Positionspapier „Digitalisierung in der Logistik“

27. April 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Um den Mitgliedern und der Logistics Community Hilfestellung und Anregungen für den Prozess der digitalen Transformation zu geben, hat der Vorstand der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. jetzt das Positionspapier „Digitalisierung in der Logistik“ vorgelegt. Das 28-seitige Papier gibt Antworten auf 14 konkrete Fragen, die im Moment häufig gestellt werden, zum Beispiel: „Welche wesentlichen Vorteile hat die Digitalisierung für den Wirtschaftsbereich Logistik?“ oder „Welche Rolle spielen Daten in Zukunft, und welche Geschäftsmodelle lassen sich daraus ableiten?“ mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die stillen Helden des Alltags

26. April 2017 · Logistik, Personal, Unternehmen ·  

Wer denkt bei Helden des Alltags nicht sofort an Feuerwehrmänner, Polizisten oder Ärzte? Logistiker und Supply-Chain-Manager stehen wohl kaum auf der Liste. Logistik gilt als langweilig, doch tatsächlich ist ihr Aufgaben- und Verantwortungsbereich sehr anspruchsvoll. Ohne Logistiker herrscht Stillstand: Kunden stehen vor leeren Regalen, Geldautomaten der Bank können kein Geld mehr ausgeben, Kranke bekommen lebenswichtige Medikamente nicht. Der Supply-Chain-Manager arbeitet meist hinter den Kulissen, doch er führt uns die Güter und Waren zu, auf die wir tagtäglich angewiesen sind. Warum die Menschheit mehr Verantwortliche im Suppy-Chain-Management braucht: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nutricia setzt auf Pooling Partners

19. April 2017 · Indirekter Einkauf, Logistik, Unternehmen ·  

Bei der Organisation seiner Betriebsflüsse unterstützt Pooling Partners mit NUTRICIA Nutrition Clinique einen der wichtigsten Akteure auf dem Gebiet der medizinischen Ernährung für jedes Lebensalter. Erklärtes Ziel der Zusammenarbeit ist die Optimierung der Supply Chain mit einer besseren Nachverfolgbarkeit der Palettenströme von und zum Distributions-zentrum. Dafür nutzt Pooling Partners das europäische Netzwerk von PAKi und passt diese Lösung an den Palettenfluss von NUTRICIA Nutrition Clinique an. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Cloud sorgt für höhere Lieferservicequalität

13. April 2017 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Unternehmen aus der Industrie profitieren vom digitalen Wandel. Besonders logistische Prozesse gewinnen mehr Transparenz und eine verbesserte Kommunikation. Hervorzuheben sind beispielsweise die besonderen Belange der Projektlogistik, die hohe Verfügbarkeit, der einfache Zugang zu logistischen Daten sowie Informationen über ortsunabhängige, Cloud-basierte Systeme. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Logistik: Datenqualität wird zum Erfolgsfaktor

7. April 2017 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Die Verfügbarkeit und Qualität von Daten entwickelt sich zum zentralen Erfolgsfaktor bei der Steuerung von Logistikprozessen. Das ist ein Ergebnis des neuen AXIT-Expertenpapiers, das auf Grundlage eines Dialogs mit Managern aus Industrie, Handel und Logistik erarbeitet worden ist. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Aus Big Data wird Smart Data

Trends vorhersagen, Platzbelegungen im Lager optimieren und versteckte Potenziale aufdecken: Mit LFS.analytics von Ehrhardt + Partner (E+P) lassen sich die in der Logistik anfallenden Datenmengen effizient nutzbar machen. Die neue Lösung bündelt alle relevanten Informationen und erstellt auf Basis von Erfahrungswerten und externen Datenquellen Vorhersagen für künftige Entwicklungsmöglichkeiten. Versteckte Potenziale lassen sich somit leicht aufdecken und beispielsweise Budget und Ressourcen neu planen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Auszeichnung für „Partner des Jahres 2016“

24. März 2017 · Logistik, Unternehmen ·  

CargoLine zeichnet ihre „Partner des Jahres 2016“ aus. Dabei ist es dem Schwelmer CargoLine-Partner Schmidt-Gevelsberg wieder einmal gelungen, das Qualitätsranking der Stückgutkooperation für sich zu entscheiden und den Pokal des „Partner des Jahres 2016“ mit nach Hause zu nehmen. Rang zwei verdiente sich Lebert aus Kempten, den dritten Platz eroberte BTG Feldberg (Bocholt). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wirtschaftsbereich Logistik hält die Erfolgsspur

Die Stimmung unter den Logistikern aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist im ersten Quartal 2017 von Gelassenheit und Optimismus geprägt. Nicht geopolitische Ereignisse dominieren die Diskussionen, sondern Strategie und Praxis – und hier vor allem die Chancen und Risiken des Digitalisierungsprozesses, der alle Handlungsfelder von Supply Chain Management und Logistik erfasst hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Strategisches Digitalisierungsprojekt bei DB Netz

17. März 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Die Deutsche Bahn treibt die Digitale Transformation voran. Deren für die Bereitstellung der Schieneninfrastruktur zuständige Tochtergesellschaft DB Netz AG will im Digitalisierungs-projekt „Digitale Kapazitätssteigerung (DK)“ den Prozess der Fahrplankonstruktion automatisieren und optimieren. Die Dauer zur Planung von Ad-hoc-Verkehren wird dadurch verkürzt und gleichzeitig die Kapazitätsauslastung der vorhandenen Schienenwege verbessert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wie schaffen digitale Informationen mehr Umsatz?

13. März 2017 · Märkte ·  

Daten werden mehr und mehr zum Wirtschaftsfaktor. Wie aber kann mit den in den Unternehmen vorhandenen und tagtäglich neu anfallenden digitalen Informationen tatsächlich mehr Effizienz und Umsatz generiert werden? Die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS zeigt auf der LogiMAT 2017 vom 14. bis 16. März in Stuttgart in Halle 5 Stand G08 datenbasierte Lösungen für Industrie 4.0, smarte Logistik und intelligentes Supply Chain Management: Von kombinierten Verfahren zur ganzheitlichen Standortplanung über die Nutzung von Daten zur Mitarbeitermotivation im Lager bis hin zur digitalen Kommissionierung und smarten Behältern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mehrwerte schaffen durch Digitale Transformation

Digitalisierung ist ein vielschichtiges Thema, und es ergibt sich für die betroffenen Unternehmen eine Reihe von Fragen: Mit welchen Innovationen soll die digitale Zukunft erfolgreich gestaltet werden? Wie sieht eine moderne IT aus und welche Technologien sind relevant? Welche Partner und Methoden tragen zum Digitalisierungsprozess bei? Was sind die Chancen und Risiken, mit denen sich die Unternehmen konfrontiert sehen? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Den Blick auf die Projektlogistik gerichtet

Exakte Planung vom Auftragseingang bis hin zur abschließenden Auslieferung der Güter: Viele Transportvorgänge führen Speditionen häufig in Form von Projekten mit ihren Kunden durch. Dabei nehmen das Handling vieler Fahrzeuge und der Einsatz von Spezialfahrzeugen eine wichtige Rolle ein. Bei der Abwicklung internationaler Projekte gilt es zudem, die Absprachen zwischen allen Beteiligten präzise durchzuführen und genau zu planen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Verladetechnik für Komplettfahrzeuge

22. Februar 2017 · Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Mit zunehmendem Einsatz der Transportmöglichkeiten auf der Schiene zwischen Europa und Asien baut Hellmann Worldwide Logistics seine Kompetenz bei Einzelcontainer-Verkehren in der Zustellung weiter aus. Im Oktober 2016 übernahm Hellmann den Transport für über 200 hochwertige Fahrzeuge eines namhaften Herstellers aus dem Ruhrgebiet per Bahn nach Chongqing in China. Ausschlaggebend war die vorgegebene Laufzeit von 21 Tagen mit der Bahn vom Zeitpunkt der Abholung vor Ort bis zur Bereitstellung der Fahrzeuge in Chongqing bei deren chinesischem Partner. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zertifizierungstrends in der Logistik 2017

16. Februar 2017 · Indirekter Einkauf, Interview, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Zuverlässige Frachtführer einsetzen, Temperaturkorridore empfindlicher Arzneimittel nach-weislich einhalten, die Sicherheit von Transporten und IT-Systemen nachhaltig verbessern: Logistikdienstleister in Deutschland stehen auch im Jahr 2017 vor herausfordernden Aufgaben. Geprägt werden sie durch die langfristigen Trends, Geschäftsrisiken zu minimieren und dafür Geschäftspartner zu auditieren. Wolfgang Engel, Leiter des Competence Center Logistics der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH), erklärt im Interview, wie sich Logistikunternehmen optimal aufstellen können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Wege in der Beschaffungslogistik

Hirschmann Automotive geht neue Wege in der Beschaffungslogistik für seine weltweiten Produktionsstandorte. Um Lagerbestände und Kosten für Sondertransporte nachhaltig senken zu können, hat der internationale Automobilzulieferer bereits die Versorgung seines Stamm-werkes im österreichischen Rankweil auf die neue IT-Plattform AX4 umgestellt. Im Mittelpunkt steht die Digitalisierung der Lieferantensteuerung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Aktionstag macht seit 10 Jahren Logistik erlebbar

30. Januar 2017 · Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Die wenigsten Menschen denken darüber nach, welcher Aufwand sich hinter alltäglichen Vorgängen verbirgt: Das individuell gestaltete T-Shirt, das nicht mehr kostet als das von der Stange, die abonnierte Zeitung, die pünktlich im Briefkasten steckt, das Paket mit den sehnlichst erwarteten Schuhen, das innerhalb von nicht mal 24 Stunden eintrifft, jeden Tag eine andere Joghurtsorte. Möglich macht all das die Logistik. Nicht umsonst ist sie mit 258 Milliarden Euro Umsatz und mehr als 3 Millionen Beschäftigten der drittgrößte Wirtschafts-bereich in Deutschland nach der Automobilindustrie und dem Handel. Die Vielfalt der Aufgaben, Funktionen und Leistungen ist in der breiten Öffentlichkeit allerdings nicht bekannt. Der Aktionstag „Tag der Logistik“ macht seit 10 Jahren Logistik erlebbar – der nächste Termin ist am 27. April 2017. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Logistik ganzheitlich betrachtet

6 E+P FA SES Einsatz von Smart Watch und TabletJedes Unternehmen, das für die Verwaltung seiner Logistik eine passende Software sucht, muss die Frage nach den eigenen Anforderungen beantworten. Je nach Komplexität der Aufgaben empfehlen sich unterschiedliche Systeme. Neben der Erweiterung des vorhandenen ERP-Systems um ein Logistikmodul ist die Implementierung eines eigen-ständigen Lagerverwaltungssystems ein beliebter Weg zur Verbesserung der logistischen Leistungsfähigkeit. In Zeiten des stetig steigenden Drucks auf die Logistik von Unternehmen reicht eine Betrachtung der separaten Prozesse innerhalb des Lagers allerdings nicht mehr aus. Eine dritte Lösung spielt deshalb eine immer größere Rolle: sogenannte Supply-Chain-Execution-Systeme (SES) – ganzheitliche Systeme zur Steuerung und Optimierung der gesamten Logistik, mehr…

· Meldung kommentieren ·

„eLogistics World“ auf der Internet World Messe

2. Januar 2017 · IT&TK, Logistik, Messen, Unternehmen ·  

Die Logistik-Branche ist im Umbruch: Das Paketaufkommen an Endkunden steigt, zugleich wird die Zustellung auf der letzten Meile durch den Online-Handel und Same-Day-Delivery bei erhöhtem Zeitdruck immer komplexer. Dieser aktuellen Entwicklung trägt die Internet World Messe Rechnung und zeigt am 7. und 8. März 2017 in München erstmals auf einer Sonderausstellungsfläche die neuesten Lösungen aus dem Bereich Logistik. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrie 4.0: Höhere Anforderungen an Logistiker

19. Dezember 2016 · Logistik, Unternehmen ·  

Die Industrie 4.0 wird die Anforderungen an Logistikunternehmen erhöhen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Expertenpapier des IT-Dienstleisters AXIT. Demnach fördert die vierte industrielle Revolution die Individualisierung von Lieferprozessen erheblich. „Stark individuali-sierte Produkte, die nicht in langfristig geplanten, sondern kurzfristig (autonom) optimierten Prozessen produziert werden, brauchen zwangsläufig auch eine individualisierte Supply Chain“, heißt es in dem Papier, das sich detailliert mit den Einflüssen einer sich selbst steuernden, intelligenten Produktion auseinandersetzt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Logistik: Hochstimmung zum Jahreswechsel

Die konjunkturelle Dynamik in der deutschen Logistikwirtschaft bleibt aufwärtsgerichtet. Das geht aus der jüngsten Erhebung (Novemberbefragung) zum Logistik-Indikator hervor, den das Institut für Weltwirtschaft im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BLV) ermittelt. Der abermals verbesserte Wert für das Gesamtklima in der Logistikwirtschaft legte um weitere 9 auf nunmehr 137,7 Punkte zu und liegt nun klar über dem langjährigen Durchschnittsniveau des BVL-Logistikindikators. Während die Erwartungen für die kommenden 12 Monate kaum merklich gegenüber dem Vorquartal zulegten, verbesserte sich die Lageeinschätzung deutlich (Anstieg um 17 Zähler). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Steht Einkauf 4.0 ganz oben auf der Einkaufsagenda 2017?
powered by