Verbesserte Sanktionslistenprüfung für PEPs

Amber Road, führender Anbieter von Cloud-basierten Global Trade Management (GTM)-Lösungen, hat sein Informationsangebot Global Knowledge mit tagesaktuellen PEP-Listen (politisch exponierte Personen) deutlich erweitert. Damit ist die umfassendste am Markt erhältliche Datenbank für Zoll- und Geschäftsinformationen besser denn je geeignet, Sanktions- und Embargoprüfungen zu automatisieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Richtig exportieren – Leitfaden zur Exportkontrolle

13. April 2017 · IT&TK, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Länderembargos berücksichtigen, kritische Güter im Blick behalten und den Endverwen-dungszweck der eigenen Produkte prüfen – beim Export gibt es viele Aspekte zu beachten. Unternehmen stellt das regelmäßig vor neue Herausforderungen. Um mehr Sicherheit und Orientierung im Außenhandel zu geben, hat die BEO GmbH einen praxisorientierten Leitfaden zum Thema Exportkontrolle erstellt. In sechs Schritten erklärt der Softwareexperte, wie man Risiken rechtzeitig erkennt und die Hürden der Exportkontrolle erfolgreich meistert. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lieferantenerklärungen automatisiert managen

Lieferantenerklärungen gehören zu den wichtigsten Dokumenten in internationalen Liefer-ketten. Sie sind eine praktische Voraussetzung, damit Unternehmen Zollvorteile von (Frei-)Handelsabkommen nutzen können, etwa indem Kunden in einem anderen Land Waren zu einem reduzierten Zollsatz oder sogar zollfrei einführen dürfen. Dafür muss mit einer Lieferantenerklärung die erforderliche Ursprungseigenschaft entlang der Lieferkette dokumentiert werden. Bislang ist die Nachweisführung oft so aufwendig, dass einige Unter-nehmen von vornherein auf die Gewährung von Zollpräferenzen und dem verbundenen Wettbewerbsvorteil verzichten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

BEO bietet Zolllagerverfahren für Drittländer

27. Juni 2014 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Länder, Unternehmen ·  

Der Endinger Softwarehersteller BEO hat sein Angebot zur elektronischen Zollabwicklung um ein Modul erweitert. Mit dem neuen ATLAS-Zolllager-Normalverfahren können Anwender Waren aus Drittländern in ein Zolllager überführen und so von deutlichen Kostenvorteilen bei der Importabwicklung profitieren. Die Lösung wurde von der Bundesfinanzdirektion für alle gängigen Zolllagertypen zertifiziert und lässt sich in die IT-Umgebung der übrigen ATLAS-Verfahren integrieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kewill erweitert Aktionsradius der Zollsoftware

10. Dezember 2013 · IT&TK, Länder, Unternehmen ·  

Kewill, ein führender Anbieter von Transport- und Logistik-Management-Lösungen für reibungslose Supply-Chain-Prozesse, investiert derzeit in die Entwicklung der nächsten Generation seiner Zollsoftwarelösungen. Kunden, die derzeit verschiedene Lösungen für die Zollanforderungen in den unterschiedlichen Ländern nutzen, werden künftig von einer einzigen länderübergreifenden Plattformlösung profitieren. Diese erhält alle relevanten Informationen von einem Master Data Management (MDM)-Modul und bietet so die Möglich-keit, mit einer einmaligen Anmeldung die Zoll- und Compliance-Funktionen für gleich
mehrere Länder zu nutzen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zollvorschriften im internationalen Handel

Höhere Datenqualität, schnellere Einfuhr- und Ausfuhrprozesse, Compliance-gerechte Abläufe im internationalen Handel und unternehmensweit einheitliche Außenhandels-prozesse: Die Vorteile der SAP-Global-Trade-Services-Anwendung liegen für exportierende und importierende Firmen auf der Hand. Mit dem Release ATLAS 8.4 und AES 2.1 der deutschen Zollsysteme wurde zum 31. Januar 2013 die Zollnummer in allen Verfahrens-bereichen durch die EORI-Nummer (Economic Operators‘ Registration and Identification number) ersetzt. SEEBURGER realisierte als SAP Software Solution and Technology Partner zusammen mit SAP bei über 200 Kunden fristgerecht den Rollout der neuen Version. Für September 2013 haben die Zollbehörden bereits die nächsten Änderungen angekündigt, und zwar ATLAS 8.4.5 und AES 2.2. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Zollvorteile im internationalen Geschäft

30. April 2013 · Länder, Logistik, Märkte ·  

Produzierende Unternehmen sind auf zahlreiche Einzelteile angewiesen, um ein funk-tionales Endprodukt zu schaffen. Diese stammen häufig nicht aus dem Land des Unter-nehmens, sondern werden auch im Ausland beschafft. Um auf dem internationalen Markt bestehen zu können, bieten Lieferantenerklärungen und Präferenznachweise im Rahmen des Präferenzabkommens der EU mit vielen Drittstaaten erhebliche Wettbewerbsvorteile. mehr…

· Meldung kommentieren ·

ZF ist als „Bekannter Versender“ zertifiziert

12. November 2012 · Logistik, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Grünes Licht für ZF. Das Luftfahrt-Bundesamt hat dem Automobilzulieferer den Status „Bekannter Versender“ eingeräumt. Damit gelten die vom Unternehmen auf die Reise geschickten Luftfrachtsendungen als sicher und müssen keine zusätzlichen Sicherheits-kontrollen bei Dienstleistern oder an Flughäfen durchlaufen. Bereits mehrere Monate vor Ablauf der behördlichen Übergangsfrist für „Bekannte Versender“ ist klar: Der Konzern erfüllt alle erforderlichen Auflagen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Geodis Wilson baut Service nach China aus

23. Mai 2012 · Logistik ·  

Geodis Wilson, einer der weltweit führenden Frachtmanagement-Spezialisten, hat seinen Transportservice um eine neue Relation erweitert. Neben seinen Routen nach Singapur, Malaysia, Thailand und Indochina bietet das Unternehmen nun auch LKW-Transporte nach China an. Für den neuen grenzüberschreitenden Transportservice zwischen Singapur und China beträgt die Laufzeit bei einer Distanz von 5.950 Kilometern 6-7 Tage. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Geschmuggelter Knoblauch in Polen abgefangen

12. Januar 2011 · Länder, Sicherheit, Zuliefermarkt ·  

Sechs Container mit insgesamt 144 Tonnen geschmuggeltem frischem Knoblauch, der als Zwiebeln angemeldet war, sind in Polen abgefangen worden. Die Ware wurde zunächst von China mit Hochseeschiffen nach Rotterdam verschifft. In Rotterdam wurde der als Zwiebeln deklarierte Knoblauch sodann auf Zubringerschiffe umgeladen und nach Polen verbracht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply Chain Management und Verbrauchsteuer

25. Januar 2010 · Logistik, Messen ·  

Die Kewill GmbH aus Bad Homburg präsentiert auf der LogiMAT 2010 vom 02. bis 04. März neben Produkten wie CustomsXchange, Air Cargo Pool, Forwarding, Transport und Ware- house auch die neue Lösung Kewill Zabis-EMCS. mehr…

· Meldung kommentieren ·

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Die Sommerpause ist vorbei. Was sind die Top-Themen für den Jahresendspurt?
powered by