Vom richtigen Timing in der Produktion

In der Vergangenheit war der Mensch „Datenquelle Nummer eins“. Das ändert sich gerade deutlich. Immer öfter helfen Sensoren, Mess- und Statusinformationen zu erfassen und über vernetzte Systeme weiterzuleiten. Kommen Unternehmen also an der Echtzeitverarbeitung von Massendaten nicht mehr vorbei? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Materialfluss mobil gemacht


LUXETA rückt Produkte ins rechte Licht. Seit zehn Jahren ist das aufstrebende Unternehmen aus Bad Wünnenberg erfolgreich am Markt, die Zahl der Mitarbeiter wuchs in dieser Zeit von sechs auf mittlerweile 100. Auch im Produktionsbetrieb stehen die Zeichen auf Dynamik. Die Prozesse von der Idee bis zur fertigen Lichtlösung sind eng miteinander verzahnt. Für reibungslose Abläufe setzt LUXETA in Sachen innerbetriebliche Logistik auf Kommissionier-wagen von fetra. Die Geräte sorgen für Mobilität, verkürzte Wege und effiziente Arbeits-abläufe. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wie wir täglich einkaufen…und die Konsequenzen


Der Rückblick auf das letzte Weihnachtsgeschäft bringt es deutlich ans Licht: Der stationäre Handel stagniert auf hohem Niveau, wogegen der E-Commerce weiter zulegen kann. Zahl-reiche Studien beleuchten das Shopping-Verhalten der Konsumenten aus unterschiedlichen Blickrichtungen und fördern interessante Zusammenhänge zutage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Vanderlande RMR sichert Wettbewerbsvorteil

Heutige E-Commerce Unternehmen stehen im starken Konkurrenzkampf um ihre Online-Kunden. In Zeiten von Same Day Delivery sind nicht nur Faktoren wie der Preis, das Marketing und die Retouren-Abwicklung ausschlaggebend für eine gute Kundenbindung, sondern auch die Lieferfähigkeit und –qualität. Beides wird dabei stark von der Verfügbarkeit des intralogistischen Systems beeinflusst. mehr…

· Meldung kommentieren ·

FELIX Austria senkt Kosten seiner Staplerflotte

Der österreichische Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria setzt in der Produktionslogistik seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für Schritt stellt der Lebensmittelspezialist seine Staplerflotte auf Elektroantriebe um – die Betriebskosten und Energieeffizienz immer im Blick. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Prozesssicherheit im Sanitärhandel

Mitten in der Münsterländer Parklandschaft liegt Warendorf, Sitz von Sanitop-Wingenroth, einem der führenden europäischen Sanitärlieferanten von Baumärkten, Handel und Industrie. Hier betreibt das Traditionsunternehmen ein modernes Logistikzentrum mit 30.000 m2 Lagerfläche und 52.000 Stellplätzen, das täglich die internationale Beschaffung und Lieferung sämtlicher Artikel abwickelt. Um die Intralogistik flexibler und effizienter zu gestalten, entschloss sich Sanitop-Wingenroth im Jahr 2013 zur Ablösung der bisherigen Lagerver-waltung durch das Warehousemanagementsystem (WMS) ProStore. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Yes, we can – dank individueller Intralogistik

Seit Anfang 2016 betreibt die Schöni Transport AG in Rothrist ein neues Logistikzentrum, hier werden die Bereiche national und international geografisch zusammengeführt. Der interne Palettentransport über mehrere Stockwerke sowie die kompakte Palettenlagerung im Verschieberegal sind für das neue Logistikzentrum effizienzentscheidend. SSI Schäfer unterstützte Schöni bei der Erschließung der Stockwerke mit drei kompletten Paletten-Förderanlagen und einer modernen Verschieberegalanlage mit Platz für 14.000 Paletten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Flurförderzeuglösungen für Dreischichtbetrieb

Das Erfolgsgeheimnis der exzellenten Geschäftsbeziehung zwischen dem Yale Händler CLS und Sacchi Elettroforniture, einem Groß- und Einzelhändler für Elektro- und Haushaltsgeräte in Italien, ist eine über viele Jahre aufgebaute und gepflegte vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dieser trägt CLS unter anderem mit einer exakt an die individuellen Anforderungen von Sacchi Elettroforniture angepassten Yale Staplerflotte inklusive einem Rundum-sorglos-Paket in Sachen Service Rechnung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kontrolle und Sicherheit in der Intralogistik

Staplerschuh 8 St 240x90x40, Stapelführung 8 St 120×80-30° und Heberolle D80 mit Fußpedal: Das sind die Neuzugänge im Portfolio von item Industrietechnik. Mit den Produkten erweitert das Unternehmen sein Angebot im Bereich MB Systembaukasten für maximale Sicherheit in der Intralogistik. Vor allem beim Transport von Paletten, Trolleys und Behältern mit Flurförderzeugen sowie bei Tätigkeiten an mobilen Arbeitstischen oder Regalen tragen die Neuheiten zur Sicherheit und Prozesseffizienz bei. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Weltweit stärkster Synchron-Trommelmotor

Die Interroll Gruppe, der weltweit führende Hersteller von Schlüsselprodukten für die innerbetriebliche Logistik, setzt erneut Maßstäbe bei modernen Materialflusslösungen: Das Unternehmen hat den weltweit stärksten Synchron-Trommelmotor für Bandfördersysteme mit einer nachgewiesenen Leistung von bis zu 1,1 Kilowatt auf den Markt gebracht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Sieben Tonnen auf Präzisionskurs


ENGEL Elektroantriebe gilt als Premiumhersteller kundenorientiert ausgelegter Synchron-motoren und liefert in seiner HBI-Baureihe auch integrierte Antriebe für den Kleinspannungs-bereich. Zahlreiche Anwendungen in ganz unterschiedlichen Branchen zeugen inzwischen von der Vielseitigkeit und Flexibilität dieser kompakten Komplettlösungen. Als der Spanntechnik-Spezialist WITTE beispielsweise auf der Basis seiner bislang größten Sandwichplatte ein mobiles Schwerlast-Spannsystem für den Einsatz in der Automobil-Industrie realisieren musste, vertraute er auf die drehmomentstarken und hochpräzise ansteuerbaren Antriebseinheiten aus Walluf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gesteigerte Performance mit Lagerführungssystem

Das Potenzial des Lagers optimal nutzen – mit diesem Ziel startete die Elektro Großhandels Union Rhein-Ruhr GmbH & Co. KG (EGU) die Modernisierung ihres 15.000 m² großen Zentrallagers in Dortmund. Mit dem Lagerführungssystem LFS.wms von Ehrhardt + Partner (E+P) steigert das Großhandelsunternehmen für Elektronikprodukte die Performance seiner Lagerabläufe deutlich: Die Logistiksoftware optimiert die Kommissionierung und bildet Besonderheiten des EGU-Lagers effizient ab. Kunden profitieren von einer deutlich verbesserten Auslieferqualität. mehr…

· Meldung kommentieren ·

15 Jahre LogiMAT in Stuttgart

Vom 14. bis 16. März 2017 findet auf dem Messegelände Stuttgart die 15. LogiMAT statt. An der Veranstaltung 2016 nahmen 1.280 internationale Aussteller aus 32 Ländern teil, um in acht Hallen ihre aktuellen Lösungsangebote und Produktentwicklungen für eine intelligente, zukunftsfähige Intralogistik zu präsentieren. Die Messe gibt einen vollständigen Marktüber-blick und gilt mittlerweile als weltweit größte Fachmesse für Intralogistik mit jährlichem Turnus. Innerhalb der LogiMAT zeigen Aussteller Lösungen zu E-Commerce und Omni-channel für Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung im Rahmen der TradeWorld. Der Ausstellungsbereich sowie das dazugehörige Forenprogramm der TradeWorld stellen ein strategisches Kompetenzfeld der LogiMAT dar. Die LogiMAT bietet neben der Ausstellung täglich wechselnde Vortragsreihen inmitten der Hallen zu den unterschiedlichsten Themen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

TGW Mustang – Die neue Generation

TGW_2017Es erscheint auf den ersten Blick einfach: Ein Regal mit mehreren Regalgassen, Kartons und Behältern und Regalbediengeräten, die für die Bewegung im Lager sorgen. Doch ganz so einfach ist es nicht. Was dahinter steckt ist eine spannende Geschichte zu einem mecha-tronischen System, das bei der Entwicklung viel Einsatz und Know-how von allen Beteiligten forderte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Antriebsregler von ebm-papst

2. Januar 2017 · Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Moderne Intralogistikanwendungen wie Crossbelt-Sorter, Lager-Shuttles oder fahrerlose Transportsysteme sowie verschiedenste Anwendungen in der Automatisierungstechnik benötigen innovative Elektroniklösungen. Der neue Antriebsregler VARIOTRONIC VTD-24.40-K4 von ebm-papst, zum positionsgeregelten Betrieb von BLDC-Motoren mit ausgeprägter Überlastfähigkeit, erfüllt genau diese Anforderungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Intelligente Bildverarbeitung in der Intralogistik

unitechnik-pm-kooperation-optimum-bild-1Systeme zur intelligenten Bildverarbeitung eignen sich für eine Vielzahl logistischer Anwendungen. Um das Potenzial von optischen Identifikationssystemen voll auszuschöpfen, gehen die Unitechnik Systems GmbH und die OPTIMUM datamanagement solutions GmbH bei der Entwicklung und Vermarktung ab sofort gemeinsame Wege. Als erstes Ergebnis der Kooperation ist eine Lösung zur automatischen Identifikation von Geschirr in Airline-Catering-Anlagen verfügbar: das intelligente Bildverarbeitungssystem „Busy Lizzie“. Die Ausweitung des Produktspektrums auf weitere Anwendungsbereiche ist Teil der künftigen Zusammen-arbeit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Intralogistik mit autonomem Hub-Fahr-Wagen

torwegge_torsten1
Klein, stark, wendig: Mit diesen drei knappen Worten lässt sich der Hub-Fahr-Wagen „TORsten“ des Systementwicklers TORWEGGE GmbH & Co. KG beschreiben. Die neue Generation dieses omnidirektional fahrenden Transportfahrzeugs hat TORWEGGE auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung „Motek“ in Stuttgart präsentiert. Der Wagen bewegt nicht nur bis zu sieben Tonnen schwere Lasten selbständig durch die Produktions- und Logistikhallen, sondern navigiert auch autonom. Im Gegensatz zu anderen fahrerlosen Transportsystemen ist TORsten dabei mit einer eigenen Sensorik ausgestattet und nicht an eine induktive oder optische Spurführung gebunden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

PAK-freie Rollenserie für die Intralogistik

torwegge_pak-freie-rollen-torwegge1
Die TORWEGGE GmbH & Co. KG hat eine PAK-freie Rollenserie für die Intralogistik entwickelt und präsentiert sie auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung „Motek“ in Stuttgart. Optisch sehen die Rollen der Serie STPK aus wie Standard-Vollgummiräder, sind jedoch schadstofffrei. Die polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) gelten als krebserregend und ihr Vorkommen ist daher durch die EU reguliert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Dematic macht Lagerkonfiguration interaktiv

dematic-imagination-centerSich komplexe Intralogistiklösungen bis ins Detail vorzustellen, fällt vielen Kunden schwer. Mit dem jetzt eröffneten Imagination Center von Dematic soll sich das ändern: Auf einer Fläche von rund 2.600 Quadratmetern zeichnet Dematic nicht nur die Geschichte der Automatisierung nach, sondern geht vor allem den Kundenwünschen und -bedürfnissen interaktiv auf den Grund. Maßgeschneiderte Intralogistiklösungen werden per Konfigurator erstellt und lassen sich zunächst virtuell durchfliegen. Mit diesem Überblick können Besucher sich anschließend auf einer Präsentationsfläche verschiedene Lösungen in der Realität ansehen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Messe Transportation & Logistics Americas

Die Logistik ist international und arbeitet in Netzwerken. Lange Zeit galten der amerikanische und der europäische Logistikmarkt als sehr heterogen und mit wenigen Gemeinsamkeiten. Doch das ändert sich immer mehr und bekommt durch interkontinentale Logistikzusammen-schlüsse und Akquisitionen auch ein Gesicht. Das gilt auch für Logistikmessen, den Marktplätzen der Branche, die immer internationaler werden. MHI, ITE und Messe München arbeiten ab 2018 zusammen und veranstalten die neu geschaffene Transportation & Logistics Americas (TLA) parallel zur MODEX in Atlanta. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by