Geschäftsreisen: Moderate Preissteigerungen

Die Aussichten für den internationalen Geschäftsreisemarkt sind insgesamt positiv – so der Global Business Travel Forecast 2018 von American Express Global Business Travel (GBT). Die Nachfrage wird getrieben von der stetigen Erholung der Weltwirtschaft sowie der wachsenden Zuversicht von Geschäftsleuten und Investoren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Travel: Gleichbleibende bis moderat höhere Tarife

Nach einem uneinheitlichen Jahr 2016 mit insgesamt lediglich begrenzten Preissteigerungen zeichnen sich für 2017 ähnlich gedämpfte Aussichten ab: Der Global Business Travel Forecast 2017 von American Express Global Business Travel (GBT) prognostiziert weltweit gleichbleibende bis moderat höhere Tarife für Flug, Hotel und Bahnen/Mietwagen/Taxis. Die kontinuierliche Verlangsamung der chinesischen Wirtschaft und niedrige Ölpreise, das bevor-stehende Ausscheiden Großbritanniens aus der Europäischen Union, die Zunahme Populist-ischer Politik und wachsende Sicherheitsbedenken in vielen Ländern haben zusammen zu mehr Verunsicherung auf dem Weltmarkt geführt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Reisekosten: Budgets bis zu zehn Prozent senken

FlugplanCarsharing und die Nutzung privater Unterkünfte liegen im Trend. Wer dienstlich unterwegs ist, muss auf die gewohnte Flexibilität verzichten. Gerade die jüngere Mitarbeitergeneration nutzt diese Dienste gerne. Unternehmen können diese Angebote signifikante ökonomische Vorteile bringen. Dazu müssen diese klar in die Reisekostenrichtlinien integriert werden. Die Experten von Expense Reduction Analysts, einer internationalen Beratungsgesellschaft für Kostenmanagement und Kostenreduzierung, verankern Reisekostenrichtlinien in den Einkaufsprozess, um die Kosten von Unternehmen nachhaltig zu senken. So erweitert Expense Reduction Analysts den finanziellen Freiraum von Unternehmen, damit diese zusätzliche Investitionen realisieren können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kosten für Übernachtungen steigen weltweit

3. Dezember 2015 · Indirekter Einkauf, Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Der Trend aus dem vorigen Quartal setzt sich fort: Weltweit werden Hotelübernachtungen in den Topdestinationen deutlich teurer – eine Ausnahme bleibt lediglich Deutschland. Hier sind die Kosten für Hotels weiterhin leicht rückläufig. Dies zeigen die Buchungsdaten des Geschäftsreisebarometers von Carlson Wagonlit Travel aus dem dritten Quartal 2015. mehr…

· Meldung kommentieren ·

arwe Service erwirbt Fleet Care Services in Spanien

15. November 2013 · Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Die in München ansässige arwe Service GmbH ist europäischer Marktführer für automobile Dienstleistungen in den Bereichen Automotive, Car Rental und Mobility Services. Im November 2013 hat arwe sämtliche Anteile an der spanischen Fleet Care Services S.L. (FCS) übernommen. FCS ist der führende Anbieter im Bereich automobiler Mobilitäts-Dienstleistungen für Autovermieter im spanischen Markt. Ziel der Transaktion ist es, das internationale Wachstum weiter voranzutreiben und das erfolgreiche Geschäftsmodell „Mietwagenzentrum“ international auszubauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by