Systemwechsel zur offenen Kalkulation

Nach „IFRS“ sind Leasingverbindlichkeiten künftig keine Betriebskosten, sondern Schulden. Die neue Bilanzierungsvorschrift öffnet die Tür für gravierende Veränderungen im Fuhrpark-Einkauf. Das macht die Einkäufer unversehens zu Hauptakteuren im Fuhrparkgeschehen, denn die einzelnen Leistungen und Kosten werden erkennbar und mit Wettbewerbsangeboten vergleichbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Fuhrpark-Management löst Nachweisprobleme

Der EU-Gesetzgeber legt die Verantwortung für den lückenlosen Nachweis aller Lenk- und Ruhezeiten in die Hände der Transporteure und Spediteure. Im praktischen Alltag auf der Straße und im Büro ist diese Anforderung für viele Unternehmen bislang aber nur schwer zu realisieren. Mit den üblichen Folgen: Ärger mit Behörden und Versicherungen sowie erhöhte Bußgeldgefahr. Einen Ausweg aus diesem Dilemma bieten vollautomatisierte Fuhrpark-Management-Systeme. Lesen Sie im Interview von All about Sourcing mit dem Branchen-kenner und Berater Thomas Czwalinna, Gründer und Geschäftsführer der TC Beratung GmbH, welche organisatorischen Vorteile der Einsatz eines solchen Systems bietet. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Heinloth optimiert Fuhrparkmanagement

Trimble Transport & Logistics hat die gesamte Flotte der Unternehmensgruppe Heinloth Holding GmbH & Co. KG mit neuer Telematik ausgerüstet. Ein Zusammenspiel aus der fest eingebauten Einheit Truck4U, der mobilen On-Board-Unit FleetXPS und zusätzlichen Softwareanwendungen bringt dem Logistikunternehmen eine erhebliche Kosten- und Zeitersparnis. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Der Automobilindustrie unter die Arme greifen

Autos können sehr schnell sein. Kraftfahrttechnische Transporte dagegen müssen sehr schnell sein. Beide Fälle unterscheiden sich zudem in einem weiteren Punkt: Zu schnelles Autofahren verursacht Bußgelder, wogegen schnelle Lieferungen Kosten sparen. Daher hat sich die Schnellecke Transport AG & Co. KG die Durchführung von Sammel- und Stückgut-Transporten im Bereich Automotive zur Aufgabe gemacht. Hierfür hat die LIS Logistische Informationssysteme AG gemeinsam mit Schnellecke ein spezielles Modul der Transport-Management-Software WinSped entwickelt und programmiert. Bei dieser Erweiterung handelt es sich um das sogenannte „Automotive Center“ für ablauforientierte Avis- und Auftrags-abwicklung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Telematik-Lösung senkt Fuhrparkkosten

11. August 2016 · IT&TK, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Vodafone_Telematik-LösungWirtschaftswachstum und Globalisierung bringen es mit sich: Der Güterverkehr auf der Straße nimmt zu. Zuletzt fielen 447 Milliarden Tonnenkilometer allein in Deutschland an – Tendenz steigend. Umso wichtiger ist für Transportunternehmen ein effizienter, kostenoptimierter und sicherer Einsatz von Fahrzeugen und Fahrern. Mit seiner neuen Telematik-Anwendung bietet Vodafone der Logistikbranche eine einfache und effiziente Lösung zur Überwachung, Steuerung und Optimierung von Flotten. Das spart Zeit und Kosten. Technologiepartner ist mit DAKO einer der führenden IT-Spezialisten im Bereich digitaler Tachographen und Telematik-Lösungen für das Transportwesen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Aktives Management optimiert Flotteneinsatz

Bislang ließen sich mithilfe von Flottenmanagementsystemen Zugangsberechtigungen zu den einzelnen Fahrzeugen regeln, mit der Funktion STILL OptiTruck im FleetManager 4.x bestimmt der Flottenmanager, welches Fahrzeug dem Fahrer für die anstehende Aufgabe zugewiesen wird. Damit lässt sich die Flotte besser auslasten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mehrwert für Flottenhalter

2. Juni 2014 · IT&TK, Logistik, Technologie, Unternehmen ·  

Eine Kernkomponente in der Systemarchitektur von Openmatics, der offenen, hersteller-unabhängigen Telematik-Plattform von ZF, bilden die zahlreichen verschiedenen Anwen-dungen. Dank dieser sogenannten Apps können Fuhrparkbetreiber die Systemfunktionen einfach und individuell an ihre Bedürfnisse anpassen und erweitern. Mit Order+ hat Openmatics nun eine weitere innovative Anwendung für Speditionen geschaffen: Die gemeinsam mit dem Software-Entwickler Spedion realisierte App verbessert sowohl die Fahrzeugauslastung als auch das Auftragsmanagement. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Alphabet kauft ING Car Lease

12. Juli 2011 · Logistik, Unternehmen ·  

Alphabet, das internationale markenübergreifende Fuhrparkmanagement- und Leasing-unternehmen der BMW Group, stärkt seine Position auf dem europäischen Markt durch den Kauf von ING Car Lease, einem Unternehmen der ING Groep N.V. Der Kaufpreis beträgt 637 Mio. Euro. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der relevanten Wettbewerbsbehörden im vierten Quartal 2011. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by