Weniger Aufwand mit Produktdatenverwaltung

Stibo Systems, der marktführende Anbieter von Master-Data-Management-Lösungen liefert seine MDM-Plattform STEP an den Erntemaschinen-Hersteller CLAAS aus Harsewinkel, der mit diesem System die Stammdaten seiner Produkte besser verwalten will. Gemeinsam mit dem Implementierungspartner foryouandyourcustomers führt CLAAS das System ein. Der westfälische Technologieführer für Mähdrescher, Feldhäcksler, Traktoren und Futterernte-maschinen vertreibt seine Produkte weltweit und bietet entsprechenden Service sowie Marketingmaterialien in 20 Sprachen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wann wird ein PIM-System notwendig?

Es gibt viele Unternehmen im Handel und produzierenden Gewerbe, die einen umfang-reichen Bestand an Produkten haben, ihre Produktmerkmale häufig ändern und ein erfolg-reiches Onlinegeschäft führen. Bei der einfachen Abbildung komplexer Produktdaten sowie deren Zusammenstellung und Pflege unterstützen moderne und flexible Product-Information-Management(PIM)-Systeme. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gemeinsam PIM-Welten erschaffen

26. Oktober 2016 · Indirekter Einkauf, Unternehmen ·  

Um Kunden aus den Segmenten Handel, Industrie und Gesundheitswesen im Bereich Product Information Management und Content Management ein hochwertiges Rundumpaket bestehend aus Beratung und Produkteinführung sowie Software zu liefern, kooperieren die pirobase imperia gmbh und Bayard Consulting Group. In den Fokus der Zusammenarbeit stellen die PIM-Experten die Herausforderungen, vor denen PIM-Projekte in mittleren und großen Unternehmen in der heutigen Zeit stehen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Forrester-Anbietervergleich für PIM

Stibo Systems nimmt eine führende Position im aktuellen Ranking „Forrester Wave™: Product Information Management (PIM), Q2 ’14“ ein. In der Analyse verglich das Analyse-haus Forrester Research Inc. die zehn weltweit führenden PIM-Anbieter. Die Bewertung basierte auf den drei Kategorien aktuelles Angebot, Strategie und Marktpräsenz. mehr…

· Meldung kommentieren ·

BU Drive nutzt jCatalog-PIM für Händlerportal

BU Drive Turbo Systems führt auf Basis der jCatalog-Lösung alle Produktinformationen in einem System zusammen. Damit übernimmt die neue Software die Rolle, die Informa-tionen von rund 55.000 Automotive-Artikeln aus unterschiedlichen Quellen zu verwalten und dem Händlerportal von BU Drive zur Verfügung zu stellen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Händler Halfords setzt auf PIM von Heiler

4. April 2013 · Beschaffungsprozess, Länder, Unternehmen ·  

Halfords, der große britische Händler von Fahrradausrüstungen und Autoteilen, hat sich für die Product Information Management Lösung (PIM) von Heiler Software entschieden. Halfords will damit die Datenqualität in seiner Multichannel-Strategie nutzen, um seine Kunden überall und konsistent zu bedienen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Datenportal für Einkaufsverbund NORDWEST

21. November 2012 · Beschaffungsprozess, Märkte, Unternehmen ·  

Die POET AG, Softwareanbieter für eBusiness, hat für die NORDWEST Handel AG, Hagen, ein internetbasiertes Datenportal für die strukturierte, medienneutrale Aufbereitung und Bereitstellung von Produktdaten entwickelt. Genutzt werden soll es künftig von möglichst vielen der zurzeit rund 1.800 Lieferanten und 800 Händler von NORDWEST. mehr…

· Meldung kommentieren ·

ZF Services entscheidet sich für Stibo Systems

2. März 2012 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Mit der PIM/MDM-Plattform Step von Stibo Systems will ZF Services, der Servicespezialist des Automobilzulieferkonzerns ZF, die Produktinformationen für seinen Aftermarket-Bereich weltweit steuern. Step soll u. a. in der Endausbaustufe die branchenweit geltenden Informationsaustausch-Plattformen TecDoc und ACES beliefern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zentrale Plattform für Produktdaten

1. März 2012 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Die ZITEC Industrietechnik GmbH, ein Dienstleister im Bereich Lagerungs-, Antriebs- und Fluidtechnik, entscheidet sich für das Heiler Enterprise Product Information Management (PIM) und setzt damit auf eine zentrale Plattform für Produktdaten und den Einstieg in das Multichannel Business. Für ZITEC bestand die große Herausforderung darin, die von über 2.500 Lieferanten bereitgestellten und meist uneinheitlich strukturierten Daten zentral zu verwalten. Bisher geschah das manuell und in verschiedenen Systemen und Formaten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Produktkommunikation als Wettbewerbsfaktor

31. Januar 2012 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Lieferanten, Messen, Unternehmen ·  

Beste Produkte zum besten Preis anzubieten reicht nicht mehr. Der Erfolg winkt dem Unternehmen, welches seine Kunden und Mitarbeiter auf dem schnellsten Weg zum richtigen Produkt und zur richtigen Information führt. Mit dem Content Management und Product Information Management System von Noxum können Unternehmen die Informationen zu ihren Produkten schnell, in der richtigen Kundenansprache und den erforderlichen Sprachen in die richtigen Kanäle bringen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Werner Co. führt PIM-Lösung von Heiler ein

20. Januar 2012 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Werner Co., ein weltweit führender Hersteller von Leitern und Kletterausrüstung hat sich für die Product Information Management (PIM) Lösung von Heiler Software entschieden. Die Verwaltung sämtlicher Produkt- und Mediendaten in einer zentralen Datenquelle unterstützt dabei die Onlinestrategie des Unternehmens und somit das internationale Wachstum. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer PIM Export Configurator in Contentserv

23. Mai 2011 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Die SDZeCOM GmbH Co. KG, einer der 40 kompetenten Lösungspartner der Contentserv GmbH entwickelte im Rahmen eines Projektes für die Bauknecht Hausgeräte GmbH den PIM Export Configurator. Mit dem einfach zu bedienenden Tool lassen sich, ohne kompli-zierte SQL-Abfragen, aus der Fülle von Produktinformationen Daten für aktuelle Marketing-Aktionen in der gewünschten Breite oder Tiefe zusammenstellen und als Liste exportieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Wechsel-Angebot

31. Januar 2008 · Lieferanten ·  

Die Firma Requisite Technology wurde im November 2005 von Click Commerce übernommen. Bei vielen Unternehmen laufen nun die Wartungs- und Serviceverträge für ihre E-Procurement-Lösung aus. Heiler Software bietet Requisite-Kunden derzeit ein spezielles Ablöseangebot an. Wer bis zum 30. März 2008 von Requisite zu Heiler wechselt, bekommt 10.000 Euro Rabatt und einen kostenlosen Kick-off Workshop. Weitere Informationen zu der Aktion können auf der Website von Heiler Software unverbindlich angefordert werden. – Mit einer neuen Workshopreihe „PIM kompakt“ lädt Heiler Katalogprofis ein. Die Termine sind am 14. Februar in Stuttgart (Atrium Flughafen), 18. Februar in Wien (austria trend hotel Kahlenberg) und 18. Februar Düsseldorf (Mariott am Hafen). In den kostenlosen Workshops zeigt Heiler Software mit praxisnahen Vorträgen, auf welche Weise die Nutzung von Vertriebskanälen wie Print- und Online-Katalogen oder Webshops mit PIMLösungen (Product Information Management) optimiert werden kann. Auf den Veranstaltungen werden Praxisbeispiele von Unternehmen vorgestellt, darunter die Büromöbelgruppe Haworth, Freudenberg Simrit Europa, die europäische Vertriebs-organisation von Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik, sowie Hagemeyer, Großhändler für Elektrotechnik und Arbeitsschutz.

www.heiler.de

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by