Versicherungsschutz bei Cyberangriffen?

17. Juli 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Hackerangriffe stellen für Unternehmen ein signifikantes Sicherheitsrisiko dar. Der jüngste US-Wahlkampf und aktuell weltweite Angriffe auf Unternehmen haben gezeigt, dass auch professionell gesicherte Systeme nicht vor Angriffen gefeit sind. Unternehmen sollten prüfen, ob ihre aktuelle Industrieversicherung die Risiken abdeckt, die sich durch die Digitalisierung ergeben. Bis zum 30. September können Versicherungen gewechselt oder Deckungen angepasst werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrie 4.0: Anforderungen an die IT-Sicherheit

11. Juli 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

In der Fabrik von morgen, der Smart Factory, kommunizieren Maschinen miteinander. Daten werden erfasst, ausgetauscht und verarbeitet. Doch hochvernetzte Betriebe steigern nicht nur ihre Effizienz, sondern auch die Anforderungen an ihre Sicherheit. Wer sich vor Angriffen schützen will, benötigt aktuelle Systeme und regelmäßige Sicherheitsupdates. Doch wie gut sind Unternehmen mit einer vernetzten Produktion tatsächlich geschützt? COPA-DATA hat Unternehmen aus der Getränkeindustrie , einer Vorreiterbranche beim Thema Industrie 4.0, befragt. Das Ergebnis: Der Stellenwert der IT-Sicherheit in der Produktion wird von mehr als der Hälfte der Unternehmen als mittel bis niedrig eingeschätzt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrieservice ist Partner für Nachhaltigkeit

4. Juli 2017 · Märkte, Outsourcing-Facilities, Unternehmen ·  

Der Industrieservice ist der wesentliche Partner der Industrie für Nachhaltigkeit und Anforderungen der Zukunft. Das bestätigt die überwältigende Mehrheit der Industrie-unternehmen, die sich an der Marktstudie „Branchenmonitor 2017“ des WVIS Wirtschafts-verband für Industrieservice beteiligt haben. Zum ersten Mal und als erste Markterhebung zum Industrieservice überhaupt befragt der Branchenmonitor des WVIS sowohl Anbieter wie Kunden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neues Cybersecurity-Gesetz in China

16. Juni 2017 · IT&TK, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Seit 1. Juni 2017 gilt das von der chinesischen Regierung erlassene neue Gesetz zur Cybersecurity. Bei vielen deutschen und europäischen Unternehmen herrscht große Unsicherheit darüber, inwiefern sie von der Gesetzesänderung betroffen sind und welche Schritte sie unternehmen müssen, um ihren Geschäftsbetrieb nicht zu gefährden. Werden entsprechende Änderungen nicht vorgenommen, so droht der Entzug der sogenannten Bei’an-Lizenz und die chinesische Website oder Datenübertragungen in China werden gesperrt. Die Gesetzestexte sind weder auf Deutsch noch auf Englisch verfügbar, sodass eine korrekte Auslegung schwierig ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Sicherheit hat in der IoT-Welt höchste Priorität

Im Oktober 2016 wurde ein Teil der Welt unsanft aus seinen Träumen gerissen, was die vermeintliche Sicherheit im Internet der Dinge (IoT) betrifft. Wir erinnern uns an eine katastrophale Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Attacke, die zu einer massiven Störung des Internets für Millionen von Anwendern an der amerikanischen Ostküste führte. Viele populäre Websites wie Netflix, Twitter und Paypal waren eine Zeit lang nicht erreichbar. Eine Untersuchung ergab, dass für den Hackerangriff zuvor unter anderem tausende vernetzter Geräte infiziert wurden, mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die 5 größten IT-Security Schwachstellen

18. Januar 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Die Top 5 der Security-Probleme zeigen, dass vor allem Lösungen zur IT-Sicherheit den Unternehmen des Mittelstands und den öffentlichen Verwaltungen häufig Probleme bereiten, die über die Standardlösungen hinausgehen. Dies ist ein Ergebnis der Studie Security Bilanz Deutschland, für die das Analystenhaus techconsult zum dritten Mal in Folge Mittelständler aus Industrie, Handel, Banken und Versicherungen, Dienstleistungssektor sowie öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Unternehmen zwischen 20 und 1.999 Mitarbeitern befragt hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

“Think Big!” – Sieben Security-Trends für 2017

16. Dezember 2016 · IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

2016 hat gleich mehrere der größten Sicherheitsvorfälle gebracht, die jemals registriert wurden. Die Dimensionen der Angriffe sind gewachsen, und zwar in jeder Beziehung. Hacker richten heute größeres Unheil an als je zuvor. Im UKnowKids-Fall haben sie sensible persönliche Daten von Kindern an die Öffentlichkeit gebracht – durch den Angriff auf ein System, das Kinder eigentlich schützen sollte. Sie haben Anmeldedaten von Dropbox missbraucht, die bereits 2012 gestohlen wurden, und dabei fast 70 Millionen Nutzerkonten kompromittiert. Die 500 Millionen entwendeten Anwenderkonten von Yahoo schließlich bedeuten einen Angriff von bisher nie gekannten Ausmaßen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

IT-Sicherheit bei der Creos Deutschland GmbH

14. Dezember 2016 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Technologie, Unternehmen ·  

Die Creos Deutschland GmbH mit Sitz in Saarbrücken versorgt über ihr Gashochdrucknetz Industrieunternehmen und Stadtwerke im Saarland und in Rheinland-Pfalz mit Erdgas. Abrechnungsrelevante Messdaten rief die Creos in der Vergangenheit über ISDN- oder Analog-Verbindung ab. Seit kurzem schalten die Telekommunikationsanbieter ihre analogen Anschlüsse aber sukzessive ab und leiten die Umstellung ihrer Leitungen auf All-IP ein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Tipps für mehr Datenschutz und IT-Sicherheit

30. August 2016 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Unternehmen ·  

Rittal_Datenschutz_IT-SicherheitDer Grundschutzkatalog des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist eine wahre Fundgrube für Gefahrenquellen, die für IT-Ausfälle sorgen können. Von elementaren Gefährdungen bis zu vorsätzlichen Handlungen sind hier in fünf Kategorien knapp 630 verschiedene Varianten beschrieben, die zum IT-Ausfall oder Datenverlust führen. Wer den IT-Schutz im eigenen Unternehmen verbessern möchte, sollte bei der physikalischen Sicherheit beginnen – im Fokus stehen hierbei Serverschränke. Die folgenden Tipps helfen bei Auswahl geeigneter Lösungen in kleineren IT-Umgebungen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unternehmen anfällig für Sicherheitsbedrohungen

29. Juni 2016 · IT&TK, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Vormetric, ein Tochterunternehmen von Thales und führender Anbieter von Datensicherheits-lösungen für physische, virtuelle, Big-Data- und Cloud-Umgebungen, hat die Ergebnisse der Europa-Ausgabe des Reports zu IT-Sicherheitsbedrohungen 2016 bekannt gegeben. Die vierte Ausgabe des jährlichen Reports basiert auf den Ergebnissen des kürzlich veröffent-lichten globalen Berichts, legt den Fokus jedoch auf Antworten von IT-Sicherheitsexperten europäischer Organisationen zu Themen wie geplanten IT-Sicherheitsausgaben, wahrge-nommenen Datenbedrohungen, Versäumnissen im Hinblick auf Datenschutzverletzungen und Datensicherheitsstrategien. mehr…

· Meldung kommentieren ·

IT-Sicherheit: Ernstfallmaßnahmen problematisch

Die IT-Sicherheit und der Umgang mit Ernstfällen stellt für die Dienstleistungsunternehmen oftmals einen problematischen Prozess dar. Darüber hinaus stürzt die Performance in der IT-Organisation der Transport und Logistikbranche im Vergleich zum Vorjahr drastisch ab. Das zeigt die Fachbereichsstudie IT-Organisation in der Dienstleistung im Rahmen des Business Performance Index D/A/CH. mehr…

· Meldung kommentieren ·

IT-Sicherheitsgesetz: Was ist „Stand der Technik“?

Zur Erhöhung der Cyber-Sicherheit hat der Gesetzgeber Unternehmen durch das IT-Sicher-heitsgesetz verpflichtet, bei Auswahl, Implementierung und Betrieb von IT-Sicherheits-maßnahmen den Stand der Technik zu berücksichtigen. Das gilt für Betreiber kritischer Infrastrukturen wie für jedes Nicht-KRITIS-Unternehmen, das eine Internetseite oder einen anderen Telemediendienst betreibt. Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) hat nun eine Handreichung veröffentlicht, die den Unternehmen als Handlungsempfehlung und Orientierung zur Ermittlung des Standes der Technik in der IT-Sicherheit dient. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Geschäftsabläufe werden mobil

Mobile Anwendungen bekommen in den Unternehmen einen immer größeren Stellenwert. Erachten derzeit 41 Prozent der Unternehmen mobile Anwendungen für Geschäftsabläufe für wichtig bis sehr wichtig, werden es im kommenden Jahr bereits über 60 Prozent sein. Dies ergab eine seitens techconsult durchgeführte Befragung in Unternehmen ab 50 Mitarbeitern. Enterprise Mobility hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und ist heute ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur, 57 Prozent bestätigten eine starke bis sehr starke Zunahme an eingebundenen mobilen Anwendungen gegenüber dem Vorjahr, doch es hat seinen Preis. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Cyber-Angriffe das größte Risiko für Industrie 4.0?

15. Dezember 2015 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Sicherheit, Unternehmen ·  

Industrie 4.0 braucht für den Erfolg einen besseren Schutz vor Cyber-Angriffen: Fast 90 Prozent der Entscheider aus Politik und Wirtschaft sehen IT-Sicherheit laut dem aktuellen Cyber Security Report der Deutschen Telekom als die größte Herausforderung für die flächendeckende Umsetzung an. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Trend: Hybrid Cloud bei Filesharing-Lösungen

25. November 2015 · IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Unternehmen wollen zukünftig vermehrt ihre Filesharing Lösungen im Hybrid Cloud-Modell betreiben. Bisher setzt erst ein Viertel der Unternehmen auf diese Cloud-Variante, zukünftig ziehen 43 Prozent diese in Betracht. Als Hauptherausforderung für den Einsatz von File-sharing-Lösungen im Unternehmen sieht ein Drittel die Gewährleistung der IT-Sicherheit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierung verändert die Geschäftsmodelle

In der Digitalisierung liegen die großen neuen Erfolgsstrategien für Einkauf und Supply Chain Management, darin waren sich die Experten auf den eLösungstagen des Bundes-verbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik einig. Die h&z Unternehmensberatung hat mit Anwendern aus der Industrie und Software/IT-Experten über die Herausforderungen und sich abzeichnende Lösungsansätze gesprochen. Zwar wird das Thema IT-Sicherheit von allen nach wie vor als große Hürde eingestuft insbesondere in der Umsetzung von Cloud-Lösungen, doch die digitalen Technologien bieten schon heute ungeahnte Möglich-keiten. mehr…

· 1 Kommentar ·

IT und Cyber-Sicherheit keine Vorstandsthemen

19. März 2015 · Kongresse, Sicherheit, Unternehmen ·  

In keinem deutschen DAX- oder MDAX-Unternehmen findet sich ein Vorstandsmitglied, das ausschließlich für die Bereiche Informationstechnologie oder Sicherheit verantwortlich ist. Und das, obwohl Digitalisierung und Cyber-Kriminalität Themen sind, denen sich gerade internationale Konzerne heute nicht mehr verschließen können. Dies hat eine aktuelle Studie der auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmensberatung Comma Management Consulting® ergeben mehr…

· Meldung kommentieren ·

BITMi gründet Fachgruppe IT-Sicherheit

18. Juli 2013 · IT&TK ·  

Die Bedrohung unserer Daten und unserer IT-Infrastrukturen hat ein kritisches Maß er-reicht. Darauf reagiert der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) jetzt mit der Gründung der Fachgruppe „IT-Sicherheit“. Die Fachgruppe soll das Fachwissen der BITMi-Mitglieder bündeln und in Zusammenarbeit mit anderen anerkannten Organisationen konkrete Maßnahmen zur Unterstützung der kleinen und mittelständischen Unternehmen entwickeln. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beweiskraftsicherung für digitale Dokumente

19. März 2013 · IT&TK, Technologie, Unternehmen ·  

Optimal Systems führt eine neue Lösung für die sichere digitale Archivierung gerichtsver-wertbarer Dokumente ein. Die Lösung OS|“BeSIG“ sorgt für höchstmögliche Sicherheit und setzt sich aus dem Hash-Safe und dem M-Doc AutoSigner von Mentana-Claimsoft und der revisionssicheren Software OS|ECM von OPTIMAL SYSTEMS zusammen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Netzwerksicherheit in der Hosentasche

25. Januar 2013 · IT&TK, Unternehmen ·  

Sicherheit steht gerade im geschäftlichen Umfeld an oberster Stelle. Der Schutz der IT-Infrastruktur stellt Unternehmen im Zeitalter von heterogenen und mobilen Netzwerken jedoch vor immer größere Herausforderungen. Bereits 40 Prozent aller Unternehmen verzeichneten laut BKA und Bitkom Angriffe auf ihre Netzwerke. G Data bietet mit seinen Business Solutions ein umfassendes Lösungsportfolio, das passgenau, effizient und zugleich kostensparend vor allen Angriffsszenarien schützt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by