Schnelle optimierte Einkaufsprozesse

In vielen Unternehmen liegen Ersatzteilkataloge immer noch auf Papier, PDF oder auch als Excel-Datei vor. Entsprechend langwierig und umständlich ist oft die Beschaffung von Ersatzteilen. Die Bedarfsträger helfen sich zunehmend selbst – und schon hat man dem Maverik Buying Tür und Tor geöffnet. Maverik Buying ist ein vom Einkauf gefürchtetes unkontrolliertes Einkaufsverhalten von Bedarfsträger in der täglichen Praxis. Der Hintergrund liegt meist nicht im Unverständnis der Bedarfsträger oder in einer destruktiven Einstellung, sondern in den komplexen, wenig rationellen Einkaufsprozessen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Große Unternehmen vereinheitlichen Beschaffung

Vor einigen Jahren noch war die Automatisierung der Einkaufsprozesse der Renner, und Punktlösungen galten als schnelle und einfache Möglichkeit, dies umzusetzen. Aber der Einkauf ist keine Einzelfunktion, die in isolierten Silos agieren kann. Im Gegenteil, es braucht einen integrierten Ansatz. Führende Unternehmen sind schon auf dem besten Weg, das Ziel zu erreichen. Sie suchen Lösungen um einen einfachen und intelligenten Prozess zur Verwaltung aller Ausgaben- und Handelsbeziehungen auf einer einzigen, integrierten Plattform zu erreichen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Anforderungen an den Einkauf 4.0

29. September 2017 · Beschaffungsprozess, Personal, Unternehmen ·  

Die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All about Sourcing im Sommer 2017 hat ergeben, dass das Thema Einkauf 4.0 für dieses Jahr bei 38,5% der befragten Unternehmen ganz oben auf der Einkaufsagenda steht. Nachdem Umfragen zum Ende des letzten Jahres noch deutlich geringere Quoten zu diesem Thema aufgezeigt haben, scheint die Relevanz weiter zu steigen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Process Mining senkt Prozesskosten um 25%

22. September 2017 · Beschaffungsprozess, Indirekter Einkauf, IT&TK, Unternehmen ·  

Zeitkiller, Effizienzfallen, Workarounds – bei Unternehmensprozessen sind Ausnahmen oft die Regel. Das macht die Prozesse langwierig, was wiederum die Kosten in die Höhe treibt und die Margen sinken lässt. Um Prozess-Fehlstellungen schnell aufzudecken und zu beheben, bietet das SAP-Consulting der QSC AG ab sofort „Process Mining“ an. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Integration von Einkaufs- und SCM-Abteilungen

1. August 2017 · Beschaffungsprozess, Personal, Unternehmen ·  

Der Deal steht: Zwei Firmen entschließen sich, zu fusionieren. Die Synergiemöglichkeiten erscheinen riesig. Doch was muss nun konkret geschehen, um die Potentiale voll auszu-schöpfen? Ein Schlüssel hierzu liegt in der Zusammenführung von Abteilungen – sowohl im Einkauf als auch im Supply Chain Management (SCM). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Hensoldt automatisiert den Materialeinkauf

Coupa Software, eines der führenden Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend-Management, hat das Verteidigungselektronik-Unternehmen Hensoldt von seinem inno-vativen Lösungsansatz überzeugt. Der international aufgestellte Rüstungskonzern, der für seine Sensortechnologie bekannt ist, implementiert die Software von Coupa unternehmens-weit an allen Standorten. Mit rund 4.000 Mitarbeitern und etwa einer Mrd. Euro Umsatz ist Hensoldt ein Spin-off der Airbus Gruppe, gegründet 2017. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Sensoren spezialisiert, unter anderem für optronische Geräte und Radarsysteme. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lenovo transformiert den Einkauf

Nur wenige Branchen sind so heiß umkämpft wie der Technologiesektor. Privat- und Geschäftskunden erwarten beste Qualität zum minimalen Preis. Dieser Anspruch lockt neue Anbieter an, die bereit sind, genau dies zu liefern. Um in diesem Wettstreit zu bestehen, müssen etablierte Player ihre Kosten- und Lieferantenbasis mit größter Sorgfalt managen. Dies weiß auch Lenovo Group Ltd. und hat entsprechend reagiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Emirates-Tochter optimiert das Spend-Management

Coupa Software, eines der führenden Unternehmen im Bereich Cloud-basiertes Spend-Management, unterstützt künftig Emirates Flight Catering bei der Ausgabenkontrolle und der Optimierung der Geschäftsprozesse im Einkauf. Das Unternehmen aus Dubai hat sich für Coupas Procure-to-Pay-Lösung (P2P) entschieden, um mehr Einblick in seine Geschäfts-ausgaben zu erhalten und den gesamten Einkaufsprozess des Unternehmens zu optimieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Procurement-Gebote der digitalen Welt

Mit der zunehmenden Globalisierung der Geschäftswelt ändert sich auch die Definition dessen, was wir unter „End-to-End“ verstehen. Galten Prozesse wie Procure-to-Pay bisher als rein interne Angelegenheit, setzt sich nun die Erkenntnis durch, dass dieses Verständnis auf eine weltumspannende Lieferkette nicht mehr zutrifft. Der nun verwendete Begriff, Source-to-Settle, wird den neuen Gegebenheiten besser gerecht, indem die Zusammenarbeit inkl. Supply Chain mit zahlreichen externen Partnern, darunter Lieferanten, Kunden, Banken usw. beschreibt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bedarfskonsolidierung im zentralen Einkauf

30. Januar 2017 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die Prozesse in der zentralen Beschaffung werden immer komplexer und die Forderung der Geschäftsführung nach besseren Einstandspreisen immer höher. Die Bündelung von Einkaufsvolumen ermöglicht bessere Einstandspreise und hilft das Maverik Buying zu minimieren. Industrie 4.0 bedeutet rationellere und kontrollierte Prozesse im Einkauf durch moderne technologische Unterstützung. Moderne Prozesse im Einkauf sollten klar definiert, durchgängig und revisionssicher sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Smarte eLösung für die Kernaufgaben im Einkauf

POOL4TOOL, der Marktführer für Software-Lösungen für den Einkauf von Produktions-materialien, bringt eine eigene Produktlinie auf den Markt, mit der kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ihre Beschaffung optimieren. Die Kunden können POOL4TOOL smart in nur einem Monat implementieren, sofort damit arbeiten und brauchen nur wenige Ressourcen aus Einkauf und IT. mehr…

· Meldung kommentieren ·

E-Procurement weiterhin auf dem Vormarsch

Nutzung_E-ProcurementUnternehmen planen mehrheitlich ihre e-Procurement Aktivitäten weiter auszubauen bzw. zu intensivieren. Das hat die Umfrage von convivax in Zusammenarbeit mit All About Sourcing ergeben. So gaben mehr als 80% der befragten Unternehmen an, sich in diesem Jahr mit der Erweiterung der Aktivitäten in diesem Bereich zu beschäftigen. Bei den Plänen halten sich die Einführung neuer Module und die intensivere Nutzung bereits eingeführter Tools in etwa die Waage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transporteinkauf hat Steigerungspotenzial

Die Effizienz der Prozesse im Einkauf von Transportdienstleistungen lässt im Vergleich zu den übrigen Beschaffungsfunktionen zu wünschen übrig. Das ergab der neue Benchmark „TOP-Kennzahlen im Einkauf von Transportdienstleistungen“, den der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Frankfurt veröffentlicht hat. In der neuen Publikation enthalten sind 20 Kennzahlen zur Effizienzbeurteilung der logistischen Beschaffung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

NTN-SNR optimiert strategisches Sourcing

NTN-SNR Roulements, einer der weltweit führenden Hersteller von Wälzlagern für die Sektoren Automobil, Industrie und Luft- und Raumfahrt, hat sich für den Einsatz der Ivalua-Lösung zur Sourcing-Verwaltung und -Optimierung sowie für das Lieferanten- und Vertrags-management entschieden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schlanker elektronischer Einkaufsprozess

22. Februar 2016 · Märkte ·  

auma_riester2Auma Riester, der Hersteller von Stellantrieben und Armaturengetrieben aus Müllheim bei Freiburg, setzt auf schlanke elektronischer Einkaufsprozess. Seit Juni 2015 arbeiten bei Auma Riester fünf Einkäufer und rund 350 Anforderer mit Plenus Business Procure Desktop 9. Die Einkäufer sind für die gesamte Beschaffung von Nichtproduktionsgütern verantwortlich. Dazu gehören unter anderem IT-Ausstattung, Möbel, Verpackungen, Arbeitsplatzeinrich-tungen, Gebäudetechnik, Dienstleistungen und Messmittel. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ganzheitliche Optimierung der Einkaufsprozesse

Micronas, weltweit agierender Partner für intelligente, sensorbasierte Systemlösungen im Automobil- und Industrieumfeld, zählt seit Ende September zu den über Onventis Kunden. Um den wachsenden Anforderungen im Bereich Supplier Management, Order Management und insbesondere Katalogmanagement begegnen zu können, entschied sich das Unter-nehmen für die E-Procurement-Lösung TradeCore Buyer und stellt den Einkauf mit effizientem Supplier Relationship Management zukunftsorientiert auf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nachhaltigkeits-Ratings im Einkaufsprozess

Nachhaltigkeitsrichtlinien sind vor allem in globalen Konzernen seit langem auf der Tagesordnung. Jetzt ist es zu einem brisanten Thema für die Lieferkette geworden, weil bereits 58 % aller Unternehmen klare Sozial- und Umweltrichtlinien für ihre Lieferanten festlegen. Eine einfache Möglichkeit, um die Einhaltung der CSR-Richtlinien sicherzustellen mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply-Chain via Cloud

26. August 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Einkaufsprozesse optimal verwalten – die Nubo Cloud-Lösung abbino wurde durch die Initiative Mittelstand als eine der besten Lösungen für den ganzheitlichen Kundendialog im Bereich SCM Collaboration (BPM) ausgezeichnet und erhielt den „Best of 2015 INNOVATIONSPREIS-IT“. Netzlink bietet das intelligente Tool im Rahmen seiner Nubo Cloud-Services an: Die webbasierte Supply-Chain-Management-Lösung deckt alle Beschaffungs- und Einkaufsprozesse von Unternehmen vollständig ab und kann aufgrund flexibel konfigurierbarer Workflows maßgeschneidert an die kundenspezifischen Bedürfnisse und Prozesse angepasst werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

TROX beschleunigt Prozesse im Einkauf

12. August 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Über 80 Prozent der Unternehmen in Deutschland wollen nicht mehr auf Systeme für Supplier Relationship Management verzichten. Das ergab eine Studie des BME, der Universität Würzburg und der HTWK Leipzig zum Thema „Elektronische Beschaffung 2015“. Auch die TROX GmbH will in diesem Bereich ihre Abläufe kontinuierlich verbessern und entschied sich daher für ein neues SRM-System, da das bestehende die aktuellen Anforderungen nicht mehr erfüllte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Bilstein optimiert Einkaufsprozesse

16. März 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die BILSTEIN GROUP hat sich seit der Gründung im Jahr 1911 zu einem der weltweit größten Kaltbandproduzenten entwickelt. Für ein Unternehmen dieser Größenordnung ist es wichtig, dass Prozesse standardisiert und effizient ablaufen. Dazu plante das Unter-nehmen, sämtliche Geschäftsprozesse in einem einheitlichen System für Supplier Relationship Management (SRM) abzubilden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by