Win-win durch Transparenz entlang der Lieferkette

Mit Schiff, Flugzeug, Zug oder Lkw – die Beförderung der weltweit gehandelten Waren erfolgt in den meisten Fällen mit mindestens zwei verschiedenen Transportmitteln. Einzelne Abschnitte dieses Logistikprozesses können heute schon digitalisiert und damit reibungsloser und transparenter gestaltet werden. In Logistik-Hubs wie Frachtflughäfen oder Paketzentren sorgen die Produkte und Lösungen von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) für einen effizienten Betrieb. Die Informationen zu den vor- und nachgelagerten Bereichen der Lieferkette, z.B. Transportmanagementdaten der Logistikdienstleister, sind für den Hub derzeit meistens nicht durchgängig verfügbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Coupa liefert Procure-to-Pay-Plattform für Jabil

Coupa Software, eines der führenden Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend-Management, gewinnt mit Jabil ein Fortune-500-Unternehmen als neuen Kunden. Der weltweit tätige Auftragsfertiger hat sich für Coupas Procure-to-Pay-Lösung (P2P) entschieden, um damit global den Einkauf zu optimieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Cloud sorgt für höhere Lieferservicequalität

13. April 2017 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Unternehmen aus der Industrie profitieren vom digitalen Wandel. Besonders logistische Prozesse gewinnen mehr Transparenz und eine verbesserte Kommunikation. Hervorzuheben sind beispielsweise die besonderen Belange der Projektlogistik, die hohe Verfügbarkeit, der einfache Zugang zu logistischen Daten sowie Informationen über ortsunabhängige, Cloud-basierte Systeme. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SAP Ariba präsentiert Pläne für Procurement Bot

5. April 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Die Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen ist nicht immer leicht. Doch das wird sich ändern. SAP Ariba hat die Pläne für einen Procurement Bot, dessen cloudbasierte Anwendungen mithilfe künstlicher Intelligenz dazu beitragen sollen, dass Einkäufer entscheidende Aufgaben einfacher, effizienter und schneller durchführen können, veröffentlicht. Dabei wird der smarte digitale Assistent auf natürliche Weise mit den Anwendern interagieren können, unabhängig von deren Standort und unabhängig davon, ob sie Webapplikationen oder einen anderen Kommunikationskanal nutzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kewill + LeanLogistics = BluJay Solutions

Kewill und LeanLogistics sind ab jetzt BluJay Solutions. Gleichzeitig wird das BluJay Global Trade Network vorgestellt, ein grundlegend neues Modell, das weit über Automatisierung hinaus geht und die gebündelte Kraft des globalen Supply Chain-Ökosystems nutzt. Durch die Umfirmierung werden umfassende Kenntnisse aus dem Supply Chain- und Transport Management zusammengeführt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ausgabenmanagement aus der Cloud

6. März 2017 · Beschaffungsprozess ·  

Coupa Software, eines der führenden Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend Management, hat mit Caterpillar einen der führenden Hersteller von Baumaschinen und Motoren für seine Procure-to-Pay-Lösung (P2P) gewonnen. Coupas Cloud-basierte P2P-Lösung stellt die internationale Rechnungs-Compliance sicher und hilft dabei, geschäftliche Transaktionen transparenter zu gestalten. Damit ist es Unternehmen möglich, ihre Einkaufs-entscheidungen und die Effizienz ihrer Kreditorenbuchhaltung zu verbessern. Darüber hinaus können die Kunden durch die Ausnutzung von Einsparungspotenzialen ein besseres Betriebsergebnis erzielen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Fragen vor dem Start in die ERP-Cloud

23. Februar 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Wie eine Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Techconsult zeigt, nimmt das Interesse im deutschen Mittelstand an ERP-Lösungen aus der Cloud weiter zu. 2016 sind demnach bereits rund ein Fünftel der Lizenzausgaben für ERP Planning in Cloud-Anwendungen geflossen. Voraussichtlich wird das Volumen von „ERP as a Service“ bis Ende 2017 um 22 Prozent zunehmen. Kein Wunder, denn es gibt zahlreiche Vorteile: Transparente Kosten, flexible Skalierbarkeit und ein hohes Maß an Sicherheit sind nur einige Beispiele. Gerade Unternehmen, die mit ihren IT-Ressourcen an Grenzen stoßen, profitieren von der Cloud. Doch für den erfolgreichen Start in die ERP-Cloud sind einige Punkte zu beachten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Atos erzielt mit SAP Ariba Exzellenz im Einkauf

Der Einkauf durchlebt derzeit eine Phase des Umbruchs und befindet sich auf dem Weg zu einem nie dagewesenen Maß an Digitalisierung und strategischer Gewichtung. Innovative Akteure wie Atos gehen hier voran: Das Unternehmen kombiniert die cloudbasierten Anwendungen und das Business-Netzwerk von SAP Ariba mit seinem SAP ERP-System und erhält so einen ebenso umfassenden wie einfachen Procure-to-Pay-Prozess, der sich als echter Game Changer erweist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schneller ROI und weniger Hotline-Anfragen

14. Februar 2017 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Transparente Transportprozesse und informierte sowie zufriedene Kunden wünscht sich jeder Unternehmer. Mit der cloudbasierten Software ONE TRACK können Kunden ihre Sendungen selbstständig und in Echtzeit verfolgen. Dadurch sparen Unternehmen Zeit und Kosten. Die Transportmanagement-Lösung kann je nach Bedarf in unterschiedliche ERP-Systeme, unter anderem auch SAP, integriert werden. Anhand eines Projektbeispiels wird der Einsatz der Software erklärt. Der Anwender ist einer der weltweit führenden Produktanbieter aus dem IT-Bereich, zu dem mehrere endkundenbezogene Fachhändler gehören. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Wege in der Beschaffungslogistik

Hirschmann Automotive geht neue Wege in der Beschaffungslogistik für seine weltweiten Produktionsstandorte. Um Lagerbestände und Kosten für Sondertransporte nachhaltig senken zu können, hat der internationale Automobilzulieferer bereits die Versorgung seines Stamm-werkes im österreichischen Rankweil auf die neue IT-Plattform AX4 umgestellt. Im Mittelpunkt steht die Digitalisierung der Lieferantensteuerung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ford erhöht Transparenz in der Supply-Chain

Ford betreibt seine europäischen Cross-Docking-Standorte (ODCs) in Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Tschechien, Ungarn sowie dem Vereinigten Königreich. In diesen Lagern – etwa in Köln oder Saarlouis – kommen täglich hunderte LKW-Lieferungen an, die vom Standortdienstleister innerhalb von maximal anderthalb Tagen umgeschlagen werden, um die stete Produktionsversorgung sicherzustellen. Die Abläufe im ODC müssen perfekt getaktet sein, da die umgeschlagenen Zuliefererteile just-in-time zu den Endmontagewerken von Ford transportiert werden. Dort angekommen, sollen die Teile nicht länger als einen halben Tag in ringförmig um die Produktionslinien angelegten Pufferlagern sog. Marktplätzen zwischenlagern, bevor sie just-in-sequence verbaut werden. Die ODC-Prozesse werden zukünftig vollständig digitalisiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Generation für Lieferkettenplanung

25. November 2016 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Infor, der führende Anbieter von branchenspezifischen Cloud-Applikationen, kündigt eine Neuauflage von Infor Integrated Business Planning (IBP) an. Die Version 11.1 der umfassen-den Software-Suite gibt Unternehmen Zugriff auf die passenden Tools und Informationen, um ihre Lieferkettenprozesse zu optimieren. Das Release integriert grundlegende Supply-Chain-Management (SCM)-Prozesse wie Sales & Operations Planning (S&OP), Demand Planning (DP) und Supply Planning (SP) in einer einzigen Lösung und bietet so einen ganzheitlichen Blick auf und damit mehr Kontrolle über die gesamte weltweite Supply Chain. Anwender profitieren von Funktionsverbesserungen in Infor IBP bei Nachfrage- und Supply-Chain-Planungsprozessen, unter anderem durch eine enge Verknüpfung mit der Finanzplanung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kleines Lager – großes Potential

12. Oktober 2016 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Unternehmen ·  

PROLAGWorld Smart ist die intelligente und kostengünstige Lagerverwaltungssoftware speziell für kleine Lager. Die neue Warehouse-Management-Lösung der CIM GmbH ist passgenau auf die Bedürfnisse und Anforderungen kleiner Lager zugeschnitten. Innerhalb weniger Tage ist die Software einsatzbereit und steigert die Effizienz in Wareneingang, Kommissionierung und Versand um bis zu 50 Prozent. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Trend: Hybrid Cloud bei Filesharing-Lösungen

25. November 2015 · IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Unternehmen wollen zukünftig vermehrt ihre Filesharing Lösungen im Hybrid Cloud-Modell betreiben. Bisher setzt erst ein Viertel der Unternehmen auf diese Cloud-Variante, zukünftig ziehen 43 Prozent diese in Betracht. Als Hauptherausforderung für den Einsatz von File-sharing-Lösungen im Unternehmen sieht ein Drittel die Gewährleistung der IT-Sicherheit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Versandlabel direkt aus der Cloud erstellen

19. November 2015 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Mit „V-LOG.web“ ermöglicht es die MHP Solution Group, Paket- und Versandlabel ohne eigene Software zu erstellen. Ein Internetzugang und ein Drucker reichen. Die Adressen der Empfänger werden entweder einmal eingetragen oder eingelesen. Das spart Zeit und vermeidet Fehler. Mit etwa 90 Frachtführern deckt „V-LOG.web“ nicht nur alle gängigen Kurier- und Paketdienste, sondern auch viele Speditionen ab. Die neue Version übernimmt die Empfängerdaten auch direkt aus Amazon und eBay. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beschleunigte Supply-Chain-Prozesse

15. September 2015 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Infor, Anbieter branchenspezifischer Cloud-Applikationen, stellt ab sofort mit Infor Demand+ eine neue Applikation bereit, die Prognoseprozesse in der Supply Chain vereinfacht und beschleunigt. Infor Demand+ gehört zu einer neuen Generation von Applikationen für die Nachfrageplanung, die moderne intuitive Planungsansätze mit der neuesten Technologie von Infor kombiniert. Die Lösung bietet Fertigungsunternehmen und Großhändlern einen umfassenderen Ausblick auf zukünftige Nachfragesituationen – mittels einer einzigartigen, ausgefeilten Prognosemethodik, die mit Social-Collaboration-Werkzeugen und effizienteren Workflows arbeitet. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Attraktive Smart Procurement Lösung

31. August 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Das Startup Compraga, Spezialist für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, drängt mit großen Schritten auf den Markt für elektronischen B2B-Zahlungsverkehr. Mit American Express und Lufthansa Air Plus als Partnern haben die Frankfurter Gründer um Dr. Donovan Pfaff besonders Ad-Hoc-Einkäufe beziehungsweise Einmal-Lieferungen als Bedarfsfeld für ihre cloudbasierten Software-Lösungen ausgemacht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kewill MOVE läuft auf Amazon Web Services

14. August 2015 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Kewill, ein führender Anbieter innovativer Supply Chain Execution Software, arbeitet jetzt mit Amazon Inc. daran, Kewills Cloud-Produkte und Serviceleistungen auf der Amazon Web Services (AWS) Cloud-Plattform anzubieten. Somit kann Kewills branchenführende multimodale Transportations-Management-Plattform „Kewill MOVE on the Cloud“, von einer globalen Cloud-Plattform aus angewendet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SCM-Plattform für das Lieferanten-Netzwerk

E2open, der Spezialist für Supply Chain Management in der Cloud, ermöglicht dem Telekom-munikationsanbieter Orange eine umfassende, weltweite Transparenz seiner Lieferkette und eine verbesserte unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten. Darüber hinaus kann Orange mit den Cloud-basierten Supply Chain Management (SCM)-Lösungen die Effektivität in den Bereichen Planung und Auftragsabwicklung verbessern und damit die Versorgungskontinuität sicherstellen sowie die Wertschöpfung steigern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutsche Telekom greift im Cloud-Markt weiter an

16. Juni 2015 · IT&TK, Märkte, Outsourcing-Facilities, Unternehmen ·  

Die Deutsche Telekom greift im europäischen Markt für Cloud-Dienste weiter an und will ihren Cloud-Umsatz mit den Geschäftskunden des Konzerns von derzeit rund einer Milliarde Euro jährlich bis Ende 2018 mehr als verdoppeln. Der Ausbau der Marktposition bei Geschäfts-kunden ist ein wichtiger Schritt der Telekom zum führenden Telekommunikationsunternehmen in Europa. Das Geschäft mit IT- und Telekommunikations-Services aus der Cloud wächst ungebrochen, deshalb baut der Konzern sein Cloud-Ökosystem mit marktführenden Technologiepartnern immer weiter aus. Anlässlich des Huawei-Innovationstages in München gaben Telekom und Huawei die Erweiterung ihrer Kooperation für Cloud Services bekannt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by