Optimierte Prozesskette unterstützt den Einkauf

12. Dezember 2017 · Beschaffungsprozess, Märkte ·  

Industrie 4.0 ist in den meisten Unternehmen angekommen. Doch gelten in prozessopti-mierten Bereichen Logistik und Einkauf noch als Schwachstellen. Mangelnde Transparenz der Transportwege, fehlende innovative Prozesse und Integrität bremsen Unternehmen aus. Die Herausforderung für Einkäufer und Spediteure liegt in der Warenwirtschaft. Damit der Beschaffer just in time bestellen kann, muss er wissen, was im Lager vorrätig und was auf der Straße ist. Diese Daten muss der Logistiker in Echtzeit darstellen können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Einkauf zögert bei Predictive Analytics

8. Dezember 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Volatile Märkte, komplexe Supplier-Netzwerke und eine schwierige Beschaffung von Direktmaterialen: Diese und weitere wichtige Aufgaben im Einkauf ließen sich mit Predictive Analytics vereinfachen. Doch nur 29 % der Einkaufsverantwortlichen in DACH-Unternehmen wollen jetzt oder in naher Zukunft in diese Technologie investieren. Dies zeigt die aktuelle Studie „Vom Post-it zu Predictive: Digitalisierung in Einkauf und Supply Chain Management“ mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierte Lieferanten- und Qualitätsprozesse

6. Dezember 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

JAGGAER, Anbieter der weltweit umfangreichsten Source-to-Pay Lösung (S2P) für den direkten und indirekten Einkauf, optimiert den Einkauf des Automobilzulieferers Feinwerk-technik hago GmbH. Der Spezialist für hochwertige Blechlösungen automatisiert seine Prozesse im Lieferantenmanagement und setzt komplexe Kundenanforderungen und Richtlinien digital um. mehr…

· Meldung kommentieren ·

JAGGAER übernimmt BravoSolution

1. Dezember 2017 · Märkte, Unternehmen ·  

JAGGAER, ein führender Technologieanbieter im Bereich Spend Management, gibt die geplante Übernahme von BravoSolution von der italienischen Investment Holding Italmobiliare S.p.A. bekannt, vorbehaltlich üblicher Abschlussbedingungen. Dadurch entsteht der weltgrößte Spezialist im Bereich branchenspezifischer Spend Management-Lösungen mit über 1.850 Kunden und einem Netzwerk von 3,7 Millionen Lieferanten in 70 Ländern, die von Standorten in Europa, Nord- und Südamerika, Großbritannien, Australien, Asien und dem Nahen Osten aus betreut werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gratis: Nachschlagewerk für Indirekten Einkauf

Der Indirekte Einkauf war schon immer ein elementarer Part im Unternehmen, da dieser die Versorgung von Artikeln und Dienstleistungen für den Eigenbedarf sicherstellt. Die Besonder-heit des Indirekten Einkaufs ist die hohe Komplexität, Heterogenität und die breite Wahr-nehmung im Unternehmen. Auf der einen Seite bedeuten investive Einmalbedarfe einen hohen Aufwand bei der Lastenhefterstellung und Projek-tierung, auf der anderen Seite beträgt der durchschnittliche Bestellwert für das klassische Verbrauchsmaterial nur ca. 150,- e und bindet auch noch wertvolle Ressourcen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierung fordert alle Bereiche des Einkaufs

14. November 2017 · Beschaffungsprozess, Kongresse, Unternehmen ·  

Die globalen Beschaffungsmärkte geraten immer mehr in den Bann der Politik und erfordern vom Einkauf, seine Strategien permanent anzupassen. Die sich abzeichnende Rohstoff-Rally zwingt das Procurement, Preise und Verfügbarkeiten bestmöglich abzusichern. Und: Die digitale Transformation des Einkaufs wird die smarte Vernetzung innerhalb und außerhalb der Unternehmen forcieren. Diese zentralen Botschaften gingen vom 52. BME-Symposium Einkauf und Logistik aus, das in diesem Jahr unter dem Motto „Mehrwert: Globale Netzwerke“ stand. mehr…

· 1 Kommentar ·

BME: Lieferketten vor Protektionismus schützen

10. November 2017 · Beschaffungsprozess, Kongresse, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

„Offenheit der Märkte statt Abschottung war das Mantra der vergangenen Jahre. Wir alle haben vom grenzüberschreitenden weltweiten Handel und den rasanten technischen Entwicklungen, wie sie mit dem Internet möglich geworden sind, profitiert. Doch nun geraten die globale Zusammenarbeit und Vernetzung in Gefahr durch einen Bruch mit den bisherigen Gewissheiten der Wirtschaftspolitik“, sagte Dr. Silvius Grobosch, Mitglied des geschäfts-führenden Bundesvorstandes des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) auf der Pressekonferenz des 52. BME-Symposiums Einkauf und Logistik in Berlin. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lieferkette: Unternehmen erkennen Gefahren nicht

Deutsche Unternehmen sind auf plötzliche Unterbrechungen in ihrer Lieferkette nur unzu-reichend vorbereitet. Das ist das Ergebnis der Studie „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status Quo“ des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, dem Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management. Der Erhebung zufolge musste die Mehrheit der befragten Firmen (71 Prozent) in den letzten zwölf Monaten mindestens eine Unterbrechung in der Lieferkette hinnehmen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Spitzenleistung im Einkauf ist Mangelware

Spitzenleistung im Einkauf ist Mangelware. Die weltweit führende Einkaufsstudie von A.T. Kearney „Assessment of Excellence in Procurement” (AEP) wurde seit 1992 bereits zum neunten Mal durchgeführt und untersucht die Anwendung von Leadership Praktiken und ihre Auswirkungen auf die Unternehmensergebnisse. Das Benchmarking deckt eine Bandbreite an Industrien (Prozess, Konsumgüter, Fertigung, Dienstleistung) und Regionen ab (46% Europa). Die Studie liefert Einblick in die Bedeutung des Einkaufs von mehr als 5.000 Unternehmen und zeigt die erfolgreichsten Strategien im Beschaffungsmanagement. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gehälter im Einkauf unfair verteilt

10. Oktober 2017 · Fortbildung, Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Die Kloepfel Group, der Dienstleister für den Einkauf im Mittelstand, hat zusammen mit ihrem Partner „Wer liefert was“, dem führenden B2B-Martplatz, Einkaufsleiter und Einkäufer 2017 zum fünften Mal nach ihren Gehältern befragt. Die Erhebung mit 1.712 Teilnehmern aus dem Einkauf deckt eindeutige Trends auf: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Einkaufsverträge mit ukrainischen Partnern

10. Oktober 2017 · Beschaffungsprozess, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Seit dem 11. Juni 2017 gilt die Visafreiheit für Bürger der Ukraine im EU-Raum. EU-Bürger hingegen können schon seit langem visafrei in die Ukraine einreisen. Diese beiderseitigen Freiheiten werden zu einer Zunahme im Austausch von Waren und Dienstleistungen führen. Geschäftsleute werden deshalb aktiver als bisher den vereinfachten Zugang zu den neuen Märkten nutzen. Um hier keine Enttäuschungen zu erleben, sollte in der Vertragsgestaltung bei grenzüberschreitenden Lieferungen und Leistungen auf die besonderen Gegebenheiten ein Augenmerk gelegt werden. mehr…

· 1 Kommentar ·

Anforderungen an den Einkauf 4.0

29. September 2017 · Beschaffungsprozess, Personal, Unternehmen ·  

Die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All about Sourcing im Sommer 2017 hat ergeben, dass das Thema Einkauf 4.0 für dieses Jahr bei 38,5% der befragten Unternehmen ganz oben auf der Einkaufsagenda steht. Nachdem Umfragen zum Ende des letzten Jahres noch deutlich geringere Quoten zu diesem Thema aufgezeigt haben, scheint die Relevanz weiter zu steigen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Verschärfungen im AÜG beim Einkauf beachten

14. September 2017 · Märkte, Outsourcing-Facilities, Personal, Unternehmen ·  

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) wurde dieses Jahr deutlich verschärft. Vielen Unternehmen ist jedoch noch nicht bewusst, dass sie jetzt beispielsweise schon beim Einkauf von Serviceleistungen genau definieren müssen, ob eine direkte Einbindung in interne Arbeitsprozesse stattfindet. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Promitea Suite 2.1 für den digitalisierten Einkauf

11. September 2017 · Beschaffungsprozess, Indirekter Einkauf, IT&TK, Unternehmen ·  

Die Promitea GmbH präsentiert ihre erweiterte integrierte Source 2 Pay Suite als Basis für den Einkauf 4.0. Die neue Promitea Suite 2.1. ist das Ergebnis einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der seit Jahren international eingesetzten Lösung für den digitalisierten Einkauf in den Bereichen e-Sourcing, e-Procurement und SRM. Den Schwerpunkt des Release 2.1 bildet eine Erweiterung des Promitea Lieferantenmanagements als neues, eigenständiges SRM-Modul für das Lieferantenmanangement und die Lieferantenbewertung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitaler Einkauf: Globales Preismanagement

30. August 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Länder, Unternehmen ·  

Die Vision der MTU Friedrichshafen ist die 360°-Sicht auf jeden Lieferanten, ohne dafür mehrere Systeme bedienen zu müssen. Das Tochterunternehmen der Rolls-Royce Power Systems AG harmonisiert aus diesem Grund seine SAP-Systeme im Einkauf. Neben eindeutigen Lieferantendaten möchte MTU weltweit zu denselben Preisen einkaufen, aber dennoch lokale Preisbestandteile flexibel berücksichtigen können. Die Lösung ist ein zentrales System, das von allen Standorten und SAP-Systemen erreichbar ist und globale Transparenz garantiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Turbo im Einkauf: Procurement Value Engine

Nur Einkaufsabteilungen, die ihre Effektivität und Effizienz in Einklang bringen, erhöhen ihren ROI und etablieren sich nachhaltig als Wertschöpfungspartner im Unternehmen. Das ist eines der Kernergebnisse des neuen Whitepapers von Bertrand Maltaverne (JAGGAER) und Michael Lamoureux (Sourcing Innovation Blog). Diese stellen den neuartigen Ansatz der „Procurement Value Engine“ und die sieben Hebel für mehr Wert im Einkauf vor. Ergänzt werden die Ausführungen durch ein Praxisbeispiel zum Thema Compliance, inklusive drei Szenarien und ihren Auswirkungen für den Einkauf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wissensbasierte Einkaufsoptimierung

18. Juli 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Der Beschaffungsbereich liegt oftmals nicht im Fokus des Managements, wenngleich die alte Kaufmannsregel „Der Gewinn liegt im Einkauf“ heute mehr denn je gilt. Erfolgreicher Einkauf stellt sich allerdings nicht von selbst ein – er ist vielmehr das Ergebnis eines Prozesses von detaillierter Analyse und intensiver interner Kommunikation auf Basis einer wissensbasierten strategischen Entscheidung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Der Einkauf ist bereit für den digitalen Wandel

11. Juli 2017 · Märkte ·  

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Innovative Technologien, wie Machine Learning, Blockchain und Künstliche Intelligenz, sind der Treiber, die diesen Wandel zum smarteren und effektiveren Zusammenarbeiten beschleunigen. Nirgends wird dieser Trend gerade deutlicher als im Einkauf und die Beschaffungsprofis sind mehr als bereit dafür. Das macht auch eine von der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt in Zusammenarbeit mit SAP Ariba durchgeführte Studie deutlich: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Versicherer müssen dringend Einkauf optimieren

7. Juli 2017 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Die Versicherungsunternehmen stehen unter großem Veränderungsdruck. Alle Geschäfts-prozesse und Potenziale kommen auf den Prüfstand. Nun rückt der Einkauf in den Fokus. Grund: Rund 24 Prozent des Spends (der Gesamtaufwendungen) sind einkäuferisch beein-flussbar. Weil viele Kostenpositionen bisher vernachlässigt bzw. unzureichend gemanagt werden, gilt es hier gezielt anzusetzen und Personal zu qualifizieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Rechtsdienstleistungen – ein Fall für den Einkauf

Deutsche Unternehmen entdecken zunehmend Rechtsdienstleistungen von Anwaltskanzleien als Multi-Millionen-Einsparungsfeld für den Einkauf. Gleichzeitig steigert eine Optimierung des Einkaufs die Qualität der sensiblen und erfolgskritischen Dienstleistung. Nicht zuletzt gilt es, Einkaufs Compliance bei Rechtsdienstleistungen zu sichern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by