Wissensbasierte Einkaufsoptimierung

18. Juli 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Der Beschaffungsbereich liegt oftmals nicht im Fokus des Managements, wenngleich die alte Kaufmannsregel „Der Gewinn liegt im Einkauf“ heute mehr denn je gilt. Erfolgreicher Einkauf stellt sich allerdings nicht von selbst ein – er ist vielmehr das Ergebnis eines Prozesses von detaillierter Analyse und intensiver interner Kommunikation auf Basis einer wissensbasierten strategischen Entscheidung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ukraine: Potenzial zur neuen Kornkammer der EU

Denkt der Deutsche an die Ukraine, dann fallen ihm statistisch gesehen die folgenden Dinge ein: Tschernobyl, Krim-Abspaltung, Korruption und, zumindest das, Klitschko. Wobei wir auch hier schon kaum noch zwischen Wladimir (Boxer) und Vitali (Ex-Boxer, nun Bürgermeister von Kiew) unterscheiden. Wir paaren also unbewusst Vorurteile mit gesundem Nichtwissen. Daraus ergibt sich dann häufig die pauschale Meinung: Ukraine, nein danke, für seriöse Geschäftsbeziehungen ungeeignet! Dabei lohnt durchaus ein Blick in Details und neue Entwicklungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

REACH: Versorgungsrisiko im Einkauf vermeiden

Ab dem 1. Juni 2018 wird sich die Welt der Beschaffung in der EU verändern. Ab diesem Datum müssen alle Chemikalien, welche in Mengen über einer Tonne pro Jahr produziert oder importiert werden, registriert worden sein. Die Chemikalien, die bis 31.5.2018 nicht REACH-registriert sind, dürfen dann dann in der EU nicht mehr produziert oder importiert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Brexit: Systematik und Flexibilität sind gefragt

Die Spekulationen über die wirtschaftlichen Konsequenzen des Brexit haben die Unter-nehmen in Großbritannien stark verunsichert. Die Studie „Is Your Supply Chain Ready for Brexit?“ der internationalen Managementberatung Bain & Company beleuchtet die Risiken des EU-Austritts. Der britischen Industrie droht im Fall eines harten Brexit, bei dem sich Großbritannien vollständig aus dem gemeinsamen EU-Binnenmarkt verabschiedet, ein Gewinneinbruch von bis zu 30 Prozent. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CLAAS Lieferantentag 2017

15. Februar 2017 · Beschaffungsprozess, Länder, Technologie, Unternehmen ·  

Lieferanten aus der ganzen Welt trafen sich in Harsewinkel zum Lieferantentag der CLAAS Gruppe. Highlight des Lieferantentags bildete die Verleihung der „Supplier of the Year Awards“. Die ungarische Firma Agrikon KAM Kft. sicherte sich in diesem Jahr den Titel Gesamtsieger. Weitere vier Unternehmen wurden mit den CLAAS Lieferantenpreisen 2016 in folgenden Kategorien ausgezeichnet: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beschaffungsmarkt immer globaler

Verändert sich der Beschaffungsmarkt? Sind deutsche Einkäufer global orientiert? Wohin geht die Reise? Der führende B2B-Marktplatz „Wer liefert was“ hat rund 1.400 Einkäufer auf wlw.de nach dem Status quo der Internationalisierung und nach Trends befragt. Die Ergebnisse zeigen den Einfluss der Digitalisierung auf die Internationalisierung, favorisierte Beschaffungsmärkte und Hürden in der globalen Beschaffung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Das bringt TTIP für den Einkauf

1. September 2015 · Beschaffungsprozess, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Seit Juli 2013 verhandeln die USA und EU über das Freihandelsabkommen „Transatlantic Trade and Investment Partnership“, kurz TTIP. Sollte es umgesetzt werden, dürfte das den internationalen Handel stark verändern. Was das Abkommen für exportierende Unternehmen bedeutet, darüber wird bereits viel geredet. Aber was bringt TTIP eigentlich für die Beschaffung? Vor welche Herausforderungen stellt es Einkäufer europäischer Unternehmen? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply Chain Management im Jahr 2020

2. Juli 2015 · Advertorial ·  

Die Ressourcenoptimierung durch die Verbesserung der Liefer- und Wertschöpfungskette beziehungsweise das Supply Chain Management stellt sich nun schon seit mehr als zwei Jahrzehnten als das führende Gestaltungsprinzip innerhalb der Sachgüterproduktion wie auch dem Dienstleistungsangebot dar. So wurde etwa das SCM-Konzept Efficient Consumer Response (ECR) zu Anfang der 90er Jahre entwickelt. Noch wesentlich älter sind Elemente wie Just-in-Time oder Kanban, deren Ursprünge in den 60er Jahren zu suchen sind. Dies bildet den Hintergrund zu der Frage, wie sich das bewährte Supply Chain Management in den kommenden Jahren entwickeln wird. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Attraktiver Beschaffungsmarkt Türkei

17. Juli 2014 · Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting ist weiter auf Wachstumskurs und hat jüngst ein Büro in der Izmir eröffnet. Izmir ist einer der wichtigsten Wirtschafts- und Hochschulstand-orte in der Türkei. Die Wirtschaftskraft der Provinz Izmir macht rund 10% der gesamten Industrie aus. Im Interview erläutert Standortleiter Levent Saglam warum der Beschaffungs-markt in der Türkei für Deutschland interessant ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kartellamt prüft Beschaffungsmärkte

21. Februar 2011 · Märkte, Unternehmen ·  

Das Bundeskartellamt hat eine Sektoruntersuchung im Bereich des Lebensmittel- einzelhandels eingeleitet. Im Fokus stehen dabei die Wettbewerbsbedingungen auf den Märkten für die Beschaffung von Nahrungs- und Genussmitteln durch die Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Traumhafte Lage – Beschaffungsmarkt Slowenien

18. April 2008 · Länder ·  

Als Beschaffungsmarkt hat Slowenien einen guten Ruf. Nach der Euro-Einführung ist der Außenhandel dynamisch aufgeblüht. Noch bis zum 30. Juni 2008 steht der amtierende slowenische Außenminister Dimitrij Rupel an der Spitze der Europäischen Union. Mit der EU-Ratspräsidentschaft in der ersten Jahreshälfte 2008 ist das Land endgültig in der Europäischen Gemeinschaft angekommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by