printing strategy“ der internationalen Managementberatung Bain & Company. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Tipps zum richtigen Lieferantenbriefing

18. August 2015 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEs gibt viele Wege, die zur Auswahl von Lieferanten oder Produkten führen: Entweder kommen die Stammlieferanten zum Zuge, es wird aus dem Bauch heraus entschieden oder aber die Auswahl erfolgt nach strategischen Aspekten. Im besten Fall führt der Beschaffungs-prozess vor allem schnell und kostengünstig zum optimalen Lieferanten beziehungsweise Produkt. Klingt einfach, ist es in den meisten Fällen jedoch nicht. „Effizienz“ ist der Schlüssel – und das bereits zu Beginn des Beschaffungsprozesses, wenn Bedarfsbestimmung und Lieferantenrecherche auf der Agenda stehen. Ein hilfreiches Tool ist hier das Lieferanten-briefing. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Vorplanungsbedarfe nachvollziehbar berechnen

23. September 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Das auf Supply Chain Management spezialisierte Prozess- und IT-Beratungsunternehmen Wassermann AG hat eine Zusatzlösung entwickelt, die SAP-Anwender im Forecasting unterstützt. Der Demand Designer ist ein Tool zur automatischen Berechnung von Vor-planungsbedarfen auf Artikelebene in SAP ECC und ist vollständig in bestehende Work-flows integriert. Mit dem praxiserprobten Tool schließen die Supply-Chain-Experten der Wassermann AG Lücken in der Standardabwicklung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?