Projekte scheitern nicht an der Idee

Schlechte Geschäfte sind oft hausgemacht, aufgeben ist der erste und gleichzeitig letzte Schritt zum Misserfolg. Ungeplantes Vorgehen führt dabei selten zum Ziel. Eine Redewendung sagt: die meisten Projekte scheitern nicht an der Idee, sondern daran, dass man zu früh aufgegeben hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Exporte beflügeln Mittelstandskonjunktur

23. Oktober 2017 · Konjunktur, Märkte, Personal, Preise, Statistik, Unternehmen ·  

Die Wirtschaftslage im deutschen Mittelstand ist weiterhin außerordentlich gut. Der Creditreform Geschäftsklimaindex (CGK) erreichte im Herbst 2017 mit 30,9 Punkten ein neues Allzeithoch (Herbst 2016: 24,9 Punkte). Sowohl die aktuelle Geschäftslage als auch die Erwartungen wurden von den befragten Unternehmen günstiger eingeschätzt als vor einem Jahr. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Effizienz-Killer in der Produktion ausschalten

26. September 2017 · Beschaffungsprozess, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Es gibt viele Stellschrauben, an denen produzierende Unternehmen drehen können, um Kosten zu sparen. Es lohnt sich, Aspekte von Logistik über IT bis zum Personal genauer anzuschauen. Dieser Beitrag zeigt, wie die größten Effizienz-Killer in der Produktion identifiziert und sukzessive ausgeschaltet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Finanzspritze durch Effizienzvorteile

Nicht erst seit Einführung der Fallpauschalen stehen Krankenhäuser unter enormen wirtschaftlichen Druck. Um im harten Wettbewerb überhaupt bestehen zu können, sind sie gezwungen kostenoptimiert zu arbeiten. Im Blickpunkt steht dabei zumeist vornehmlich der Faktor Personalkosten – obwohl die Sachkostenseite meist ein noch viel höheres Einspar-potenzial birgt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Stabiler Wachstumskurs beim Industrieservice

Die führenden Industrieservice-Unternehmen in Deutschland verzeichneten im vergangenen Jahr einen Umsatzzuwachs von durchschnittlich 1,2 Prozent. Dies ist ein besserer Wert als in den Jahren 2013 und 2014, als die Steigerungsraten jeweils weniger als 1 Prozent gegenüber dem Vorjahr betrugen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Flache Hierarchien sorgen für mehr Innovationen

14. Juli 2017 · Personal, Unternehmen ·  

Unternehmen mit flachen Hierarchien sind innovativer: 61 Prozent der Firmen, die mit wenigen Hierarchiestufen auskommen, bringen aus Sicht ihrer Mitarbeiter besonders gut neue Ideen hervor. Im Gegensatz dazu wird nur ein Drittel der Unternehmen, die stark hierarchisch organisiert sind, von seinen Mitarbeitern als besonders innovativ eingeschätzt. Das zeigt eine Studie von Kienbaum und StepStone zu den Organisationsstrukturen in deutschen Unternehmen, für die mehr als 14.000 Fach- und Führungskräfte befragt wurden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Entwicklungen im Vorstand der GEFCO-Gruppe

7. Juli 2017 · Menschen, Unternehmen ·  

Die GEFCO Gruppe, ein globaler Anbieter für Industrielogistik und europäischer Branchen-führer für Automobillogistik, ernennt ein neues Vorstandsmitglied und gibt neue Aufgaben-gebiete von zwei bestehenden Vorstandsmitgliedern bekannt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Mitarbeiter am Ort des Geschehens entwickeln

Wie können wir unseren Mitarbeitern auf der wertschöpfenden Ebene die Kompetenz vermitteln, Verbesserungschancen selbst zu erkennen und eigenständig zu nutzen – und so unsere Innovationsgeschwindigkeit erhöhen? Das fragen sich viele Unternehmen, weil der Veränderungsbedarf in ihnen kontinuierlich steigt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Augen auf beim Einsatz von Fremdpersonal

In vielen Firmen ist der Einsatz von Fremdpersonal nicht mehr wegzudenken. So gewinnen Unternehmen Flexibilität und reduzieren Fixkosten. Mit Stichtag 1. April 2017 gelten bei der Vermittlung von Leiharbeitern und Selbstständigen verschärfte Vorgaben. Unternehmen sollten die gesetzlichen Neuerungen genau kennen, um nicht in arbeitsrechtliche Stolperfallen zu geraten. Das reformierte Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) macht das Thema zur Chefsache. Zum einen erschwert das neue AÜG den Einsatz von Leiharbeitern erheblich. Zum anderen erhöht es die Gefahr von Scheinselbstständigkeit. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Vernachlässigte Personalentwicklung

Die Fertigungsbranche weist im Vergleich zu den Händlern und Dienstleistern deutlich größere Probleme mit sämtlichen Prozessen des Personalwesens auf. Insgesamt schneidet das Personalwesen weiterhin schlecht ab. Zu diesem Ergebnis kommt die vom Analysten-haus techconsult im Rahmen des Business Performance Index (BPI) Mittelstand vorgelegte Fachbereichsstudie „Personalwesen“. mehr…

· Meldung kommentieren ·

In fünf Schritten ein tragfähiges Netzwerk aufbauen

16. Februar 2017 · Personal, Unternehmen ·  

„Beziehungen schaden nur dem, der keine hat“ ist ein altes Sprichwort, das heutzutage mehr denn je an Bedeutung gewinnt. Netzwerke sind wichtig, und sie werden immer wichtiger. Das trifft nicht nur auf den Bereich des Verkaufens zu. Dort läuft ohne Beziehungen, besonders im Dienstleistungsbereich, heute kaum noch etwas. Aber auch jenseits des Verkaufens von Waren und Dienstleistungen wächst die Bedeutung des Networking. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Personalsuche mit modernem Bieterverfahren

Mit dem Hamburger Start-up expertist finden Unternehmen ab jetzt für ihre Projekte direkt, schnell und transparent selbstständige Spezialisten aus den Bereichen Unternehmens-beratung, IT-Beratung und Interim Management. Wer bei der Suche nach externen Spezialisten auf professionelle Unterstützung setzt, sieht sich oftmals mit undurchsichtigen Vermittlungsprozessen und hohen Kosten konfrontiert. expertist, eine Schnittstelle zwischen selbstständigen Experten und Unternehmen, bietet nun einen neuen, innovativen Weg: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mittelstand sucht externe Experten online

26. Januar 2017 · Beschaffungsprozess, Personal, Unternehmen ·  

Expertenvermittlung findet zunehmend online statt, das ergab die Befragung zum Thema „Zukunft des Dienstleistungseinkaufs“ im Auftrag von expertist, bei der kleine und mittelständische Unternehmen zu ihrem Einkaufsverhalten von Beratungsdienstleistungen befragt wurden. Mehr als jedes dritte Unternehmen verlässt sich nicht mehr auf klassische Personalvermittler, sondern sucht stattdessen für Projekte selbst online nach externen Experten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Metastudie: „Führen im Digitalen Zeitalter“

2. Dezember 2016 · Menschen, Personal, Unternehmen ·  

Eine Metastudie zum Thema „Führen im Digitalen Zeitalter“ hat das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt, erstellt. In der Metastudie werden 30 im Zeitraum 2012 bis Mai 2016 publizierte Studien analysiert und vorgestellt, die sich mit dem Themenkomplex befassen, vor welchen Herausforderungen Führungskräfte im digitalen Zeitalter stehen und welchen Fähigkeiten sowie Eigenschaften sie künftig brauchen; des Weiteren, inwieweit sich die Führungskultur in den Unternehmen aufgrund der zunehmenden (digitalen) Vernetzung bereits gewandelt hat beziehungsweise sich verändern sollte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Beschaffung externer IT-Fachkräfte im Mittelstand

16. März 2016 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Um die IT-Personallücken zu schließen, holen sich viele mittelständische Unternehmen externe und freie IT-Experten zu Hilfe und dies meist kurzfristig, dies zeigt eine Studie des Marktanalysten techconsult, die von GULP Information Services unterstützt wurde. Während kleine Unternehmen in der Regel einen Generalisten benötigen, sind größere mittelständische Unternehmen eher auf der Suche nach einem Spezialisten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Auto-Manager müssen gezielter Trends entdecken

6. August 2015 · Länder, Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Strategische Wendigkeit ist die wichtigste Kompetenz für künftige Spitzenmanager in der Automobilindustrie. Das sagen vier von fünf Mitgliedern des Top-Managements global agierender Automobilkonzerne. Auf Platz zwei und drei folgen die Fähigkeiten, eine Innovationskultur zu schaffen (74 Prozent) und der adäquate Umgang mit permanenter Unsicherheit (69 Prozent). Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Executive-Search- und Talent-Management-Beratung Korn Ferry, die mit 52 Führungskräften der ersten Ebene von Automobilherstellern weltweit persönliche Interviews durchgeführt hat. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kommunikationsstrategie gegen Fachkräftemangel

4. August 2015 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Immer mehr deutsche Unternehmen merken, dass Fachkräfte in bestimmten Bereichen fehlen, und reagieren: Für 88 Prozent der Firmen ist eine digitale Kommunikationsstrategie ein wichtiges Mittel, um dem demografiebedingten Fachkräftemangel entgegenzuwirken und stärker für sich als Arbeitgeber zu werben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Größter Recruiting Spezialist im Einkauf

10. Juni 2015 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Der Einkaufspezialist Kloepfel Recruiting hat jüngst Buying Experts, den Personalvermittler von Einkaufs- und Supply Chain Managern, übernommen. Damit ist für Einkaufs- und Supply Chain Manager wie Unternehmen, laut Philipp Heymann, Geschäftsführer von Kloepfel Recruiting, der größte Talentvermittler für die Bereiche Einkauf und Supply Chain Management entstanden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Leiter Transport & Logistik bei KPMG

20. Mai 2014 · Menschen, Unternehmen ·  

KPMG_steffen-wagner_300Dr. Steffen Wagner (41) wird zum 1. Juli weltweit die Leitung des Sektors Transport & Logistik bei KPMG übernehmen, eine Rolle, die er bereits seit einigen Jahren erfolgreich bei KPMG in Deutsch-land ausübt. Wagner ist seit 1997 für KPMG tätig und wurde 2004 zum Partner ernannt. Der Schwer-punkt seiner Arbeit liegt in der M&A-Beratung.

Sein Hauptaugenmerk will Wagner künftig auf die Weiterent-wicklung der Geschäftsmodelle von Unternehmen richten: „Trends wie Big Data, eCommerce oder auch 3D-Druck haben schon heute maßgeblichen Einfluss auf die Arbeitsweise und Organisation von Transportunternehmen“, so Wagner. Sein Ziel ist es, das umfassende Knowhow bei KPMG so zu bündeln, dass Mandanten in diesem komplexen Umfeld mit einfachen Lösungen unterstützt werden mehr…

· Meldung kommentieren ·

Henrik Lund wird Global Airfreight Director

18. November 2013 · Menschen, Unternehmen ·  

Hellmann_Henrik_Lund_300Henrik Lund (51) hat zum Novem-ber 2013 die Position des Global Airfreight Directors beim Logistik-dienstleister Hellmann Worldwide Logistics übernommen. Lund verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Logistikindustrie, vorherige Stationen waren unter anderem Pan-alpina, DHL, Exel und Shipco Transport. Er bringt ein umfang-reiches Wissen im Bereich Airfreight-Produktmanagement, Key Account und Route Develop-ment Management mit ins Unter-nehmen.

Henrik Lund lebte 12 Jahre in den USA, 15 Jahre in Asien und seit einigen Jahren ist er wieder in Europa. Er wird seinen Dienstsitz in Hamburg haben. Jost Hellmann ist sein disziplinarischer Vorgesetzter, direkt berichten wird er an Mark Hellmann, Chairman des Global Air Cargo Boards von Hellmann. Der Global Airfreight Product Manager bei Hellmann, Benno Nelles, berichtet ab sofort direkt an den neuen Global Airfreight Director. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by