»Future Challenges in Logistics and SCM«

Fit für die digitale Zukunft? Von »Social Networked Industry« bis »Circular Economy Logistics« greifen die neuen Whitepaper des Fraunhofer-Insitituts für Materialfluss und Logistik IML aktuelle Themen und neue Trends aus der Logistikforschung auf. Die Publikationen sind online verfügbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ganzheitliche Planung der Lieferkette

Lieferketten im Wandel: Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistik-prozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozess-effizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lieferkette: Unternehmen erkennen Gefahren nicht

Deutsche Unternehmen sind auf plötzliche Unterbrechungen in ihrer Lieferkette nur unzu-reichend vorbereitet. Das ist das Ergebnis der Studie „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status Quo“ des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, dem Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management. Der Erhebung zufolge musste die Mehrheit der befragten Firmen (71 Prozent) in den letzten zwölf Monaten mindestens eine Unterbrechung in der Lieferkette hinnehmen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schlanke Prozesse: Einer für alles

6. September 2017 · Anwenderbericht, Lieferanten, Unternehmen ·  

Egal ob Stähle, Kunststoffe oder Bronzeartikel – die Apex Tool Group GmbH bezieht das Rohmaterial für ihr breites Produktspektrum über Günther + Schramm. Neben der Beschaffung und Lieferung übernimmt der Oberkochener Systemlieferant auch das Logistikmanagement sowie diverse Sägedienstleistungen für den Werkzeughersteller. Die Apex Tool Group reduziert so ihre Lagerbestände und profitiert von einer effizienteren Material- und Prozesslogistik sowie standardisierten Prozessen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die stillen Helden des Alltags

26. April 2017 · Logistik, Personal, Unternehmen ·  

Wer denkt bei Helden des Alltags nicht sofort an Feuerwehrmänner, Polizisten oder Ärzte? Logistiker und Supply-Chain-Manager stehen wohl kaum auf der Liste. Logistik gilt als langweilig, doch tatsächlich ist ihr Aufgaben- und Verantwortungsbereich sehr anspruchsvoll. Ohne Logistiker herrscht Stillstand: Kunden stehen vor leeren Regalen, Geldautomaten der Bank können kein Geld mehr ausgeben, Kranke bekommen lebenswichtige Medikamente nicht. Der Supply-Chain-Manager arbeitet meist hinter den Kulissen, doch er führt uns die Güter und Waren zu, auf die wir tagtäglich angewiesen sind. Warum die Menschheit mehr Verantwortliche im Suppy-Chain-Management braucht: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitale Beschaffung – Chance für mehr Effizienz

9. Januar 2017 · Advertorial ·  

Fast 70% der Einkaufsverantwortlichen aus mittelständischen und großen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Zweifel, dass ihre gegenwärtige Lieferantenbasis den Anforderungen der Zukunft gewachsen ist. Das ergab unter anderem eine gemeinsam von OpusCapita und dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) durchgeführte Studie zu Status und Perspektiven der Beschaffung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schnelligkeit und Risikosenkung dominieren 2017

22. November 2016 · Indirekter Einkauf, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Schnelligkeit bleibt das Topthema in Logistik, Global Trade und Supply Chain Management: Für drei von vier Logistik- und Außenhandelsexperten stehen in 2017 kürzere Liefer- und Durchlaufzeiten ganz oben auf der Agenda. Das ergab die Studie „Global Trade Management Agenda 2017“ des Softwareunternehmens AEB und der Dualen Hochschule Baden-Württem-berg (DHBW) Stuttgart. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply Chain Management Award 2016 für PERI

13. Oktober 2016 · Beschaffungsprozess, Logistik, Unternehmen ·  

peri_preistraeger_supply-chain-management-award-2016PERI, der global operierende Schalungs- und Gerüstspezialist, hat den Supply Chain Management Award 2016 gewonnen. PERI verkauft und vermietet Schalungs- und Gerüst-systeme ‎für Bauvorhaben jeder Art und Größe. Aus der Vermietung zurückgeführte System-bauteile lösen einen Kreislauf der Aufbereitung und Wiederverwendung aus, der mit Unsicherheit hinsichtlich Planung von Qualität, Menge und Termin einhergeht. Im Projekt „Closed Loop Supply Chain“ wurde ein Planungsprozess samt Software-Tool für diesen Kreislauf entwickelt, um die globalen Materialflüsse in den rund 120 PERI-Mietlagern weltweit transparenter zu gestalten.‎ Mit der vollständigen Integration der Lösung in die Produktions- und Beschaffungsplanung konnte PERI die Ressourceneffizienz deutlich steigern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SCM: Kostensteigerungen entgegenwirken

Die Abwicklungskosten einer Stückgutsendung sowie die Mehrzahl der Kostenarten haben sich laut „Kostenindex Sammelgutspedition“ des Deutschen Speditions- und Logistik-verbandes (DSLV) signifikant erhöht. Die Personalkosten sind nach den jüngsten Tarifrunden um rund 5 Prozent gestiegen. Die Sachkosten sind um über 8 Prozent angewachsen. Darüber hinaus steigen die Mautkosten überproportional um knapp 24 Prozent. Generell wird ein Anstieg der Frachtkosten um 5 Prozent erwartet. Kosten, die von den Logistikdienstleistern an die Unternehmen weitergegeben werden und den Kostendruck erhöhen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unternehmen mit robusten Lieferketten

13. Mai 2016 · Beschaffungsprozess, Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Ob verheerende Unfälle, die Folgen von Wirtschaftskrisen, unvorhersehbare Naturkatastro-phen oder massive Marktschwankungen: Die ersten Ergebnisse des BME-Benchmark Secure Supply Chain zeigen, dass einige Unternehmen besonders gut auf Risiken in den immer komplexer aufgestellten Lieferketten vorbereitet sind. Zu den Kandidaten, die das neue Bewertungsverfahren des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und der Riskmethods GmbH mit einem positiven Urteil bestanden haben, zählen unter anderem der Autozulieferkonzern Bosch, der Landmaschinenhersteller AGCO, der Armaturenhersteller Hawle und der Messtechnik-Spezialist HBM. Ihre Einkaufsabteilungen konnten nachweisen, dass sie sich vorbildlich mit dem wachsenden Gefahrenpotenzial beschäftigen, um den drohenden Auswirkungen nicht schutzlos ausgeliefert zu sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schaeffler erhält elogistics award 2016

Die Schaeffler UK Ltd. wurde vom Arbeitskreis AKJ Automotive für das Projekt „Seamless Supply Information Integration“ mit dem elogistics award 2016 ausgezeichnet. Zur Realisierung dieses Projekts wurde das Transport Order Management System (TOMS) von SupplyOn genutzt, mit dem Transportaufträge in einem weltweiten Supply-Chain-Netzwerk systemgestützt generiert, gebündelt, an Spediteure vergeben und mit diesen abgerechnet werden können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Baustelle Supply Chain Management

Das Supply Chain Management (SCM) erhöht die Gesamtperformance der Betriebe. Bei der organisatorischen Implementierung werden allerdings unterschiedliche Wege verfolgt. Viele Firmen sind unsicher, wie sie SCM konkret umsetzen können. Da es für SCM keinen Bauplan gibt und jedes Unternehmen seine eigene SCM-Organisation aufbauen muss, wird das Thema Supply Chain Management sowohl die Wirtschaft als auch die Wissenschaft noch lange beschäftigen. Das sind die Ergebnisse der 11. BME-Logistik-Umfrage, die der Bundes-verband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), Frankfurt, und Prof. Elmar Holschbach von der Fachhochschule Südwestfalen, Meschede, gemeinsam durchgeführt haben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

BME erstellt Benchmark „Secure Supply Chain“

9. März 2016 · Länder, Logistik, Sicherheit, Unternehmen ·  

Unternehmen können jetzt mit Blick auf ihre Lieferketten auf Nummer sicher gehen: Der Benchmark „Secure Supply Chain“, den der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) in Kooperation mit der riskmethods GmbH verleiht, ist die erste inter-nationale und neutrale Bewertung für die prozessuale und organisatorische Implementierung einer weltweit sicheren Lieferkette. Firmen erhalten so die Chance, sich anhand von Bench-marks zu messen und zu optimieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schlüsseltrends für das Supply-Chain-Management

Das Geschäftsumfeld für Unternehmen im Engineering- und Manufacturing-Sektor wandelt sich: Die Produktlebenszyklen werden immer kürzer, die Nachfrage wächst in neuen Märkten, Kunden fragen verstärkt nach individuellen Lösungen und die Nutzung neuer Technologien wird immer wichtiger für den Erfolg. Produktions- und Supply-Chain-Konzepte müssen sich diesen Entwicklungen anpassen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SCM: Nachholbedarf bei Predictive Analytics

4. August 2015 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Historische Analysen sind gang und gäbe, das Potential von Predictive Analytics wird im Bereich Supply Chain noch verschenkt – so das Ergebnis einer neuen Studie von Qlik, führendem Anbieter im Bereich Visual Analytics, und Supply Chain Digest (SCDigest). Mehr als 40 Prozent der Befragten geben an, bislang nur historische Daten zu analysieren. Die Mehrheit von ihnen ist jedoch der Meinung, dass Predictive Analytics den Anwendern einen großen Mehrwert bringen kann, da sie damit Daten am Punkt der Entscheidung nutzen könnten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply Chain Management im Jahr 2020

2. Juli 2015 · Advertorial ·  

Die Ressourcenoptimierung durch die Verbesserung der Liefer- und Wertschöpfungskette beziehungsweise das Supply Chain Management stellt sich nun schon seit mehr als zwei Jahrzehnten als das führende Gestaltungsprinzip innerhalb der Sachgüterproduktion wie auch dem Dienstleistungsangebot dar. So wurde etwa das SCM-Konzept Efficient Consumer Response (ECR) zu Anfang der 90er Jahre entwickelt. Noch wesentlich älter sind Elemente wie Just-in-Time oder Kanban, deren Ursprünge in den 60er Jahren zu suchen sind. Dies bildet den Hintergrund zu der Frage, wie sich das bewährte Supply Chain Management in den kommenden Jahren entwickeln wird. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Nokia Networks gewinnt den SCM-Award 2015

27. Juni 2015 · Logistik, Unternehmen ·  

Nokia Networks hat den Supply Chain Management Award 2015 gewonnen. Beim weltweit größten Anbieter von Hardware- und Softwareprodukten sowie Serviceleistungen für die Telekommunikationsbranche wurden die Supply-Chain-Strategie und das Supply Chain Management durch drei aufeinanderfolgende Schocks zu einer existenziellen Transformation gezwungen. Bei der daraus folgenden ganzheitlichen Supply-Chain-Lösung standen Wachs-tum und Agilität, Kostenmanagement, Flexibilität und Produktivität in der Produktion sowie Lieferfähigkeit an vorderster Stelle. Anhand von sieben Initiativen wurde ein nachhaltiger Turnaround erreicht und die Profitabilität wurde bei deutlicher Leistungssteigerung signifikant erhöht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Probleme in der Supply Chain schneller lösen

26. Juni 2015 · Logistik, Unternehmen ·  

Infor bringt mit Infor Advanced Planning 11 die neueste Version seiner Supply Chain Management-Lösung auf den Markt. Das neueste Release der konfigurierbaren, constraint-basierten Software lässt sich konfigurieren und so den individuellen Geschäftsanforderungen einzelner Unternehmen anpassen. Nutzer können damit Entscheidungen schneller und akkurater treffen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Größter Recruiting Spezialist im Einkauf

10. Juni 2015 · Märkte, Personal, Unternehmen ·  

Der Einkaufspezialist Kloepfel Recruiting hat jüngst Buying Experts, den Personalvermittler von Einkaufs- und Supply Chain Managern, übernommen. Damit ist für Einkaufs- und Supply Chain Manager wie Unternehmen, laut Philipp Heymann, Geschäftsführer von Kloepfel Recruiting, der größte Talentvermittler für die Bereiche Einkauf und Supply Chain Management entstanden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

B2B-Integration von Supply-Chain-Partnern

2. April 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Unternehmen ·  

Axway, ein führender Anbieter von Lösungen zur Steuerung von Datenflüssen, hat die Verfügbarkeit der neuen Version des TradeSync Integration Manager (TSIM) bekannt-gegeben. TSIM ist eine B2B-Gateway-Lösung für die Automobilindustrie und Bestandteil der Axway 5 Suite. Dank Axway TSIM sind OEMs und First-Tier-Zulieferer der Automobil-industrie in der Lage, Datenflüsse zwischen Lieferanten, Kunden, Finanzinstituten und Aufsichtsbehörden kosteneffektiv zu steuern und zu überwachen – unabhängig von der Komplexität oder dem Umfang der B2B-Transaktionen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by