Do´s and Don´ts der Datenschutzgrundverordnung

Die EU-Datenschutzgrundverordnung kommt am 25.5.2018 und die wenigsten sind vorbereitet. Durch das Marktortprinzip (Ort des Anbietens von Waren und Dienstleistungen) sind alle Unternehmen von der er neuen DSGVO betroffen, die in der EU zur Erreichung Ihres Geschäftszieles personenbezogene Daten vollständig oder teilweise automatisch verarbeiten. Eine wesentliche Neuerung der DSGVO ist die nachhaltige Erhöhung möglicher Bußgelder bis zu € 20 Mio. oder 4% des weltweiten Jahresumsatzes. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Hohe Investitionen für IT-Dienstleistungen

Die IT-Dienstleistungsbranche profitierte im Geschäftsjahr 2016 erneut von den hohen Investitionen ihrer Kunden in die digitale Transformation und kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurückblicken. Vor allem übergeordnete Themen wie „Modernisierung der IT-Prozesse“, „Aufbau von Geschäftsmodellen und -prozessen auf Cloud-Basis“ sowie „Anwendungsent-wicklung und Implementierung“ trieben die Nachfrage nach externen Beratungs- und Umsetzungspartnern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Logistik in der Cloud – worauf zu achten ist

Eines ist allgegenwärtig: Die Anforderungen an die Logistik steigen weltweit. Kunden fordern immer schnellere und flexiblere Lieferungen. Und wie reagieren Logistiker? Sie vernetzen ihre Supply Chain und suchen nach der Nadel im Heuhaufen, wenn es um die Optimierung ihrer Lieferkette geht. Um die dabei entstehende Datenflut zu bewältigen, setzen viele Unter-nehmen auf das Outsourcing ihrer IT-Leistungen. Doch worauf sollten Unternehmen bei der Auswahl ihres Cloud-Anbieters achten? Und wann sind die sensiblen Daten in der digitalen Wolke wirklich sicher? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Große Veränderungen in der IT

29. November 2016 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

So viele neue Aufgaben gab es für die IT wohl noch nie. Viele Unternehmen sind dadurch überfordert und brauchen die Hilfe zuverlässiger Partner. Aber auch diese müssen sich grundlegend verändern, erklärt IT-Full-Service-Provider Consol. Das Thema Cloud ist noch nicht ausgestanden, schon prasseln neue Herausforderungen in einem nie gekannten Ausmaß auf die Unternehmens-IT nieder. Dazu gehören immer aggressivere Cyber-Attacken, etwa DDoS-Angriffe, die ganze Serverlandschaften in die Knie zwingen. Auch das veränderte Kundenverhalten bereitet der IT Kopfzerbrechen, weil Surfer sich nicht mehr mit mittel-mäßigen Apps und langen Wartezeiten zufriedengeben: viele Programme müssen runder-neuert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Dienstleistungsbranche insgesamt stabil

26. Oktober 2015 · Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Das Analystenhaus techconsult hat den 5. Bericht Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung vorgelegt. Danach hält sich die Dienstleistungsbranche mit 66,2 BPI-Punkten in etwa auf dem Vorjahresniveau, was ein leichtes Minus von 0,5 BPI-Punkten darstellt (-0,9 Prozent). Auch die übrigen von der Studie ermittelten Indizes bestätigen dieses Bild: Der Indikator für den IT-Unterstützungsgrad liegt mit 64,6 Punkten auf dem Vorjahres-niveau (-0,7 Prozent zu 2014), ebenso wie der Indikator für das Prozessergebnis (68,3 Punkte; +0,6 Prozent zu 2014). Einzig der Indikator für den Reifegrad innovativer IT-Lösungen verliert mit -1,4 Punkten (-2,1 Prozent) leicht deutlicher gegenüber dem Vorjahr und liegt damit 2015 bei 63,7 von 100 möglichen Punkten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Durchblick bei IT-Outsourcing und Cloud-Services

Wer für sein Unternehmen den richtigen Cloud-Service oder das passende Outsourcing-Angebot sucht, steht künftig nicht mehr alleine im Dienstleistungs-Dschungel: Mit dem neuen Onlinedienst outsourcing.de startet eine offene B2B-Plattform, auf der sich Interes-senten direkt über Angebote verschiedener Provider informieren und mit Spezialisten und Gleichgesinnten austauschen können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Allianz mit US-Partner

27. März 2008 · Lieferanten, Märkte ·  

Die IT-Dienstleister T-Systems und Cognizant haben eine globale Service-Allianz für Systemintegration geschlossen. Die Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom und der globale IT-Anbieter mit Hauptsitz in Teaneck, USA, adressieren im Wesentlichen europäische Konzerne, um deren Nachfrage nach weltweitem Service bei System-anwendungen zu decken. Der US-Dienstleister hat starke Wurzeln im indischen Markt. T-Systems and Cognizant wollen dabei jeweils ihre Stärken sowohl im Beratungsgeschäft als auch bei Offshore-Leistungen in die Partnerschaft einbringen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by