Alternative Energie im Hamburger Hafen

Der Technologiekonzern The Linde Group und die Hamburg Port Authority (HPA) haben vereinbart, die Nutzung von verflüssigtem Erdgas (Liquefied Natural Gas – LNG) als umweltfreundlichen Kraftstoff im Bereich des Hamburger Hafens voranzutreiben. Ein entsprechendes Abkommen wurde in Hamburg unterzeichnet. Ziel ist, eine umfangreiche Machbarkeitsstudie zum wirtschaftlichen Einsatz von LNG im Hamburger Hafen zu erstellen. Erste Ergebnisse sollen Mitte 2012 vorliegen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Stellenwert indirekter Einkauf
Welchen Stellenwert hat der Indirekte Einkauf in ihrem Unternehmen?