Güterbeförderung der Binnenschifffahrt stagniert

30. März 2017 · Länder, Logistik, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Im Jahr 2016 blieb die Güterbeförderung der Binnenschifffahrt gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden insgesamt 221,3 Millionen Tonnen Güter auf deutschen Binnenwasserstraßen transportiert. Mit Ausnahme des Durchgangsverkehrs entwickelten sich 2016 alle Verkehrsrelationen leicht positiv. mehr…

· Meldung kommentieren ·

So nutzten Unternehmen 2016 Cloud Computing

21. März 2017 · Märkte ·  

Im Jahr 2016 nutzten 17 % der Unternehmen in Deutschland mit mindestens 10 Beschäftigten kostenpflichtige IT-Dienste über Cloud Computing. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Computermesse CeBIT mitteilt, entsprach dies einem Anstieg um 5 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2014. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Erzeugerpreise: Teuerungsrate zieht an


Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Februar 2017 um 3,1 % höher als im Februar 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies die höchste Teuerungsrate gegenüber dem Vorjahr seit Dezember 2011 (+ 3,5 %). Gegenüber dem Vormonat Januar stiegen die Erzeugerpreise um 0,2 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutsche Im- und Exporte steigen kräftig

10. März 2017 · Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Im Januar 2017 wurden von Deutschland Waren im Wert von 98,9 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 84,0 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse weiter mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im Januar 2017 um 11,8 % und die Importe um 11,7 % höher als im Januar 2016. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Rasanter Anstieg der Großhandelspreise

10. März 2017 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Februar 2017 um 5,0 % höher als im Februar 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies die höchste Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat seit August 2011 (+ 5,0 % gegenüber August 2010). Im Januar 2017 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 4,0 % und im Dezember 2016 bei + 2,8 % gelegen. Die auf Großhandelsebene verkauften Waren verteuerten sich im Februar 2017 gegenüber Januar 2017 um 0,5 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutlicher Anstieg der Importpreise

2. März 2017 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Einfuhrpreise waren im Januar 2017 um 6,0 % höher als im Januar 2016. Dies war der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit Mai 2011 (+ 6,3 %). Im Dezember 2016 hatte die Jahresveränderungsrate + 3,5 % betragen, im November 2016 hatte sie bei + 0,3 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Importpreise im Januar 2017 gegenüber Dezember 2016 deutlich um 0,9 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Preissprung bei Walz- und Betonstahl

20. Februar 2017 · Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Januar 2017 um 2,4 % höher als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies die höchste Teuerungsrate gegenüber dem Vorjahr seit März 2012 (+ 2,6 %). Gegenüber dem Vormonat Dezember 2016 stiegen die Erzeugerpreise um 0,7 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Güterverkehr 2016: Neuer Höchststand

17. Februar 2017 · Logistik, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

In Deutschland wurden 2016 mehr Güter transportiert als je zuvor. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg das Transportaufkommen gegenüber dem Vorjahr um 1,1 % auf 4,6 Milliarden Tonnen. Zu diesem Wachstum trugen die Verkehrszweige Lastkraftwagen, Seeschiffe, Rohrleitungen und Flugzeuge bei. Beim Eisenbahnverkehr und bei der Binnenschifffahrt gab es dagegen Rückgänge. Insgesamt wuchs der Güterverkehr in Deutschland im vierten Jahr in Folge. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Großhandelspreise: Kräftiger Preisanstieg

13. Februar 2017 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Destatis_Index_GRoßhandelspreise_Jan_2017Die Verkaufspreise im Großhandel waren im Januar 2017 um 4,0 % höher als im Januar 2016. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies die höchste Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat seit Oktober 2011 (+ 4,1 % gegenüber Oktober 2010). Im Dezember 2016 hatte die Jahresveränderungsrate bei + 2,8 % und im November 2016 bei + 0,8 % gelegen. Die auf Großhandelsebene verkauften Waren verteuerten sich im Januar 2017 gegenüber Dezember 2016 um 0,8 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Rekordwerte bei Exporten und Importen

9. Februar 2017 · Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Im Jahr 2016 wurden von Deutschland Waren im Wert von 1 207,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 954,6 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im Jahr 2016 um 1,2 % und die Importe um 0,6 % höher als im Jahr 2015. Die Exporte und Importe übertrafen im Jahr 2016 die bisherigen Höchstwerte vom Jahr 2015, als Waren im Wert von 1 193,6 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 949,2 Milliarden Euro importiert worden waren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Reallohnindex im Jahr 2016 um 1,8 % gestiegen

Nach vorläufigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung ist der Reallohnindex in Deutschland im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 % gestiegen. Dies ist der dritthöchste Anstieg seit Beginn der Zeitreihe im Jahr 2008. Wie das Statistische Bundesamt auf der Grundlage vorläufiger Ergebnisse mitteilt, lagen die Nominallöhne im Jahr 2016 um 2,3 % über dem Vorjahreswert. Die Verbraucherpreise erhöhten sich im selben Zeitraum um 0,5 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutlicher Anstieg der Importpreise im Dezember

Die Einfuhrpreise waren im Jahresdurchschnitt 2016 um 3,1 % niedriger als im Vorjahr (2015: – 2,6 % gegenüber 2014). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies der stärkste Preisrückgang gegenüber dem Vorjahr seit 2009 (– 8,5 % gegenüber 2008). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Erzeugerpreise sind 2016 fast wie 2015 gesunken

20. Januar 2017 · Konjunktur, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Jahresdurchschnitt 2016 um 1,7 % niedriger als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, sind die Preise im Jahresdurchschnitt fast ebenso stark gesunken wie 2015 (– 1,8 %). Gegenüber dem Vorjahr höhere Jahresdurchschnittspreise hatte es letztmalig 2012 gegeben (+ 1,6 % gegenüber 2011). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutlicher Anstieg der Großhandelspreise

13. Januar 2017 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Im Dezember 2016 waren die Verkaufspreise im Großhandel um 2,8 % höher als im Dezember 2015. Dies war der größte Anstieg gegenüber dem Vorjahr seit Oktober 2012 (+ 3,1 %). Im November 2016 hatte die Jahresveränderungsrate + 0,8 % betragen, im Oktober 2016 waren es + 0,5 % gewesen. Die auf Großhandelsebene verkauften Waren verteuerten sich im Dezember 2016 gegenüber dem Vormonat November um 1,2 %. Gegenüber dem Vormonat hatte es letztmalig einen Anstieg in vergleichbarer Höhe (+ 1,2 %) im März 2011 gegeben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Höchste gemessene Monatswert im Außenhandel

9. Januar 2017 · Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Im November 2016 wurden von Deutschland Waren im Wert von 108,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 85,8 Milliarden Euro importiert. Das ist in beiden Verkehrsrichtungen der jeweils höchste bisher gemessene Monatswert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im November 2016 um 5,6 % und die Importe um 4,5 % höher als im November 2015. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat Oktober 2016 um 3,9 % zu, die Importe stiegen um 3,5 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Preise: Erste positive Veränderungsrate seit 2013

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im November 2016 um 0,1 % höher als im November 2015. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies die erste positive Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr seit Juni 2013 (+ 0,1 %). Gegenüber dem Vormonat Oktober stiegen die Erzeugerpreise um 0,3 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutsche Exporte im Oktober 2016

9. Dezember 2016 · Konjunktur, Länder, Märkte, Statistik ·  

Im Oktober 2016 wurden von Deutschland Waren im Wert von 101,5 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 82,2 Milliarden Euro importiert. Wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren damit die deutschen Exporte im Oktober 2016 um 4,1 % niedriger als im Oktober 2015, die Importe sanken um 2,2 %. Kalender- und saisonbereinigt nahmen die Exporte gegenüber dem Vormonat September 2016 um 0,5 % zu, die Importe stiegen um 1,3 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Importpreise: Preissprung bei elektrischem Strom

29. November 2016 · Länder, Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Einfuhrpreise waren im Oktober 2016 um 0,6 % niedriger als im Oktober 2015. Im September 2016 hatte die Jahresveränderungsrate – 1,8 % betragen, im August 2016 hatte sie bei – 2,6 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Importpreise im Oktober 2016 gegenüber September 2016 deutlich um 0,9 %. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Preisentwicklung bei Energieträgern uneinheitlich

18. November 2016 · Märkte, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im Oktober 2016 um 0,4 % niedriger als im Oktober 2015. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wiesen die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat September ein Plus von 0,7 % auf. Die Preisentwicklung bei Energie wirkte sich auch im Oktober 2016 am stärksten auf die Entwicklung des Gesamtindex aus. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wirtschaftswachstum verliert etwas an Schwung

15. November 2016 · Konjunktur, Länder, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Das deutsche Wirtschaftswachstum verliert etwas an Schwung: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im dritten Quartal 2016 um 0,2 % höher als im zweiten Quartal 2016, teilt das Statistische Bundesamt mit. In der ersten Jahreshälfte war das BIP stärker gestiegen, nämlich um 0,4 % im zweiten und 0,7 % im ersten Quartal. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by