Sieben Tonnen auf Präzisionskurs


ENGEL Elektroantriebe gilt als Premiumhersteller kundenorientiert ausgelegter Synchron-motoren und liefert in seiner HBI-Baureihe auch integrierte Antriebe für den Kleinspannungs-bereich. Zahlreiche Anwendungen in ganz unterschiedlichen Branchen zeugen inzwischen von der Vielseitigkeit und Flexibilität dieser kompakten Komplettlösungen. Als der Spanntechnik-Spezialist WITTE beispielsweise auf der Basis seiner bislang größten Sandwichplatte ein mobiles Schwerlast-Spannsystem für den Einsatz in der Automobil-Industrie realisieren musste, vertraute er auf die drehmomentstarken und hochpräzise ansteuerbaren Antriebseinheiten aus Walluf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gesteigerte Performance mit Lagerführungssystem

Das Potenzial des Lagers optimal nutzen – mit diesem Ziel startete die Elektro Großhandels Union Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG (EGU) die Modernisierung ihres 15.000 m² großen Zentrallagers in Dortmund. Mit dem Lagerführungssystem LFS.wms von Ehrhardt + Partner (E+P) steigert das Großhandelsunternehmen für Elektronikprodukte die Performance seiner Lagerabläufe deutlich: Die Logistiksoftware optimiert die Kommissionierung und bildet Besonderheiten des EGU-Lagers effizient ab. Kunden profitieren von einer deutlich verbesserten Auslieferqualität. mehr…

· Meldung kommentieren ·

15 Jahre LogiMAT in Stuttgart

Vom 14. bis 16. März 2017 findet auf dem Messegelände Stuttgart die 15. LogiMAT statt. An der Veranstaltung 2016 nahmen 1.280 internationale Aussteller aus 32 Ländern teil, um in acht Hallen ihre aktuellen Lösungsangebote und Produktentwicklungen für eine intelligente, zukunftsfähige Intralogistik zu präsentieren. Die Messe gibt einen vollständigen Marktüber-blick und gilt mittlerweile als weltweit größte Fachmesse für Intralogistik mit jährlichem Turnus. Innerhalb der LogiMAT zeigen Aussteller Lösungen zu E-Commerce und Omni-channel für Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung im Rahmen der TradeWorld. Der Ausstellungsbereich sowie das dazugehörige Forenprogramm der TradeWorld stellen ein strategisches Kompetenzfeld der LogiMAT dar. Die LogiMAT bietet neben der Ausstellung täglich wechselnde Vortragsreihen inmitten der Hallen zu den unterschiedlichsten Themen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

TGW Mustang – Die neue Generation

TGW_2017Es erscheint auf den ersten Blick einfach: Ein Regal mit mehreren Regalgassen, Kartons und Behältern und Regalbediengeräten, die für die Bewegung im Lager sorgen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Was dahinter steckt ist eine spannende Geschichte zu einem mecha-tronischen System, das bei der Entwicklung viel Einsatz und Know-how von allen Beteiligten forderte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Antriebsregler von ebm-papst

2. Januar 2017 · Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Moderne Intralogistikanwendungen wie Crossbelt-Sorter, Lager-Shuttles oder fahrerlose Transportsysteme sowie verschiedenste Anwendungen in der Automatisierungstechnik benötigen innovative Elektroniklösungen. Der neue Antriebsregler VARIOTRONIC VTD-24.40-K4 von ebm-papst, zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit, erfüllt genau diese Anforderungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Intelligente Bildverarbeitung in der Intralogistik

unitechnik-pm-kooperation-optimum-bild-1Systeme zur intelligenten Bildverarbeitung eignen sich für eine Vielzahl logistischer Anwendungen. Um das Potenzial von optischen Identifikationssystemen voll auszuschöpfen, gehen die Unitechnik Systems GmbH und die OPTIMUM datamanagement solutions GmbH bei der Entwicklung und Vermarktung ab sofort gemeinsame Wege. Als erstes Ergebnis der Kooperation ist eine Lösung zur automatischen Identifikation von Geschirr in Airline-Catering-Anlagen verfügbar: das intelligente Bildverarbeitungssystem „Busy Lizzie“. Die Ausweitung des Produktspektrums auf weitere Anwendungsbereiche ist Teil der künftigen Zusammen-arbeit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Intralogistik mit autonomem Hub-Fahr-Wagen

torwegge_torsten1
Klein, stark, wendig: Mit diesen drei knappen Worten lässt sich der Hub-Fahr-Wagen „TORsten“ des Systementwicklers TORWEGGE GmbH & Co. KG beschreiben. Die neue Generation dieses omnidirektional fahrenden Transportfahrzeugs hat TORWEGGE auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung „Motek“ in Stuttgart präsentiert. Der Wagen bewegt nicht nur bis zu sieben Tonnen schwere Lasten selbständig durch die Produktions- und Logistikhallen, sondern navigiert auch autonom. Im Gegensatz zu anderen fahrerlosen Transportsystemen ist TORsten dabei mit einer eigenen Sensorik ausgestattet und nicht an eine induktive oder optische Spurführung gebunden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

PAK-freie Rollenserie für die Intralogistik

torwegge_pak-freie-rollen-torwegge1
Die TORWEGGE GmbH & Co. KG hat eine PAK-freie Rollenserie für die Intralogistik entwickelt und präsentiert sie auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung „Motek“ in Stuttgart. Optisch sehen die Rollen der Serie STPK aus wie Standard-Vollgummiräder, sind jedoch schadstofffrei. Die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) gelten als krebserregend und ihr Vorkommen ist daher durch die EU reguliert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Dematic macht Lagerkonfiguration interaktiv

dematic-imagination-centerSich komplexe Intralogistiklösungen bis ins Detail vorzustellen, fällt vielen Kunden schwer. Mit dem jetzt eröffneten Imagination Center von Dematic soll sich das ändern: Auf einer Fläche von rund 2.600 Quadratmetern zeichnet Dematic nicht nur die Geschichte der Automatisierung nach, sondern geht vor allem den Kundenwünschen und -bedürfnissen interaktiv auf den Grund. Maßgeschneiderte Intralogistiklösungen werden per Konfigurator erstellt und lassen sich zunächst virtuell durchfliegen. Mit diesem Überblick können Besucher sich anschließend auf einer Präsentationsfläche verschiedene Lösungen in der Realität ansehen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Messe Transportation & Logistics Americas

Die Logistik ist international und arbeitet in Netzwerken. Lange Zeit galten der amerikanische und der europäische Logistikmarkt als sehr heterogen und mit wenigen Gemeinsamkeiten. Doch das ändert sich immer mehr und bekommt durch interkontinentale Logistikzusammen-schlüsse und Akquisitionen auch ein Gesicht. Das gilt auch für Logistikmessen, den Marktplätzen der Branche, die immer internationaler werden. MHI, ITE und Messe München arbeiten ab 2018 zusammen und veranstalten die neu geschaffene Transportation & Logistics Americas (TLA) parallel zur MODEX in Atlanta. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Aufstieg zur Weltspitze: KION kauft Dematic

21. Juni 2016 · Märkte, Unternehmen ·  

Die KION GROUP AG – bereits jetzt einer der beiden größten Anbieter von Gabelstaplern, Lagertechnik und verbundenen Dienstleistungen – rückt durch den Kauf des führenden Spezialisten für Automatisierung und Lieferketten-Optimierung Dematic zur Weltspitze der Anbieter intelligenter Intralogistik-Lösungen auf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

All about Sourcing auf der LogiMAT 2016

HaRo Messestand mit Personal_web
Bild: Auf einem eindrucksvollen Stand präsentiert HaRo seine Fördertechnik mit Lift- und Dreheinheiten, Foto: HaRo Anlagen- und Fördertechnik

Die sich ständig verändernden Märkte erfordern eine flexible und innovative Logistik. Prozesse müssen kontinuierlich überwacht und optimiert werden. Dies erfordert ein sensibles Gespür aus einer Fülle von Angeboten die Produkte und Lösungen zu identifizieren, die der Optimierung der eigenen innerbetrieblichen Prozesse dienen können. Auf der LogiMAT bot sich uns ein vollständiger Marktüberblick zum Thema Intralogistik von der Beschaffung über die Produktion bis zur Auslieferung. Auf einem eindrucksvollen Stand präsentiert HaRo seine Fördertechnik mit Lift- und Dreheinheiten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CeMAT 2016: Digitalisierung und Automatisierung

Mit dem Leitthema „Smart Supply Chain Solutions“ geht die CeMAT, die Weltleitmesse für Intralogistik und Supply Chain Management, vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2016 in Hannover an den Start und richtet damit den Blick auf die digitalisierte und vernetzte Wertschöpfungs-kette. „Industrie 4.0 im logistischen Kontext ist das Trendthema der kommenden CeMAT. Demnach werden künftig alle Behälter oder Ladungsträger und Transportmittel sowie das Transportgut selbst mit Intelligenz ausgestattet werden. Prozesse können dadurch hoch-flexibel gestaltet und überwacht werden. Dabei sind Geschwindigkeit, Präzision, Flexibilität und Verfügbarkeit entscheidende Wettbewerbsfaktoren in der Abwicklung logistischer Prozesse. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schnell zur passenden Lagerlösung

Mit der neuen Ausgabe des Gesamtkatalogs „Der Lagerprofi“ bietet Bito ein umfassendes Nachschlagewerk rund um die Bereiche Intralogistik und Betriebseinrichtungen. Durch übersichtliche Tabellen und Praxisfotos kommt der Kunde schnell an die gewünschte Information. Der Katalog zeigt alle Neuheiten sowie aktuellen Angebote in übersichtlicher Form und verschafft damit eine wertvolle Hilfestellung sowohl bei der Auswahl des richtigen Produkts als auch beim Bestellvorgang. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Automatisierung von Lagerabläufen

Still_Bild 2_iGoEasy - F├╝r einen schnellen Einstieg in die AutomatisierungDer Trend zur Teil- oder Vollautomatisierung diverser Prozesse im Lager oder zur Produk-tionsversorgung ist ungebrochen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen interessieren sich zunehmend für die Automatisierung von Lager- bzw. Transportabläufen. Daher zeigt das Intralogistiksystemhaus STILL auf der CeMAT die neuesten Lösungen und Systeme aus dem iGo Produktprogramm live. Dort können Besucher u.a. das iGoEasy-System, welches mit einem iPad intuitiv bedien-, installier- und anpassbar ist, bei Liveprä-sentationen selbst erleben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Deutsche Intralogistik stabil auf Wachstumskurs

Geschäftszuwachs im In- und Ausland und ein Umsatzplus von drei Prozent für die deutschen Hersteller – das ergeben die aktuellen Marktzahlen für die Intralogistik. 2013 lag der Branchenumsatz bei geschätzten 19,7 Milliarden Euro und damit 600 Millionen Euro über dem von 2012. Da sich die wesentlichen Rahmenbedingungen kaum verändert haben, geht der Fachverband Fördertechnik und Intralogistik auch für 2014 von einem ähnlichen Wachstum aus. Die Prognose liegt ebenfalls bei drei Prozent. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CeMAT 2014 ergänzt Ausstellungsportfolio

Mit mehr als 1 100 Ausstellern ist die CeMAT im kommenden Jahr das weltweit bedeutend-ste Ereignis der Intralogistikbranche. Vom 19. bis zum 23. Mai 2014 präsentieren sich vor-nehmlich die Hersteller sowie Exklusivvertretungen von Flurförderzeugen, Kranen und Hebezeugen, Hubarbeitsbühnen, Regalanlagen, Betriebseinrichtungen, Paletten, Behältern, Verladetechnik sowie kompletten Anlagen auf dem Messegelände in Hannover. Nun erweitert die CeMAT das Portfolio und bietet erstmals auch ausgewählten Händlern von Flurförderzeugen die Möglichkeit, gebrauchte Geräte zu präsentieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

LogiMAT 2013 setzt neue Maßstäbe

25. Oktober 2012 · Messen ·  

Die LogiMAT 2013, 11. internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, setzt gleich zu Beginn des Veranstaltungsjahres 2013 neue Maßstäbe. Unter dem Motto „Intralogistik ohne Umwege – Marktplatz der Innovationen“ präsentieren vom 19. bis 21. Februar mehr als 1.000 internationale Aussteller auf dem Stuttgarter Messegelände die neuesten Produkt- und Lösungsangebote der Branche. Darüber hinaus belegt die LogiMAT im kommenden Jahr eine weitere Halle – mit zusätzlichen 10.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. mehr…

· Meldung kommentieren ·

CeMAT ASIA – neue Impulse für die Intralogistik

Der chinesische Markt bleibt weiterhin einer der bedeutendsten Absatzmärkte für die weltweit agierende Intralogistikbranche. Insbesondere in den Großstädten und Küsten-regionen hat die Logistik gute Wachstumsmöglichkeiten. Laut einer Studie der Unter-nehmensberatung PwC hat dieser Markt dort mittlerweile ein Gesamtvolumen von 400 Milliarden US-Dollar überschritten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

LKE übernimmt Schneider Leichtbau

Die LKE Group, Hersteller und weltweiter Lieferant innovativer Transportgeräte aus Westfalen, hat die Weichen für ihr weiteres Wachstum gestellt und zum Anfang des Jahres 2012 den Freiburger Spezialanbieter Schneider Leichtbau übernommen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by