STILL sorgt für hohe Flexibilität und Skalierbarkeit

Das Geschäft mit Flurförderzeugen besteht längst nicht mehr nur aus dem Verkauf von Neufahrzeugen. Umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen rund um den Erwerb von Fahrzeugen tragen inzwischen zu einem erheblichen Teil des Umsatzes bei. Diesem Trend folgend hat STILL sein Know-how im Dienstleistungs- und Servicebereich in den letzten Jahren mit weltweiten Aufarbeitungszentren für Gebrauchtfahrzeuge sowie der schrittweisen Etablierung von deutschlandweiten Kompetenzzentren für Miete und Service geschickt konzentriert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lithium-Ionen-Technik weiter auf dem Vormarsch

Bis zum Ende des Jahres plant Linde sein Portfolio an Flurförderzeugen mit Lithium-Ionen-Batterie weiter kräftig aufzustocken. Aktuell hat der Verkauf der ersten Frontstapler mit 90-Volt-Li-ION-Batterien begonnen. Die Modelle mit Traglasten von 2 sowie 2,5 und 3 Tonnen inklusive der entsprechenden Roadster-Modelle überzeugen durch wartungsarme, ausdau-ernde und energiesparende Batterieleistungen sowie starke Performance beim Fahren und Heben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

FELIX Austria senkt Kosten seiner Staplerflotte

Der österreichische Lebensmittel-Hersteller FELIX Austria setzt in der Produktionslogistik seit Jahren immer mehr auf batteriebetriebene Flurförderzeuge. Schritt für Schritt stellt der Lebensmittelspezialist seine Staplerflotte auf Elektroantriebe um – die Betriebskosten und Energieeffizienz immer im Blick. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Optimale Produktionsversorgung im Schichtbetrieb

Von der kleinen Schraube bis zum großen extrudierten Rohr, von der Europalette bis zum Ladungsträger in Sondergröße: Im Logistikzentrum der Centrotherm Systemtechnik GmbH, eines Systemlieferanten von Abgas- und Lüftungsanlagen sowie von Leichtbauprodukten für den Automobilbereich, finden sich Artikel unterschiedlichster Größen und Abmessungen unter einem Dach. Entsprechend flexibel müssen sich die eingesetzten Fördergeräte auf die Anforderungen der transportierten Güter einstellen lassen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Flurförderzeuglösungen für Dreischichtbetrieb

Das Erfolgsgeheimnis der exzellenten Geschäftsbeziehung zwischen dem Yale Händler CLS und Sacchi Elettroforniture, einem Groß- und Einzelhändler für Elektro- und Haushaltsgeräte in Italien, ist eine über viele Jahre aufgebaute und gepflegte vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dieser trägt CLS unter anderem mit einer exakt an die individuellen Anforderungen von Sacchi Elettroforniture angepassten Yale Staplerflotte inklusive einem Rundum-sorglos-Paket in Sachen Service Rechnung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kontrolle und Sicherheit in der Intralogistik

Staplerschuh 8 St 240x90x40, Stapelführung 8 St 120×80-30° und Heberolle D80 mit Fußpedal: Das sind die Neuzugänge im Portfolio von item Industrietechnik. Mit den Produkten erweitert das Unternehmen sein Angebot im Bereich MB Systembaukasten für maximale Sicherheit in der Intralogistik. Vor allem beim Transport von Paletten, Trolleys und Behältern mit Flurförderzeugen sowie bei Tätigkeiten an mobilen Arbeitstischen oder Regalen tragen die Neuheiten zur Sicherheit und Prozesseffizienz bei. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Stapler gleicht Schweizer Taschenmesser

Das Schweizer Taschenmesser hat nicht nur eine Klinge. Es ist ein Multifunktionstool. Ebenso der MaxTruck 2T. Auf den ersten Blick ist er ein Frontstapler, kann aber auch als Seiten-, Mehrwege- und Teleskopstapler, Arbeitsbühne sowie Mobilkran genutzt werden. Das werk-zeuglose Schnellwechselsystem von Anbaugeräten ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Industrie und Logistik. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Autonomes Heben auf zwölf Meter Höhe

Mit dem autonom fahrenden und hebenden Schmalgang-Kommissionierstapler Linde K-MATIC mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit erweitert Hersteller und Lösungsanbieter Linde Material Handling das Spektrum an Standard-Robotik-Fahrzeugen um ein wichtiges Modell: Ab sofort können Paletten in Hubhöhen von bis zu 12 Metern autonom ein- und ausgelagert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Stapler-Check per App

Entsprechend den Richtlinien der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ist jedes Flurförderzeug vor dem Einsatz auf dessen Fahrtauglichkeit zu prüfen. Mit der ab sofort verfügbaren App „pre-op check“ von Linde Material Handling kann die obligatorische Begutachtung des Gerätes nun sehr einfach mit mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet erledigt werden. Statt auf einem Papierformular beantwortet der Logistikmitarbeiter die Fragen zum Fahrzeugstatus auf dem Touchscreen. Erst wenn die Prüfung erfolgreich abgeschlossen ist, lassen sich Stapler bzw. Lagertechnikgerät in Betrieb nehmen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Gegengewichtstapler FC 5200 von Crown

Crown FC 5200 GegengewichtstaplerCrown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat sein Produkt-portfolio mit einem neuen Gegengewichtstapler ergänzt. Die Crown FC 5200 Serie verfügt sowohl über die erforderliche Kraft und Stabilität zum Heben schwerster Lasten als auch über die nötige Wendigkeit, um in engen Gängen und hoch frequentierten Ladezonen effizient zu arbeiten. Mit seiner widerstandsfähigen, langlebigen Rahmenkonstruktion, dem leistungs-fähigen Antriebsstrang sowie Tragfähigkeiten von 2,0 bis 3,0 Tonnen bewältigt der Crown FC 5200 selbst anspruchsvollste Lasten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kraftstoff sparen unter Hochleistung

Mit zwölf neuen Diesel- und Treibgasstaplern im Traglastbereich von 5 bis 8 Tonnen hebt Linde Material Handling die letzten Geräte der 39X-Baureihe auf den weiterentwickelten EVO-Standard. Damit profitieren die Kunden, welche vor allem aus der Getränke-, Baustoff- und Papierindustrie sowie Gießereien kommen, einerseits von Kraftstoffersparnissen bis zu 20 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell. Zahlreiche neue technische Funktionen machen die kompakten Kraftpakete Linde H50 bis H80/1100 EVO andererseits noch leistungsfähiger und sicherer. Gleichzeitig sind die Stapler dank umfangreicher Abgasnachbehandlung so sauber wie noch nie. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Leichter kommissionieren auf mittlerer Höhe

UniCarriers erweitert sein Angebot an Kommissioniergeräten und bietet mit dem neuen EPL 100 eine maßgeschneiderte Lösung für Greifhöhen bis 3,4 m. Der Stapler ist in zwei Ausführungen erhältlich und wird im Januar 2016 auf dem europäischen Markt eingeführt. Er ist um 140 mm schmaler und um 400 mm kürzer sowie im High-Speed-Betrieb um 33 Prozent schneller als die bisherigen UniCarriers-Kommissionierstapler für diesen Anwendungsbereich. Das wendige Gerät beschleunigt so den Kommissioniervorgang und hilft, die Kosten für das Material-Handling zu reduzieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neuer Schubmaststapler für Außeneinsätze

Toyota Material Handling führt ab sofort Schubmaststapler mit Superelastik-Bereifung (SE) im Produkt-programm. Der neue BT Reflex RRE160R (Tragfähigkeit: 1,6 Tonnen) ist sowohl für den Einsatz im Innen- als auch Außenbereich prädestiniert, denn unebene oder nasse Fahrwege stellen kein Hindernis dar. Unternehmen mit Regalflächen im Freien profitieren davon – ein weiteres Einsatzfeld ist die Be- und Entladung von Lkw. Unterm Strich stehen mehr Flexibilität im täglichen Einsatz und weniger Kosten durch einen schlankeren Fuhrpark. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Jungheinrich hebt die Prognosen an

Der Jungheinrich-Konzern hat seinen Aufwärtstrend im 2. Quartal 2010 fortgesetzt und das 1. Halbjahr 2010 mit Steigerungen bei Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis erfolgreich abgeschlossen. Die weltweite Nachfrage nach Flurförderzeugen legte im 2. Quartal 2010 um rund 54 Prozent zu. Entsprechend erhöhte sich das Weltmarktvolumen im 1. Halbjahr 2010 um 50 Prozent auf 379.000 Fahrzeuge (Vorjahr: 253.200 Einheiten). mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by