Punktlandung bei Effizienz und Komfort

Die neuen STILL Schmalgangstapler der MX-X-Baureihe setzen mit ihrer herausragenden Performance und hohen Bedienerfreundlichkeit einen Benchmark bei der Kommissionierung. Bei der Gebrüder Schuon Logistik GmbH hat das STILL Fahrzeug im Feldtest den Beweis dafür angetreten. Seit Dezember 2016 überzeugt es dort Betreiber und Anwender, indem es nicht nur einen optimalen Flächennutzungsgrad, hohe Flexibilität und eine höhere Umschlag-leistung garantiert, sondern auch in Sachen Fahrerkomfort keine Wünsche offenlässt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Allroundtalente für eine höhere Umschlagleistung


Höhere Effizienz und ein ermüdungsfreies Arbeiten durch ausgeklügelte ergonomische Verbesserungen standen bei der Entwicklung der neuen STILL Kommissionierer der OPX-Baureihe im Fokus. Die insgesamt neun neuen Kommissionierer und ein neues Zugfahrzeug ersetzen nicht nur die bestehende Baureihe, sondern ergänzen diese um zusätzliche Modelle. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Welche Technologie ist die Richtige?


Ob Waren per Förderband oder per Gabelstapler durch die Fabrik transportiert werden, wie sie kommissioniert werden und wo sie lagern – all das sollten Unternehmen nicht dem Zufall überlassen. Denn Lager-, Kommissionier- und Transportsysteme beeinflussen die Effizienz der gesamten Fabrik. Welche Technologien zu welchem Unternehmen passen, ist allerdings nicht leicht zu entscheiden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Roboter kommissionieren Büroartikel


Der Markt für Bürobedarf ist im Umbruch, das papierlose Büro setzt sich immer mehr durch. Die Folge: Viele Artikel werden seltener nachgefragt, im Gegenzug steigt die Sortiments-vielfalt durch Varianten, neue Farben und Produkte, die in der Vergangenheit nicht mit „Bürowelt“ in Zusammenhang gebracht wurden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Materialfluss mobil gemacht


LUXETA rückt Produkte ins rechte Licht. Seit zehn Jahren ist das aufstrebende Unternehmen aus Bad Wünnenberg erfolgreich am Markt, die Zahl der Mitarbeiter wuchs in dieser Zeit von sechs auf mittlerweile 100. Auch im Produktionsbetrieb stehen die Zeichen auf Dynamik. Die Prozesse von der Idee bis zur fertigen Lichtlösung sind eng miteinander verzahnt. Für reibungslose Abläufe setzt LUXETA in Sachen innerbetriebliche Logistik auf Kommissionier-wagen von fetra. Die Geräte sorgen für Mobilität, verkürzte Wege und effiziente Arbeits-abläufe. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Schmalganggeräte bis 18 m Höhe

Sie heben das Palettenhandling und Kommissionieren im Schmalgang sprichwörtlich auf ein neues Level: Die neuen K-Geräte von Linde Material Handling überzeugen mit Hubhöhen bis 18 Meter sowie verbesserter Ergonomie und bieten gleichzeitig ein deutliches Plus an Performance und Sicherheit – nicht zuletzt dank des innovativen Systems „Dynamic Reach Control“, das Pendelbewegungen des Mastes wirksam ausgleicht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wie wir täglich einkaufen…und die Konsequenzen


Der Rückblick auf das letzte Weihnachtsgeschäft bringt es deutlich ans Licht: Der stationäre Handel stagniert auf hohem Niveau, wogegen der E-Commerce weiter zulegen kann. Zahl-reiche Studien beleuchten das Shopping-Verhalten der Konsumenten aus unterschiedlichen Blickrichtungen und fördern interessante Zusammenhänge zutage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Glass Enterprise Edition unterstützt Prozesse

Pick-by-Vision ist die zeitgemäße Antwort auf die Herausforderung der großen Varianten-vielfalt, die die Automobilfertigung heute kennzeichnet – praktisch jedes Fahrzeug ist individuell konfiguriert. Mit der Pick-by-Vision-Lösung Picavi sparen Automobilhersteller und Zulieferer wertvolle Zeit durch eine leicht zu erlernende, effiziente Kommissionierung und Sequenzierung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Komplexe Auftragskommissionierung im Lager

In den letzten Jahren gab es eine riesige Verlagerung von Verbraucherbedarf und Verbrauchernachfrage mit enormen Auswirkungen auf die Lieferkette. Demzufolge müssen herkömmliche Vertriebsmethoden komplett neu gestaltet werden. Der rasante Wandel in der Branche lässt Handelsunternehmen nicht immer die Möglichkeit, ältere Warehouse Management Systeme (WMS) komplett umzurüsten. Das ist zu kostspielig. Sie sind jedoch daran interessiert, ihre Prozesse zu optimieren und setzen auf die Kombination verschiedener Lösungen für die Auftragskommissionierung, um die zunehmend komplexeren Aufträge innerhalb ein und desselben Lagers bearbeiten zu können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lydia Voice erhöht Kommissionierleistung

Die ANSMANN AG, der Experte für Lade- und Lichttechnik, Netzgeräte und technisches Zubehör, setzt in der Kommissionierung auf die Lydia Voice Suite von topsystem. Durch die Pick-by-Voice-Lösung hat sich die Kommissionierleistung im Warenlager bereits um 30 Prozent erhöht. ANSMANN plant Lydia Voice in Zukunft an den weltweiten Firmenstandorten sowie in weiteren Unternehmensbereichen einzusetzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

3-fach höhere Kommissionierleistung von Teilen

EffiMat Storage Technology A/S verkündet seinen Eintritt in den deutschen Markt und präsentiert mit dem EffiMat ein weltweit einzigartiges System zur Kommissionierung von Kleinteilen. Die patentierte, intelligente Box-Mover-Technologie ermöglicht eine mindestens 3-fach höhere Kommissionierleistung als herkömmliche vertikale Lagerlifte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Hochregallager in nur drei Tagen einsatzbereit

Das neue Logistikzentrum der Otto Zimmermann GmbH wurde mit der Jungheinrich AG geplant und umgesetzt. Letztere sorgte neben der Planung für die Logistik, das Hochregal-lager und die erforderlichen Stapler. Das Lager bietet Kapazität für 1,3 Mio. kurzfristig verfügbare Teile, deren zuverlässige Verwaltung einen enormen Aufwand darstellt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Prozesssicherheit im Sanitärhandel

Mitten in der Münsterländer Parklandschaft liegt Warendorf, Sitz von Sanitop-Wingenroth, einem der führenden europäischen Sanitärlieferanten von Baumärkten, Handel und Industrie. Hier betreibt das Traditionsunternehmen ein modernes Logistikzentrum mit 30.000 m2 Lagerfläche und 52.000 Stellplätzen, das täglich die internationale Beschaffung und Lieferung sämtlicher Artikel abwickelt. Um die Intralogistik flexibler und effizienter zu gestalten, entschloss sich Sanitop-Wingenroth im Jahr 2013 zur Ablösung der bisherigen Lagerver-waltung durch das Warehousemanagementsystem (WMS) ProStore. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Optimale Produktionsversorgung im Schichtbetrieb

Von der kleinen Schraube bis zum großen extrudierten Rohr, von der Europalette bis zum Ladungsträger in Sondergröße: Im Logistikzentrum der Centrotherm Systemtechnik GmbH, eines Systemlieferanten von Abgas- und Lüftungsanlagen sowie von Leichtbauprodukten für den Automobilbereich, finden sich Artikel unterschiedlichster Größen und Abmessungen unter einem Dach. Entsprechend flexibel müssen sich die eingesetzten Fördergeräte auf die Anforderungen der transportierten Güter einstellen lassen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Picken 4.0 mit intelligenter Bildverarbeitung

Mit der Bestückung seiner automatisierten Lagerlifte mit Bildverarbeitungssystemen geht Intralogistikanbieter Kardex Remstar weiter in Richtung Digitalisierung des Lagers. Beim Kommissionieren bedeutet ein Prozessschritt, der eingespart werden kann, ein hohes Maß an Kostenreduktion und Effizienz. Die eingesetzten Bildverarbeitungssysteme visualisieren nicht nur, sie assistieren auch den Mitarbeitern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wartung und Service im Turck-Logistikzentrum

9. Mai 2017 · Indirekter Einkauf, Logistik, Unternehmen ·  

Die Hans Turck GmbH & Co. KG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr ist die weltweite Vertriebs- und Marketingzentrale der global agierenden Unternehmensgruppe Turck, eines Spezialisten für Industrieautomation. Industrielle Endkunden in Deutschland, Schweden und Frankreich, Distributoren, Großhändler sowie die ausländischen Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt werden vom dortigen Logistikzentrum aus beliefert. Als Startpunkt der Versorgungskette muss die Anlage jederzeit verfügbar sein. Garanten für einen störungsfreien Betrieb sind ein zuverlässiger Anlagenservice mit kurzen Reaktionszeiten und eine regelmäßige präventive Wartung von Elektronik und Mechanik. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Höhere Pickleistungen und Kommissionierqualität

Die Winkel GmbH, Spezialist für intelligente Handhabungstechnik, hat fünf seiner leistungs-fähigen FAST PICK Stationen an einen großen schwedischen Elektronikhändler geliefert. Diese ermöglichen einen effizienten und ergonomischen Kommissioniervorgang mit sehr hoher Pickleistung. Für unterbrechungsfreies Arbeiten sorgt der innovative Palettenpuffer, der den Wechsel zwischen den Ladungsträgern auf wenige Sekunden verkürzt. Gleichzeitig überzeugen die Stationen durch ein besonders schonendes Warenhandling. Für einen schlanken Versandprozess sind die Stationen nahtlos in die innerbetriebliche Fördertechnik integriert – damit spart der Anwender viel Zeit und Kosten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wie schaffen digitale Informationen mehr Umsatz?

13. März 2017 · Märkte ·  

Daten werden mehr und mehr zum Wirtschaftsfaktor. Wie aber kann mit den in den Unternehmen vorhandenen und tagtäglich neu anfallenden digitalen Informationen tatsächlich mehr Effizienz und Umsatz generiert werden? Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS zeigt auf der LogiMAT 2017 vom 14. bis 16. März in Stuttgart in Halle 5 Stand G08 datenbasierte Lösungen für Industrie 4.0, smarte Logistik und intelligentes Supply Chain Management: Von kombinierten Verfahren zur ganzheitlichen Standortplanung über die Nutzung von Daten zur Mitarbeitermotivation im Lager bis hin zur digitalen Kommissionierung und smarten Behältern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Autonomes Heben auf zwölf Meter Höhe

Mit dem autonom fahrenden und hebenden Schmalgang-Kommissionierstapler Linde K-MATIC mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit erweitert Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling das Spektrum an Standard-Robotik-Fahrzeugen um ein wichtiges Modell: Ab sofort können Paletten in Hubhöhen von bis zu 12 Metern autonom ein- und ausgelagert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Arvato setzt bei Kommissionierung auf Datenbrille

arvato-scm_pick-by-vision-1_-picavi-gmbhArvato SCM Solutions hat in Zusammenarbeit mit dem Technologieanbieter Picavi das Innovationsprojekt „Pick-by-Vision“ für Sennheiser erfolgreich gestartet. Die Kommis-sionierung mit Datenbrillen sorgt nicht nur für Zeiteinsparungen, sondern auch für einen reibungslosen Materialfluss – vom Wareneingang bis hin zur Inventur. Möglich macht dies ein in die Brillen integriertes Display, das den Mitarbeiter im Lager mit allen kontextbezogenen Informationen versorgt und ihn zielsicher durch den Arbeitsprozess navigiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by