Hochregallager in nur drei Tagen einsatzbereit

Das neue Logistikzentrum der Otto Zimmermann GmbH wurde mit der Jungheinrich AG geplant und umgesetzt. Letztere sorgte neben der Planung für die Logistik, das Hochregal-lager und die erforderlichen Stapler. Das Lager bietet Kapazität für 1,3 Mio. kurzfristig verfügbare Teile, deren zuverlässige Verwaltung einen enormen Aufwand darstellt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues IT-Modul zur Dispositionsplanung

Wie können wir unsere Disposition weiter optimieren und Staus am Wareneingang vermeiden? Mit dieser Fragestellung kam die Fressnapf Tiernahrungs GmbH auf ihren langjährigen Partner und IT-Spezialisten Remira zu. Der Entwickler der Bestandsmanage-mentsoftware LogoMate erarbeitete gemeinsam mit dem europäischen Marktführer für Heimtierbedarf das Zusatzmodul LM arrive+, um Engpässe bei der Warenanlieferung zu vermeiden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalen Stahltrends auf der Spur

Eine höhere Flexibilität, eine kostengünstige Produktion sowie eine verbesserte Planung und Logistik: alles Vorteile, die sich mit digitalen Prozessen im Stahlhandel einfach erzielen lassen. Doch wie steht es in der Branche wirklich um das Thema Industrie 4.0 und dessen Umsetzung? Und welche Rolle spielen Online-Portale, Systemlieferanten oder das Outsourcing von Materialbevorratung und Anarbeitung? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Smartes Lieferantenportal in nur 4 Wochen

10. November 2016 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

pool4tool_ducab_pressDucab, ein internationaler Kabelhersteller, schlägt ein neues Kapitel in der Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten auf. Mit der All-in-One-Plattform von POOL4TOOL schafft Ducab eine starke Grundlage im Lieferantenmanagement, um langfristig innovative Produkte und Leistungen, wettbewerbsfähige Preise sowie qualitativ hochwertige und pünktliche Lieferungen zu gewährleisten. Durch die neue Qualität in der Lieferantenkommunikation stärkt der Einkauf von Ducab seine Geschäftsbeziehungen nachhaltig und unterstützt den ambitionierten Wachstumskurs des Unternehmens. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitale Produktinformationen zu 40.000 Artikeln

Die Böllhoff Gruppe hat ihren neuen eShop gestartet. Kunden können sich ab sofort umfassend über 40.000 Produkte aus der Verbindungstechnologie informieren und sie bequem online bestellen. Der eShop enthält das komplette Böllhoff Sortiment mit DIN- und Norm-Verbindungselementen, Produkten aus eigener Entwicklung und weiteren Marken-artikeln. Er hat eine ansprechende Optik und ist benutzerfreundlich gestaltet. Mit wenigen Klicks können Kunden sich rund um die Uhr über Preise, Verfügbarkeiten, Lieferzeiten und technische Produktdetails informieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

KEBA rollt eProcurement unternehmensweit aus

Die KEBA AG verbessert laufend ihre Beschaffungsprozesse. Der Technologieexperte für Automatisierungslösungen für Industrie-, Bank- und Dienstleistungs- sowie Energieauto-mation nutzt die All-in-One-Plattform von POOL4TOOL für den effizienten Einkauf von direktem und indirektem Material, sowie als zentrale Kommunikationsplattform zu seinen Lieferanten. Nach Supplier Relationship Management (SRM) und Purchase Order Management (POM) setzt KEBA nun auch das eProcurement-Modul unternehmensweit ein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply-Chain via Cloud

26. August 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Einkaufsprozesse optimal verwalten – die Nubo Cloud-Lösung abbino wurde durch die Initiative Mittelstand als eine der besten Lösungen für den ganzheitlichen Kundendialog im Bereich SCM Collaboration (BPM) ausgezeichnet und erhielt den „Best of 2015 INNOVATIONSPREIS-IT“. Netzlink bietet das intelligente Tool im Rahmen seiner Nubo Cloud-Services an: Die webbasierte Supply-Chain-Management-Lösung deckt alle Beschaffungs- und Einkaufsprozesse von Unternehmen vollständig ab und kann aufgrund flexibel konfigurierbarer Workflows maßgeschneidert an die kundenspezifischen Bedürfnisse und Prozesse angepasst werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beschleunigte Einkaufsprozesse mit Cloud und App

28. Oktober 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Technologie, Unternehmen ·  

Eine alltägliche Situation: Ein Lieferant oder Kunde wartet auf eine dringende Freigabe für eine Bestellung. Doch der hierfür zuständige Mitarbeiter ist unterwegs oder in Meetings und hat keinen Zugang zu den nötigen Dokumenten. Er kann die Bestellung nicht freigeben. Das Resultat: der Auftrag bleibt liegen. Solche unflexiblen Abläufe kosten Zeit und Geld. Auch Sunrise, ein Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz, stand vor der Herausforderung, seine Freigabe- und Geschäftsabläufe beschleunigen zu müssen. Mit einer neuen Cloud-Lösung wurden die operativen Einkaufsprozesse optimiert. Bestellungen lassen sich nun schneller abwickeln sowie über eine Mobile App von überall und zu jeder Zeit genehmigen. Das bedeutet eine Ersparnis von 60 Prozent in der Durchlaufzeit. mehr…

· 2 Kommentare ·

VMI für SKF Vertragshändler

3. Juni 2014 · Beschaffungsprozess, Lieferanten, Unternehmen ·  

SKF bietet ihren Vertragshändlern weltweit das Vendor Managed Inventory (VMI) von Datalliance an. Das VMI-System ermöglicht eine automatische Lagerbestandspflege. Damit macht SKF das VMI im Rahmen des globalen Distributor Interconnectivity Program (DIP) zugänglich. DIP soll einen hohen Servicelevel für Endkunden gewährleisten, die Geschwindigkeit und Qualität in der Geschäftskommunikation durch IT-Integration steigern und die Genauigkeit der Bedarfsprognosen verbessern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bestellungen mobil freigeben

5. April 2013 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Mercateo hat den digitalen Freigabeprozess für den Firmenaccount um weitere Funktionen ausgebaut. Nutzer von Mercateo ApproveNow können ab sofort Bedarfsanforderungen auch mobil freigeben oder ablehnen. Ebenso können Unternehmen Standardartikel festlegen und als Einkaufliste allen Bedarfsanforderern zugänglich machen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Frühwarnsystem im Bestellprozess

24. Oktober 2012 · Beschaffungsprozess, Lieferanten, Unternehmen ·  

SupplyOn, die führende Plattform für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in der Fertigungsindustrie, verbessert mit einem neuen Frühwarnsystem den reibungslosen Ablauf im Bestell- und Lieferprozess. Mit individuell anpassbaren Erinnerungsfunktionen können Störungen in der Supply Chain frühzeitig erkannt und vermieden werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Effiziente Kommunikation mit Lieferanten

30. Mai 2012 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Die TRUMPF GmbH + Co. KG optimiert ihre Lieferantenan-bindung mit der eLösung von POOL4TOOL. Verbesserungen in den Bereichen Lieferantenbe-wertung, Bestellabwicklung sowie eine integrierte Reklamations-bearbeitung auf Basis des Lieferantenportals waren die Kernstücke bei der Umsetzung des Projektes. TRUMPF ist ein familiengeführtes Technologie-unternehmen mit drei Geschäfts-bereichen: Werkzeugmaschinen und Elektrowerkzeuge, Laser-technik und Elektronik sowie Medizintechnik. Diese Geschäfts-bereiche sind unter dem Dach der Management-Holding der TRUMPF GmbH + Co. KG zentral organisiert. Ein weltweites Netz von geschäftsfeldübergreifenden Produktions-, Vertriebs- und Servicegesellschaften unterstützt die Aktivitäten der einzelnen Betätigungsfelder. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nachfrage im Maschinenbau zieht an

6. April 2010 · Märkte ·  

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar 2010 um real 26 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by