Fester Zusammenhalt auf engem Raum

19. Dezember 2017 · Lieferanten, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  


Für Anwendungen mit begrenztem Bauraum sind Miniaturkupplungen die beste Wahl. KBK Antriebstechnik aus Klingenberg bietet ein breites Programm dieser Kupplungen für verschiedenste Einsatzbereiche. Sie zeichnen sich allesamt durch eine hohe Torsionssteife aus und weisen nur minimale Rückstellkräfte auf. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Stahlkolben in Pkw-Dieselmotoren?

17. November 2017 · Märkte, Technologie, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Die Reglementierung der CO2-Emissionen von Pkw und das damit verbundene Downsizing der Motoren stellen immer höhere Anforderungen an Bauteile wie Kolben. Insbesondere in hochaufgeladenen Dieselmotoren stoßen die bislang eingesetzten Aluminiumkolben an ihre Grenzen. Hohe Ressourceneffizienz und die Verringerung der CO2-Emissionen waren wesentliche Ziele bei der Entwicklung der neuen Kolbengeneration, mehr…

· Meldung kommentieren ·

PKW: Längsnahtgeschweißte Hochdruckleitungen

18. Oktober 2017 · Lieferanten, Technologie, Unternehmen ·  


Das Schoeller Werk hat sein Produktportfolio im Bereich längsnahtgeschweißter Edelstahl-rohre für Hochdruckeinspritzsysteme von Ottomotoren erweitert. Die neuen Produkte aus Lean-Duplex-Werkstoffen und austenitischen Chrom-Nickel-Stählen tragen mit einer Streckgrenze von 500 MPa dem Bedarf nach geringerem Kraftstoffverbrauch und weiter reduzierten CO2-Emissionen Rechnung: Die Kraftstoffleitungen halten bei gleichbleibenden Abmessungen einem gesteigerten Betriebsdruck von 350 bar stand. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Moderne Motoröle reduzieren Emissionsausstoß

Moderne Motoröle reduzieren Emissionsausstoß. Insbesondere die neueren Sorten sind dabei auf Kraftstoffersparnis, verringerten Emissionsausstoß und Langlebigkeit getrimmt. Zeller + Gmelin hat gleich vier moderne Motorölsorten im Programm, welche die gestiegenen Umweltanforderungen nach Abgasnorm Euro-6 erfüllen. Mit den Low-SAPS-Ölen (low phosphorus and sulphur formulation) kommen die Eislinger Schmierstoffspezialisten der erhöhten Nachfrage nach emissionsreduzierenden Sorten vor allem in Feinstaubbelasteten Gebieten entgegen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Planetengetriebe in 20 Baugrößen

10. Mai 2017 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli stellt die neue Planetengetriebe Baureihe 300M für industrielle Anwendungen vor. Die 300M-Baureihe steht für höchste Leistungsfähigkeit, mehr Wirtschaftlichkeit auf kleinem Bauraum und ist in 20 Größen mit einem Abtriebsdreh-moment von 1.3 bis 1.300 kNm verfügbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Metallbalgkupplung Typ EWG für Hohlwellen

15. Juli 2016 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Enemag_EWG-170
Gewichts- und Platzeinsparungsbedarf sorgt für immer neue Entwicklungen, so auch im Bereich der Antriebstechnik. Hohlwellen an Getrieben oder Motoren, werden inzwischen gerne genutzt. Bisher gab es hier wenig bis keine optimalen Verbindungsmöglichkeiten um die Hohlwelle mit einer normalen Welle verbinden zu können. Die Antriebsspezialisten der Firma ENEMAC haben sich mit diesem Thema beschäftigt und die Wellenkupplungs-Type EWG konstruiert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Daimler plant neues Motorenwerk in Polen

6. Mai 2016 · Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Die Daimler AG will rund 500 Millionen Euro in einen neuen Produktionsstandort in Polen investieren und mehrere hundert neue Arbeitsplätze schaffen. Der erste polnische Produktionsstandort von Mercedes-Benz Cars soll in Jawor, rund 70 Kilometer westlich von Breslau, entstehen. Künftig sollen hier Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren für Mercedes-Benz Pkw produziert werden. Die Standortentscheidung und die konkrete Umsetzung des Projekts hängen noch von der finalen Erfüllung verschiedener Rahmenbedingungen ab, unter anderem von der Gewährung von Beihilfen für die Investition in Jawor. In der ersten Ausbau-stufe des neuen Motorenwerks sind Investitionen von rund 500 Millionen Euro geplant. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kraftstoff sparen unter Hochleistung

Mit zwölf neuen Diesel- und Treibgasstaplern im Traglastbereich von 5 bis 8 Tonnen hebt Linde Material Handling die letzten Geräte der 39X-Baureihe auf den weiterentwickelten EVO-Standard. Damit profitieren die Kunden, welche vor allem aus der Getränke-, Baustoff- und Papierindustrie sowie Gießereien kommen, einerseits von Kraftstoffersparnissen bis zu 20 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell. Zahlreiche neue technische Funktionen machen die kompakten Kraftpakete Linde H50 bis H80/1100 EVO andererseits noch leistungsfähiger und sicherer. Gleichzeitig sind die Stapler dank umfangreicher Abgasnachbehandlung so sauber wie noch nie. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Meilensteine im Daimler-Nordamerikageschäft

28. August 2014 · Länder, Lieferanten, Märkte, Unternehmen ·  

Die hundertprozentige Daimler Nutzfahrzeug-Tochtergesellschaft Daimler Trucks North America (DTNA) feiert in Cleveland die Produktion des dreimillionsten Fahrzeugs. Der Jubiläums-Lkw vom Typ Freightliner Cascadia Evolution geht an den Kunden „Schneider“, einen der größten Logistik- und Transportdienstleister Nordamerikas mit einer rund 80-jährigen Unternehmenshistorie. Schneider´s Flotte von über 25.000 Freightliner-Lkw wird nun um den Jubiläumstruck ergänzt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Outstanding Supplier Award für MAG Automotive

5. Februar 2013 · Lieferanten, Unternehmen ·  

Das chinesischamerikanische Gemeinschaftsunternehmen SAIC-GM-Wuling war mit 1,5 Millionen verkauften Fahrzeugen im Jahr 2012 einer der größten chinesischen Automobil-hersteller und hat mit dem Modell Sunshine das Fahrzeug mit der weltweit drittgrößten Produktionszahl im Programm (1,1 Mio. Fahrzeuge pro Jahr). Für die Fertigung der Motorenbauteile Zylinder-Kurbelgehäuse, Zylinderkopf und Kurbelwelle setzt das Unternehmen auf MAG-Maschinen mehr…

· Meldung kommentieren ·

Volkswagen baut Motorenwerk in Russland

29. August 2012 · Lieferanten, Märkte, Unternehmen ·  

Der Volkswagen Konzern erweitert seine Kapazitäten in Russland. Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft, und Anatoly Artamonov, Gouverneur des Oblast Kaluga, unterzeichnen in Moskau Verträge über den Bau eines Motorenwerkes im russischen Kaluga. Rund 250 Mio. Euro investiert der Volkswagen Konzern in den neuen Standort, wo ab 2015 die moderne Motorengeneration EA211 lokal produziert wird. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wachstum für integrierte Motoren und Antriebe

Der europäische Markt für integrierte Motoren und Antriebe (IMD) hat in den letzten Jahren konsistent hohe Wachstumsraten aufweisen können, mit Ausnahme des Jahres 2009, in dem er von der wirtschaftlichen Rezession betroffen war. Laut einer Studie der Unter-nehmensberatung Frost & Sullivan erwirtschaftete der europäische Markt für integrierte Motoren und Antriebe Umsätze in Höhe von 285,3 Millionen US-Dollar im Jahr 2010, die bis zum Jahr 2017 auf 632,8 Millionen US-Dollar anwachsen werden bei einer kumulativen jährlichen Wachstumsrate von 12,1 Prozent für denselben Zeitraum. Die Studie umfasst die Segmente Wechselstrom, Gleichstrom sowie Motoren und Antriebe mit Servo- und Schrittantrieb. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by