Die Procurement-Gebote der digitalen Welt

Mit der zunehmenden Globalisierung der Geschäftswelt ändert sich auch die Definition dessen, was wir unter „End-to-End“ verstehen. Galten Prozesse wie Procure-to-Pay bisher als rein interne Angelegenheit, setzt sich nun die Erkenntnis durch, dass dieses Verständnis auf eine weltumspannende Lieferkette nicht mehr zutrifft. Der nun verwendete Begriff, Source-to-Settle, wird den neuen Gegebenheiten besser gerecht, indem die Zusammenarbeit inkl. Supply Chain mit zahlreichen externen Partnern, darunter Lieferanten, Kunden, Banken usw. beschreibt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Indirekte Beschaffung ist eine Herausforderung

Laut einer neuen Studie, die von OpusCapita und dem Shared Services & Outsourcing Network erhoben wurde, stellt vor allem die indirekte Beschaffung die meisten Organisationen von heute vor große Herausforderungen. Im Consumer-Bereich wurden die Möglichkeiten des E-Commerce im Laufe der Jahre intensiv eingesetzt und haben sich im Alltag etabliert: mit Möglichkeiten für globales Online-Shopping und Zahlung per Kreditkarte. Allerdings scheint der Business-to-Business-Sektor (B2B) unter einem Erbe von komplexen Alt-Software-Systemen zu leiden. Und zwar durch die oft noch manuell zu pflegenden Informationen und eine schlechte Zusammenarbeit zwischen Käufern und Lieferanten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SAP und IBM läuten neue Ära des Einkaufs ein

26. Mai 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Smarter, schneller, effizienter: So sieht der Einkauf der Zukunft aus. In einer globalen Strategiepartnerschaft streben SAP Ariba und IBM die Entwicklung von Cognitive-Procurement-Lösungen an, die den Source-to-Settle-Prozess von Grund auf neu definieren. Gestützt auf SAP Leonardo, IBM Watson und SAP Ariba sollen die Erkenntnisse aus Einkaufsdaten mit den prädiktiven Informationen aus unstrukturierten Informationen gekoppelt werden, um die Entscheidungsqualität bei Lieferanten-, Vertrags- und Einkaufsmanagement zu verbessern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SAP Ariba präsentiert Pläne für Procurement Bot

5. April 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Die Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen ist nicht immer leicht. Doch das wird sich ändern. SAP Ariba hat die Pläne für einen Procurement Bot, dessen cloudbasierte Anwendungen mithilfe künstlicher Intelligenz dazu beitragen sollen, dass Einkäufer entscheidende Aufgaben einfacher, effizienter und schneller durchführen können, veröffentlicht. Dabei wird der smarte digitale Assistent auf natürliche Weise mit den Anwendern interagieren können, unabhängig von deren Standort und unabhängig davon, ob sie Webapplikationen oder einen anderen Kommunikationskanal nutzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Atos erzielt mit SAP Ariba Exzellenz im Einkauf

Der Einkauf durchlebt derzeit eine Phase des Umbruchs und befindet sich auf dem Weg zu einem nie dagewesenen Maß an Digitalisierung und strategischer Gewichtung. Innovative Akteure wie Atos gehen hier voran: Das Unternehmen kombiniert die cloudbasierten Anwendungen und das Business-Netzwerk von SAP Ariba mit seinem SAP ERP-System und erhält so einen ebenso umfassenden wie einfachen Procure-to-Pay-Prozess, der sich als echter Game Changer erweist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitale Presse mit E-Procurement

10. November 2016 · Beschaffungsprozess, Fortbildung, Unternehmen ·  

iKiosk, der digitale Zeitungs- und Zeitschriftenkiosk von Axel Springer, und Schweitzer Fachinformationen bringen ihre jeweiligen Kompetenzen in eine strategische B2B-Kooperation ein. Für die Kunden von Schweitzer bietet die Zusammenarbeit eine professionelle Lösung zur Bestellung und Ausspielung digitaler Zeitungen und Zeitschriften, samt nahtloser Einbindung in elektronische Beschaffungsprozesse. Für die aktuell 150 Verlagspartner von iKiosk erschließt die Partnerschaft einen weiteren Vertriebsweg im B2B-Segment. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Onventis veröffentlicht TradeCore 9

16. September 2016 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Der IT-Lösungsanbieter Onventis hat die neueste Version seiner E-Procurement-Software TradeCore 9 veröffentlicht. Damit erhält die elektronische Beschaffungsplattform eine komplett neu entworfene, moderne Benutzeroberfläche für die Katalognavigation. Innovative Funktionen wie die vollständige Integration von Bisnode Wirtschaftsdaten im Lieferanten-management erweitern die Möglichkeiten im strategischen Einkauf. Zudem trumpft TradeCore 9 mit einer noch engeren Verknüpfung von Händlern und Lieferanten auf – ideal für die wachsende Nachfrage im Vendor Managed Procurement. mehr…

· Meldung kommentieren ·

E-Procurement weiterhin auf dem Vormarsch

Nutzung_E-ProcurementUnternehmen planen mehrheitlich ihre e-Procurement Aktivitäten weiter auszubauen bzw. zu intensivieren. Das hat die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All About Sourcing ergeben. So gaben mehr als 80% der befragten Unternehmen an, sich in diesem Jahr mit der Erweiterung der Aktivitäten in diesem Bereich zu beschäftigen. Bei den Plänen halten sich die Einführung neuer Module und die intensivere Nutzung bereits eingeführter Tools in etwa die Waage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Erstes BME-Gütesiegel für TradeCore

Die E-Procurement-Plattform TradeCore von Onventis wurde vom Bundesverband Material-wirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) als ganzheitliche SRM-Lösung mit dem Gütesiegel ‚Supplier Relationship Management‘ ausgezeichnet. Zum ersten Mal wird damit das Güte-siegel für eine Beschaffungskomplettlösung seitens des BME vergeben. Wichtige Prüfkriterien waren unter anderem Prozessablauf, Customer Journey, Schnittstellen, Integrierbarkeit, Flexibilität sowie der genaue Funktionsumfang der einzelnen Bereiche Supplier Management, Sourcing, Order Management und Analytics. mehr…

· Meldung kommentieren ·

NTN-SNR optimiert strategisches Sourcing

NTN-SNR Roulements, einer der weltweit führenden Hersteller von Wälzlagern für die Sektoren Automobil, Industrie und Luft- und Raumfahrt, hat sich für den Einsatz der Ivalua-Lösung zur Sourcing-Verwaltung und -Optimierung sowie für das Lieferanten- und Vertrags-management entschieden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

WMF setzt auf E-Procurement aus der Cloud

Onventis_1_Pressebild_ONVENTIS_Catalog_Management_Software-OberflächeDie digitale Transformation macht auch vor dem Einkauf nicht halt – der klassische Beschaffungsprozess wird durch den Einsatz von Warenwirtschaftssystemen durchgängig elektronisch abgewickelt und stark automatisiert. Die Vorteile liegen auf der Hand: Durch die standardisierten Einkaufsprozesse werden Zeit und Kosten eingespart, zudem schafft die zentrale Plattform eine sichere Basis für Corporate Audits. Auch die WMF Group gestaltet ihre Beschaffungsprozesse im indirekten Einkauf künftig mit einer neuen E-Procurement-Lösung aus der Cloud noch effizienter, benutzerfreundlicher und transparenter. mehr…

· Meldung kommentieren ·

E-Procurement-Lösung für Investitionsgüter

Die eProcurement-Lösung Plenus Business Procure Desktop für die Beschaffung von C-Teilen und MRO-Gütern (Maintenance, Repair, Operations) ist ab sofort in Version 9 verfügbar. Das Upgrade der Desktop-Purchasing-Lösung (DPS) bietet einen Workflow für die Beschaffung von Investitionsgütern, einschließlich eines kundenspezifisch anpassbaren Genehmigungsverfahrens und einer integrierten Budgetüberwachung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

POOL4TOOL stellt neue eLösung vor

14. Juli 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die POOL4TOOL AG, international erfolgreicher Spezialist für die elektronische Prozess-optimierung im Einkauf, stellt seine neue Katalogmanagement-Lösung vor. Der Staging-Bereich im eProcurement sowie der Katalog-Upload wurden komplett neugestaltet und die bisher genutzte Technologie abgelöst. Damit konnten die Usability sowie der Nutzen für Einkäufer und für Lieferanten deutlich gesteigert werden. Die neue eCatalog-Applikation umfasst sowohl die Freigabe der neuen Preise und Artikel (das „Staging“) auf der Einkäufer- als auch die Lieferantenseite. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bilstein optimiert Einkaufsprozesse

16. März 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die BILSTEIN GROUP hat sich seit der Gründung im Jahr 1911 zu einem der weltweit größten Kaltbandproduzenten entwickelt. Für ein Unternehmen dieser Größenordnung ist es wichtig, dass Prozesse standardisiert und effizient ablaufen. Dazu plante das Unter-nehmen, sämtliche Geschäftsprozesse in einem einheitlichen System für Supplier Relationship Management (SRM) abzubilden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

tobuy24.de – die deutsche Antwort auf Alibaba?

30. Juni 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Lieferanten, Unternehmen ·  

Kommt die Antwort auf den chinesischen Online B2B Markt Alibaba aus dem kleinen niedersächsischen Ort Lohne im Landkreis Vechta? Mit www.tobuy24.de möchte der Gründer Eyüp Aramaz den globalen Handel revolutionieren und sind in Deutschland bereits mit über 1000 aktiven Firmen gestartet. Unternehmen haben die Mög-lichkeit, über tobuy24 das firmeneigene Beschaffungswesen zu koordinieren und durch-zuführen. Einkaufsgesuche werden vom Nutzer hierzulande über den Gesuche-Marktplatz veröffentlicht, um Angebote von verschiedenen Lieferanten zu erhalten bzw. neue zu finden. Die Website durchsucht dabei das interne Lieferantenverzeichnis und benachrichtigt eine qualifizierte Anzahl an Lieferanten mit der Bitte um Abgabe eines Angebotes. Zusätzlich können die Gesuche des Einkäufers auf dem Marktplatz von Lieferanten freigeschaltet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mehrwerte durch integrierten Procurement-Prozess

25. März 2014 · Beschaffungsprozess, Messen, Unternehmen ·  

Premiere der optimierten webbasierten Handelsplattform von DIGnewtron: Der eProcure-ment-Spezialist präsentiert im Rahmen der BME-eLÖSUNGSTAGE am 25. und 26. März 2014 in Düsseldorf erstmals seinen neuen Multi-Lieferanten-Katalog. Das Unternehmen stellt sein neues Tool exklusiv den anwesenden Fachbesuchern vor. Anmeldungen für die Feature-Präsentation vor Ort am DIGnewtron Stand Nr. 50 oder vorab ab per E-Mail an Marketing@DIGnewtron.com. Beschaffungsverantwortliche und Interessierte, die nicht auf den BME-eLösungstagen vor Ort sind, präsentiert DIGnewtron sein neues Katalogmodul Ende April auf der IMEK – Messe und Kongress für Indirekten Einkauf in München und im Mai 2014 auf einer Roadshow. mehr…

· Meldung kommentieren ·

EU plant Verpflichtung zur elektronischen Vergabe

28. Januar 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Gemäß der i2010-Richtlinie der EU soll die Nutzung elektronischer Kommunikationsmittel für öffentliche Auftragsvergaben ab 2016 verpflichtend vorgeschrieben werden. Die Digitalisierung betrifft dabei den gesamten Vergabe-Prozess – von der Vorbereitung über die Anfrage und Ausschreibung bis hin zur Auftragserteilung. Die öffentliche Auftrags-vergabe stellt nach wie vor mit einer Summe von 19 Milliarden Euro einen sehr großen Kostenfaktor in Deutschland dar, der, vor dem Hintergrund der aktuellen Haushaltszwänge, mithilfe der ganzheitlichen Umstellung auf eVergabe deutlich reduziert werden könnte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Procure-to-Pay-Lösung für den Hotelerie-Einkauf

Als erste Einkaufsgesellschaft der Top-Hotellerie hat progros in Zusammenarbeit mit seinen Partnern FutureLog und allinvos einen automatisierten und elektronischen Procure-to-Pay-Prozess für die Hotellerie eingeführt. Mit der neuen Lösung wird der gesamte Bestell- und Rechnungsprozess in einem Hotel papierlos und vollautomatisiert. So werden in Hotels, die die Online-Lösungen nutzen, künftig Bestell- und Lieferscheine mit den Eingangsrechnungen im System automatisch abgeglichen. Das neue digitale Verfahren reduziert den manuellen Arbeitsaufwand, verbessert die Kontrollergebnisse von Rech-nungen und vermeidet Fehlberechnungen durch Lieferanten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mobile Procurement mit vier Genehmigungsarten

18. Juni 2013 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die Mobile App TradeCore Smart Connect ist jetzt in den App-Stores gelistet. Mit dieser Neuentwicklung ermöglicht die ONVENTIS GmbH, Anbieter der Cloud-Beschaffungslösung TradeCore SRM, ihren Kunden Genehmigungsprozesse im Beschaffungsumfeld nun auch per App zu nutzen. Die App, die lizensierten TradeCore Plattform- Kunden ab sofort in den App Stores zur Verfügung steht, ermöglicht die mobile Nutzung von vier Genehmigungs-arten mehr…

· Meldung kommentieren ·

Erfolgreicher Start für ausschreiben24.com

24. Mai 2013 · Beschaffungsprozess, IT&TK ·  

Schnell und einfach eine Ausschreibung durchführen: Das verspricht die elektronische Ausschreibungslösung ausschreiben24.com. Und schnell haben sich auch Einkäufer in Unternehmen für diese Idee begeistern können. Innerhalb weniger Wochen konnte der Betreiber, die prego services GmbH, über 100 einkaufende Firmen verzeichnen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by