Wann wird ein PIM-System notwendig?

Es gibt viele Unternehmen im Handel und produzierenden Gewerbe, die einen umfang-reichen Bestand an Produkten haben, ihre Produktmerkmale häufig ändern und ein erfolg-reiches Onlinegeschäft führen. Bei der einfachen Abbildung komplexer Produktdaten sowie deren Zusammenstellung und Pflege unterstützen moderne und flexible Product-Information-Management(PIM)-Systeme. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues Cybersecurity-Gesetz in China

16. Juni 2017 · IT&TK, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Seit 1. Juni 2017 gilt das von der chinesischen Regierung erlassene neue Gesetz zur Cybersecurity. Bei vielen deutschen und europäischen Unternehmen herrscht große Unsicherheit darüber, inwiefern sie von der Gesetzesänderung betroffen sind und welche Schritte sie unternehmen müssen, um ihren Geschäftsbetrieb nicht zu gefährden. Werden entsprechende Änderungen nicht vorgenommen, so droht der Entzug der sogenannten Bei’an-Lizenz und die chinesische Website oder Datenübertragungen in China werden gesperrt. Die Gesetzestexte sind weder auf Deutsch noch auf Englisch verfügbar, sodass eine korrekte Auslegung schwierig ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutsche Industrie setzt auf „Daten-Sharing“

Immer mehr deutsche Unternehmen sehen im Austausch von Daten einen essentiellen Bestandteil ihres Geschäftsmodells. Schon jetzt betreiben 74 Prozent aller mittleren und großen Unternehmen „Daten-Sharing“ über die eigenen Firmengrenzen hinweg, zeigt eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Unternehmensberatung PwC. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Aus Big Data wird Smart Data

Trends vorhersagen, Platzbelegungen im Lager optimieren und versteckte Potenziale aufdecken: Mit LFS.analytics von Ehrhardt + Partner (E+P) lassen sich die in der Logistik anfallenden Datenmengen effizient nutzbar machen. Die neue Lösung bündelt alle relevanten Informationen und erstellt auf Basis von Erfahrungswerten und externen Datenquellen Vorhersagen für künftige Entwicklungsmöglichkeiten. Versteckte Potenziale lassen sich somit leicht aufdecken und beispielsweise Budget und Ressourcen neu planen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kennzeichnung ohne Investitionskosten

Die ICS Group hat auf der LogiMAT effiziente Lösungen für die Digitalisierung von Unter-nehmensprozessen gezeigt. Als Top-Neuheit im Bereich der industriellen Kennzeichnung präsentierte der internationale Anbieter ganzheitlicher Infrastrukturlösungen das innovative Betreibermodell „CARE Labeling & Marking“. Hierdurch erhalten ICS-Kunden einen individuell bedarfsgerechten, hochverfügbaren und automatisierten Prozess zur Kennzeichnung von Paletten und Ladungsträgern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beim Datentransfer vertraut Contargo auf EDI

20. Dezember 2016 · Beschaffungsprozess, Logistik, Unternehmen ·  

Eine Online-Umfrage der Studiengesellschaft für Kombinierten Verkehr im November ergab, dass die Digitalisierung zu den größten Herausforderungen der nächsten Jahre für den Kombinierten Verkehr gehört. Der Container-Logistiker Contargo hat hier eine doppelte Strategie aus selbst entwickelten IT-Lösungen, um auf individuelle Kundenwünsche, Marktschwankungen und sich wandelnde Rahmenbedingungen zu reagieren, und dem Einsatz von standardisierten Prozessen oder Software, wie beispielsweise Electronic Data Interchange (EDI). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Großhandelspreise: Erze und Metalle – 7,3 %

12. April 2016 · Konjunktur, Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im März 2016 um 2,6 % niedriger als im März 2015. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im Februar 2016 bei – 1,9 % und im Januar 2016 bei – 1,0 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat Februar 2016 verteuerten sich die auf Großhandelsebene verkauften Waren im März 2016 um 0,3 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Großhandelspreise weiter im Rückwärtsgang

11. März 2016 · Konjunktur, Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Februar 2016 um 1,9 % niedriger als im Februar 2015. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im Januar 2016 und im Dezember 2015 bei jeweils – 1,0 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat Januar 2016 verbilligten sich die auf Großhandelsebene verkauften Waren im Februar 2016 um 0,5 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Vorbeugendes Qualitätsmanagement spart Kosten

27. Januar 2016 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Technologie, Unternehmen ·  

Ein erfolgreicher Hersteller von Sportwagen stattet jetzt seine deutschen Werke mit der Software für Integriertes Prozessdaten-Management IPM aus. Die Lösung aus dem Hause CSP GmbH & Co. KG überwacht in der Produktion automatisiert den Fertigungsprozess und informiert die Prozessverantwortlichen sofort selbst über kleinste Veränderungen. Durch dieses vorbeugende Qualitätsmanagement lässt sich gleichzeitig vermeiden, dass fehlerhafte Produkte oder Komponenten weiter verarbeitet werden und in den Verkauf gelangen. Indem die Prozessdaten beobachtet und ausgewertet werden, lassen sich nicht nur sehr schnell die passenden Maßnahmen ergreifen, sondern gleichzeitig auch erhebliche Kosteneinsparungen erzielen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Großhandelspreise sinken auch im September 2015

13. Oktober 2015 · Märkte, Preise, Statistik ·  

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im September 2015 um 1,8 % niedriger als im September 2014. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Jahresveränderungsrate im August 2015 bei – 1,1 % und im Juli 2015 bei – 0,5 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat verbilligten sich die auf Großhandelsebene verkauften Waren im September 2015 um 0,6 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Datengestützte Unternehmen erfolgreicher

17. März 2015 · IT&TK, Technologie, Unternehmen ·  

Chief Executive Officers (CEOs) bewerten den aktuellen Stand und den Nutzen von Daten-initiativen deutlich positiver als Manager der unteren Führungsebenen. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Studie der Economist Intelligence Unit im Auftrag von Teradata unter mehr als 350 Führungskräften unterschiedlicher Hierarchiestufen. Demnach halten CEOs auch die ungleichmäßige Verteilung der Daten innerhalb des Unternehmens für weniger problematisch als Manager mit niedrigerem Rang. Diese und andere Diskre-panzen stehen oftmals der Datennutzung und damit dem wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen im Weg. Die wesentlichen Studienergebnisse: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Geringe Transparenz im Einkauf

30. September 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Beim Einkaufscontrolling haben viele Unternehmen noch erheblichen Nachholbedarf. Hauptgrund hierfür ist, dass viele Firmen Erfolg und Misserfolg ihres Einkaufs gar nicht valide messen können: 60 Prozent der Unternehmen gaben in einer Befragung an, nur bedingt oder gar keine ausreichende Transparenz über die Einkaufsperformance herstellen zu können. Dennoch zahlen 85 Prozent der Unternehmen erfolgsabhängige Vergütungen im Einkauf, ohne die jeweilige Zielerreichung wirklich präzise messen zu können. Dies ergab eine aktuelle Studie, die die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) gemeinsam mit dem Softwarehersteller Orpheus zum Thema Procurement-Performance-Management durchgeführt hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Mustervertrag für externe Datenverarbeitung

Immer mehr Unternehmen und andere Organisationen übertragen Teile ihrer Datenver-arbeitung auf externe IT-Dienstleister. Dabei müssen die Vertragspartner Regelungen zum Datenschutz treffen. Der Hightech-Verband BITKOM hat dazu eine Mustervertragsanlage erstellt. Mit Hilfe dieser Vorlage können die Geschäftspartner sicherstellen, dass die aus-gelagerten Daten gesetzeskonform verarbeitet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by