Telekommunikation: Versteckte Kosten aufspüren

12. Februar 2018 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Unternehmen ·  

Unternehmen unterschiedlicher Art und aus verschiedenen Branchen greifen täglich auf Dienstleistungen für die Nutzung von Internet, Telefon und Mobilfunk zurück. Hierbei sorgen eine Vielzahl von Anbietern sowie teils verwirrende Vertragsunterlagen dafür, dass mit der Zeit der Überblick über alle Angebote und Leistungen verloren geht – so entstehen vermeidbare Kosten für Unternehmen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Preise im technischen Einkauf intransparent

Das Wort Transparenz stand erstmals 1915 im Duden. Und obwohl es Einzug in unseren täglichen Wortschatz erhalten hat, fehlt es an Transparenz – Einkaufspreise sind dabei keine Ausnahme. Das Düsseldorfer Beratungsunternehmen Kloepfel Engineering und der führend B2B-Marktplatz Partner „Wer liefert was“ machen oft die Erfahrung, dass es technischen Einkäufern an einem Überblick über die Preise mangelt. Eine Umfrage bei Fach- und Führungskräften gewährt einen branchenunabhängigen Einblick, ob Transparenz von Einkaufspreisen Pflicht oder Kür ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Der Technische Handel ist kein „Kistenschieber“

Der Preis allein ist im modernen Einkauf, der zur Wertschöpfung des Unternehmens beitragen will, kein Kriterium: Gefragt sind nachhaltige Problemlösungen. Der Technische Handel versteht sich nicht als Durchreicher von Produkten, sondern als Dienstleister, der mit innovativen Lösungen echte Mehrwerte für seine Kunden schafft. Mit individuellen Konzepten sorgt er für Einsparungen und andere geldwerte Vorteile. Der Ansatz, vorrangig den Preis eines Produktes im Einkaufsprozess zu betrachten, darf daher als überholt gelten. Vielmehr geht es um den besten Nutzen zum besten Preis. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kostenvergleich von Meeting-Destinationen

Christian_hieronimi_CONVIENJe größer das Unternehmen, desto aufwändiger und kostenintensiver war bisher die Planung von Meetings und anderen Firmenveranstaltungen. Mit dem CONVIEN Travel Manager stellt das Münchner Unternehmen CONVIEN eine innovative Lösung zur optimalen Auswahl der geeigneten Veranstaltungsorte vor, inklusive Buchungsfunktion. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Studie: Fliesslager senken Stellplatzkosten

Mit welchem System arbeiten Palettenlager bei mittleren bis hohen Umschlagsleistungen besonders wirtschaftlich? Diese Frage, die sich viele Planer und Einkäufer im Bereich der Intralogistik stellen, beantwortet eine neue Vergleichsstudie, die Interroll kürzlich im Rahmen seiner Industrial Fact Sheets veröffentlicht hat. Danach können moderne Fliess-lagersysteme – abhängig von Lagergröße und Umschlagsgeschwindigkeit – die Monats-kosten pro Palettenstellplatz um bis zu 28 Prozent gegenüber manuellen Radio-Shuttle-Konzepten senken. Gleichzeitig lässt sich die Lagerkapazität um bis 50 Prozent steigern – was den Einsatz von Fliesslagersystemen auch bei Modernisierungsprojekten in den meisten Fällen zur ersten Wahl macht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by