Xfreight für multimodale Transporte

Multimodale, komplexe und internationale Transporte beanspruchen Logistiker enorm. Wenn Waren mehrere Häfen passieren, über Straße, Schiene, zur See oder in der Luft bewegt werden, ist nicht nur der organisatorische, sondern auch der bürokratische Aufwand groß. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Win-win durch Transparenz entlang der Lieferkette

Mit Schiff, Flugzeug, Zug oder Lkw – die Beförderung der weltweit gehandelten Waren erfolgt in den meisten Fällen mit mindestens zwei verschiedenen Transportmitteln. Einzelne Abschnitte dieses Logistikprozesses können heute schon digitalisiert und damit reibungsloser und transparenter gestaltet werden. In Logistik-Hubs wie Frachtflughäfen oder Paketzentren sorgen die Produkte und Lösungen von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) für einen effizienten Betrieb. Die Informationen zu den vor- und nachgelagerten Bereichen der Lieferkette, z.B. Transportmanagementdaten der Logistikdienstleister, sind für den Hub derzeit meistens nicht durchgängig verfügbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Extrem hohes Frachtaufkommen im 2. Quartal

Das TimoCom Transportbarometer zeigt für das vergangene zweite Quartal ein Fracht- zu Laderaumverhältnis von 70:30 an. Der außergewöhnlich hohe Frachtenüberhang zog sich konsequent durch alle drei Frühlingsmonate — doch was waren die Ursachen für das starke Frachtaufkommen auf dem europäischen Transportmarkt? mehr…

· Meldung kommentieren ·

Drei Problematiken beim Transport

24. Mai 2017 · Indirekter Einkauf, Logistik, Unternehmen ·  

Weltweit prägen Transportfahrzeuge das tägliche Bild auf den Straßen. Hinter jedem einzelnen Fahrzeug steht dabei ein präzise geplantes Konzept, um Liefertermine einzuhalten. Dennoch nehmen unvorhersehbare Faktoren Einfluss und können so den Terminplan durch-einander bringen. Peter Bassen, geschäftsführender Gesellschafter der Bassen Logistics GmbH, kennt die Herausforderungen, vor denen Transportunternehmen immer wieder stehen. Er erläutert grundlegende Probleme, die Betriebe für bessere Ergebnisse zu bewältigen haben. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Transportplattform wird zur Transaktionsplattform

Das Geheimnis ist gelüftet: TimoCom erweitert die größte Transportplattform Europas um eine neue Anwendung. Ab dem Release im Sommer ermöglicht TC Transport Order den mehr als 120.000 TimoCom Nutzern eine durchgängig digitale Transaktion auf der Plattform. TimoCom schafft mit diesem Meilenstein einen grundlegenden Mehrwert in puncto digitale Prozessoptimierung für seine Kunden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Rahmenloser Mehrwegbehälter

9. Mai 2017 · Logistik, Unternehmen ·  

SCHÄFER Container Systems bietet mit dem SCHÄFER Cube ab sofort einen rahmenlosen Edelstahl-Mehrwegbehälter. Damit erweitert der Hersteller von Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von Intermediate Bulk Containern (IBCs) und Sonderbehältern aus Edelstahl sein Portfolio. Der Container in Leichtbaukonstruktion kann für Lagerung und Transport von Gütern unter anderem der Pharma-, Chemie-, Lebensmittel-, Mineralöl-, Farb- sowie Lackindustrie eingesetzt werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

TimoCom begleitet Kunden in der Logistik 4.0

Das digitale Industriezeitalter ist angebrochen und stellt die Wirtschaft vor neue Heraus-forderungen. Logistik 4.0 geistert als Begriff durch die Branche und umschreibt dabei die Vernetzung und Optimierung von Prozessen, Daten, Menschen und Maschinen, also Transparenz zugunsten von Effektivität. Gut, dass Europas größte Transportplattform aus dem Hause TimoCom schon vor 20 Jahren die Zeichen der fortschreitenden Digitalisierung richtig deutete und die Rolle eines Pioniers auf diesem Gebiet annahm. Bei dem IT-Dienst-leister stehen die Weichen in den angebotenen Anwendungen auf effektive Wechsel-wirkungen – nicht bloß von Business zu Business durch das Einrichten einer Laderaum- und Frachtenbörse mit Firmenverzeichnis, sondern auch von Maschine zu Maschine durch intelligente Schnittstellen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

4flow präsentiert Digitalisierungslösung

2. Mai 2017 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Messen, Unternehmen ·  

Im Zuge der Digitalisierung haben viele Unternehmen begonnen, Teilbereiche ihrer Logistik zu vernetzen, doch eine durchgehende Verzahnung findet selten statt. Ein Höchstmaß an Transparenz und Agilität lassen sich jedoch nur mit prozess- und unternehmensüber-greifenden Lösungen erzielen. Wie die Digitalisierung der gesamten Supply Chain gelingt, zeigt 4flow vom 9. bis zum 12. Mai 2017 auf der transport logistic in München, in Halle B5, Stand 306. mehr…

· Meldung kommentieren ·

DHL erweitert Transportversicherungsservice

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat seine All-Risk-Transportversicherung auf Ghana, Kenia, Marokko und Mosambik ausgeweitet. Unvorhersehbare Ereignisse wie zum Beispiel Naturkatastrophen können nie ausgeschlossen werden, daher bietet DHL Global Forwarding den Kunden einen Versicherungsschutz gegen Beschädigung oder Verlust während des Transports an. Mit der jüngsten Erweiterung steht die DHL Transportversicherung nun Kunden aller Branchen in 74 Ländern weltweit zur Verfügung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Neue Transportkonzepte in der Logistik

Neue Transportkonzepte in der Logistik steigern den Druck auf etablierte Unternehmen. Die Logistikbranche in Deutschland und Europa verzeichnet aktuell einen Anstieg neuer Geschäftsmodelle und Plattformkonzepte. Zu den digitalen Anbietern zählt das Hamburger Start-up Cargonexx. In Deutschland sind bereits über 1.700 Frachtunternehmen bei der digitalen Spedition registriert. Doch die Zahl der digitalen Plattformen im B2B-Markt wird langfristig zu einer Konsolidierung der Wettbewerber führen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Volle Fracht voraus Richtung Frühling

Der europäische Transportmarkt hat im Vergleich zum vergangenen Jahresauftakt einen starken Start erlebt, daran lassen die aktuellen Zahlen des TimoCom Transportbarometers keinen Zweifel. Im 1. Quartal lag der Frachtanteil im Verhältnis zu den freien Laderaum-kapazitäten bei einem Wert von 43:57. Selbst der klassische Frachtenrückgang im Februar hat das Transportbarometer in der Endabrechnung der ersten drei Monate nicht aus der Bahn bringen können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Der Automobilindustrie unter die Arme greifen

Autos können sehr schnell sein. Kraftfahrttechnische Transporte dagegen müssen sehr schnell sein. Beide Fälle unterscheiden sich zudem in einem weiteren Punkt: Zu schnelles Autofahren verursacht Bußgelder, wogegen schnelle Lieferungen Kosten sparen. Daher hat sich die Schnellecke Transport AG & Co. KG die Durchführung von Sammel- und Stückgut-Transporten im Bereich Automotive zur Aufgabe gemacht. Hierfür hat die LIS Logistische Informationssysteme AG gemeinsam mit Schnellecke ein spezielles Modul der Transport-Management-Software WinSped entwickelt und programmiert. Bei dieser Erweiterung handelt es sich um das sogenannte „Automotive Center“ für ablauforientierte Avis- und Auftrags-abwicklung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

To Brexit or not to Brexit…?

Noch sind es ein paar Tage bis zum EU-Referendum in Großbritannien. Am 23. Juni stimmen die Briten über die für die Insel und den Rest Europas schicksalhafte Frage ab, ob ihr Land als erstes Land überhaupt freiwillig die Europäische Union verlassen soll. Kurz vor der Abstimmung ist der Ausgang des Votums völlig ungewiss. In Umfragen liegen Gegner und Befürworter beinahe gleichauf. Auch die Transport- und Logistikbranche macht sich zunehmend Sorgen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schaeffler erhält elogistics award 2016

Die Schaeffler UK Ltd. wurde vom Arbeitskreis AKJ Automotive für das Projekt „Seamless Supply Information Integration“ mit dem elogistics award 2016 ausgezeichnet. Zur Realisierung dieses Projekts wurde das Transport Order Management System (TOMS) von SupplyOn genutzt, mit dem Transportaufträge in einem weltweiten Supply-Chain-Netzwerk systemgestützt generiert, gebündelt, an Spediteure vergeben und mit diesen abgerechnet werden können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Agility baut Automobillogistik weiter aus

1. Oktober 2015 · Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Agility_Automotive_1Global, sicher, pünktlich und transparent: Der Logistikdienstleister Agility organisiert für seine Automotive-Kunden die komplette Supply Chain von der Beschaffung bis zur Distribution aus einer Hand. Zulieferer und Hersteller profitieren von international vernetzten Prozessen und gebündelten Transporten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Verzögerungen im Grenzverkehr beherrschbar

23. September 2015 · Länder, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Die Situation an den inner- und außereuropäischen Grenzen in Richtung Südosteuropa führt in den Logistiknetzwerken deutscher Unternehmen zu erheblichen Behinderungen. Ermittlungen des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) bei seinen Mitgliedern haben gezeigt, dass Lieferungen durch Wartezeiten bei Grenzübertritten um bis zu 12 Stunden verzögert werden. „Dies zeigt, dass freier Warenaustausch auf diesen Routen nur noch bedingt möglich ist“, sagt Gunnar Gburek, Leiter der BME-Sektion Logistik. Eine Lösung ist nicht in Sicht, eher droht sich die Situation sogar noch weiter zu verschärfen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Mehr Effizienz bei Frachtausschreibungen

30. April 2015 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Transporte einfacher ausschreiben – das ermöglichen neue Funktionen der Software ASSIST4 Fracht von AEB. Die Lösung hilft, Fracht-Tender zu erstellen und zu verwalten. Kern der Software sind umfangreiche Simulationsfunktionen, die einen Vergleich unterschiedlicher Spediteursangebote und damit auch die Auswahl des passenden Transportpartners verein-fachen. AEB präsentiert die Lösung erstmals vom 5. bis 8. Mai 2015 auf der Messe transport logistic in München (Stand 405/605). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Optimierte Prozesse in der Kommissionierung

25. Juni 2014 · IT&TK, Logistik, Unternehmen ·  

Unternehmen mit täglich größeren Ladungen, die über mehrere Container, LKWs oder Waggons gehen, müssen neben bestimmten Vorschriften ebenso eine optimale Aus-lastung beachten und ihre Transporte kostengünstig und effizient gestalten. Um die zur Verfügung stehenden Lade- und Transportmittel bestmöglich zu nutzen sowie einen entsprechenden Mitarbeitereinsatz zu planen, ist meist eine Optimierung der Prozesse in den Bereichen Kommissionierung und Beladung erforderlich. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Erholung der Transportpreise setzt sich fort

28. Februar 2014 · Logistik, Märkte, Preise, Statistik ·  

Die achtzehnte Ausgabe des Transport Market Monitors (TMM) zeigt, dass die Transport-preise im vierten Quartal 2013 verglichen mit dem dritten Quartal 2013 um 1,2 Prozent gestiegen sind. Der Bericht trifft folgende Kernaussagen: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Geodis Wilson baut Service nach China aus

23. Mai 2012 · Logistik ·  

Geodis Wilson, einer der weltweit führenden Frachtmanagement-Spezialisten, hat seinen Transportservice um eine neue Relation erweitert. Neben seinen Routen nach Singapur, Malaysia, Thailand und Indochina bietet das Unternehmen nun auch LKW-Transporte nach China an. Für den neuen grenzüberschreitenden Transportservice zwischen Singapur und China beträgt die Laufzeit bei einer Distanz von 5.950 Kilometern 6-7 Tage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by