Deutschlands Denkfehler bei der Digitalisierung

2. Juni 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Deutschland leidet an Innovationsarmut, zu dieser nüchternen Erkenntnis kommen die Marktforscher der Bankengruppe KfW in ihrem kürzlich veröffentlichten Innovationsbericht für den Mittelstand 2016. Demnach ist der Anteil der Innovatoren im Mittelstand gegenüber der Vorperiode um knapp 7 Prozentpunkte auf 22 Prozent (2013/2015) deutlich zurückgegangen und hat damit den niedrigsten Wert seit dem Start des KfW-Mittelstandspanels erreicht. Ist dies also Grund zur Sorge? Das Bild ist gemischt. Der langfristige Trend zeigt, dass sich die Innovationen auf immer weniger, vor allem größere Unternehmen konzentrieren. Kleinere Unternehmen sind innovationsmüde geworden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wirtschaftsbereich Logistik hält die Erfolgsspur

Die Stimmung unter den Logistikern aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist im ersten Quartal 2017 von Gelassenheit und Optimismus geprägt. Nicht geopolitische Ereignisse dominieren die Diskussionen, sondern Strategie und Praxis – und hier vor allem die Chancen und Risiken des Digitalisierungsprozesses, der alle Handlungsfelder von Supply Chain Management und Logistik erfasst hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unterschätzte Ressource: Mitarbeiterideen

16. März 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Die Anforderungen an Unternehmen und ihre Mitarbeiter steigen durch die Digitalisierung und die wachsende Komplexität der Aufgaben stetig. Übergreifende Tätigkeitsbereiche und Verantwortlichkeiten sowie ein ständiger Wechsel der Mitarbeiter zwischen Projekt- und Tagesgeschäft erschweren Geschäftsführern und Abteilungsleitern den Überblick über die jeweiligen Verantwortungsbereiche. Die Folge: Intransparenz, überlastete Spezialisten und fehlende Möglichkeiten für Innovationen und Kreativität. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mehrwerte schaffen durch Digitale Transformation

Digitalisierung ist ein vielschichtiges Thema, und es ergibt sich für die betroffenen Unternehmen eine Reihe von Fragen: Mit welchen Innovationen soll die digitale Zukunft erfolgreich gestaltet werden? Wie sieht eine moderne IT aus und welche Technologien sind relevant? Welche Partner und Methoden tragen zum Digitalisierungsprozess bei? Was sind die Chancen und Risiken, mit denen sich die Unternehmen konfrontiert sehen? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mitarbeiter oder Mistarbeiter?

Unternehmen verschwenden jährlich ca. 2.000 € pro Mitarbeiter, weil 15 % innerlich gekündigt haben (Gallup-Studie). Hinzu kommen durchschnittlich ca. 2.700 € Kosten für Fehltage pro Mitarbeiter (BAUA). Präsentismus kostet laut Studie der amerikanischen Cornell University ca. das Dreifache, also insg. 10.000,- € pro Jahr und Mitarbeiter. Dabei sind Mitarbeiter wichtiger als Strukturen, Prozesse, IT-Systeme und Maschinen. Und was machen Unter-nehmen? mehr…

· Meldung kommentieren ·

CLAAS Lieferantentag 2017

15. Februar 2017 · Beschaffungsprozess, Länder, Technologie, Unternehmen ·  

Lieferanten aus der ganzen Welt trafen sich in Harsewinkel zum Lieferantentag der CLAAS Gruppe. Highlight des Lieferantentags bildete die Verleihung der „Supplier of the Year Awards“. Die ungarische Firma Agrikon KAM Kft. sicherte sich in diesem Jahr den Titel Gesamtsieger. Weitere vier Unternehmen wurden mit den CLAAS Lieferantenpreisen 2016 in folgenden Kategorien ausgezeichnet: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Global Supplier Award für Barth Elektronik

8. Juni 2016 · Lieferanten, Unternehmen ·  

RS Components (RS), der globale Distributor für Ingenieure und Techniker, hat Barth Elektronik vor Kurzem den Global Supplier Award für Innovation verliehen. Insbesondere stellte der Distributor den Erfolg der Mini- Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS’en) der STG-Reihe heraus. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Automobilbranche für nicht innovativ genug

23. April 2015 · Lieferanten, Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Die Automobilbranche sieht sich gerne als Innovationstreiber. Aber ist sie das auch in den Augen der Verbraucher? Anscheinend nicht in jedem Bereich: Die Mehrheit der deutschen Pkw-Fahrer attestiert der Automobilindustrie in Sachen Umwelt ein zu geringes Engagement. So glauben 57 Prozent der Befragten, dass bisher zu wenig getan wird, um Fahrzeuge noch ökologischer zu machen. Nur etwa jeder Vierte (27 Prozent) ist hier anderer Meinung. Dennoch wird Deutschland im internationalen Vergleich mit 38 Prozent die stärkste Öko-Innovationskraft zugestanden. Das ergab eine aktuelle repräsentative Umfrage von YouGov im Auftrag des Automobilzulieferers Faurecia. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Einkäufer als Innovations- und Wachstumstreiber

20. Januar 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die weltweit erfolgreichsten CPOs erweitern ihren Aktionsradius im Unternehmen, um Innovationen und Wachstum aktiv zu fördern. Sie verlassen damit ihr angestammtes Terrain als oberste Kostenkontrolleure. Dies sind die zentralen Ergebnisse der aktuellen CPO-Studie, für die über 1.000 Chef-Einkäufer großer Unternehmen in 41 Ländern befragt wurden. Die Studie mit dem Titel „Discover the Proven Best Practices of Procurement’s Role Models” ist damit die umfangreichste ihrer Art weltweit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

AL-KO KOBER GROUP prämiert Lieferanten

Der AL-KO Supplier Award ging in die dritte Runde – das Unternehmen nutzte auch dieses Jahr die Gelegenheit, allen Zulieferern, die an den erfolgreichen Entwicklungen der Firmen-gruppe mitwirkten, herzlichen Dank zu sagen. 500 ausgewählte Lieferanten hatten die Möglichkeit sich für diese Auszeichnung zu bewerben. AL-KO prämierte sieben Unter-nehmen für ihre herausragenden Lieferantenleistungen in den Kategorien Performance, Innovation, Quality und Cooperation. mehr…

· Meldung kommentieren ·

BMW Group zeichnet Lieferanten aus

BMW_P90165081-dr-ing-klaus-draeger-member-of-the-board-of-management-of-bmw-purchasing-and-supplier-network-middle-599pxZum dritten Mal hat die BMW Group ihren Lieferanten den BMW Supplier Innovation Award verliehen. Mit dem Award sollen die Leistungen der Partner gewürdigt werden. Die BMW Group ehrt ihre innovativsten Lieferanten, weil diese bei der Umsetzung von Neuentwick-lungen sehr wichtige Partner sind und entscheidend zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Ausgezeichnet wurden insgesamt acht Zulieferunternehmen für herausragende Innovationen und Entwicklungsleistungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Exzellentes Gespür für neue Technologien

14. Juli 2014 · Länder, Lieferanten, Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Innovative Technologien rechtzeitig identifizieren und sinnvoll fördern – für Industrieunter-nehmen ist das unerlässlich. Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie IPT hat fünf Unternehmen für ihre herausragende Technologiefrüherkennung gekürt. Ziel des Projekts war es, besonders erfolgreiche Ansätze und Konzepte in der Technologiefrüh-erkennung führender europäischer Unternehmen zu identifizieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrienationen bei Innovationen abgehängt

24. Oktober 2013 · IT&TK, Länder, Märkte, Technologie ·  

Unternehmen aus Entwicklungsländern sind bei Produktinnovationen teilweise schneller, stärker und effektiver als ihre Kollegen aus den Industrienationen – auch wenn letztere den Markt in Bezug auf Ressourcen und Geld kontrollieren. Gerade bei Produkten, deren Entwicklung auf neuen Informationstechnologien basieren, haben sich Entwicklungsländer inzwischen Vorteile erarbeitet. So haben afrikanische Staaten wie Kenia beim Thema „Mobile Payment“ Länder wie Deutschland bereits abgehängt. Das geht aus einer aktuellen Studie des BearingPoint Institute hervor. Demnach lassen die Industrienationen insbeson-dere durch einen falschen Fokus viel Wachstumspotenzial ungenutzt: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Know-how von Zulieferern spart Zeit und Geld

9. Oktober 2009 · Lieferanten ·  

innovationsmanagement.jpgWie Unternehmen durch engere Zusammenarbeit mit ihren Zulieferern ihre Innovationskraft stärken und gleichzeitig Entwicklungskosten einsparen können, zeigt eine neue Studie des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und der Ernst & Young AG.

Die Studie „Innovations- management durch den Einkauf“ stellt Praktiken, Trends und Strategien vor, mit denen sich Produktentwicklung und Einkauf in Unternehmen noch verbessern lassen. Die vollständige Studie kann kostenlos über die Webseite des Fraunhofer IPT bezogen werden.

mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by