Erzeugerpreise Januar 2019

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Januar 2019 um 2,6 % höher als im Januar 2018. Im Dezember 2018 hatte die Jahresveränderungsrate bei +2,7 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat um 0,4 %. Weiterlesen

Kraftfahrzeuge wichtigstes Exportgut

Im Jahr 2018 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 229,7 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, waren Kraftwagen und Kraftwagenteile damit seit 2010 Deutschlands wichtigste Exportgüter. Weiterlesen

2030: Zwei Billionen Euro durch KI


Welche Relevanz hat künstliche Intelligenz (KI) für den Wirtschaftsstandort Deutschland? Im Jahr 2030 werden einer Analyse der KI-Beratung Appanion Labs zufolge 28 Prozent (2,04 Billionen Euro) der deutschen Wirtschaftsleistung unmittelbar durch künstliche Intelligenz beeinflusst sein. In 2019 liegt dieser Wert erst bei 3 Prozent (218 Milliarden Euro). Weiterlesen

Digital Procurement – Wo stehen Sie?

JAGGAER, das weltweit größte unabhängige Source-to-Pay Unternehmen, startet zum zweiten Mal seine globale Online-Umfrage: „Digitale Transformation im Einkauf: Wie weit sind wir?“. Auf der ganzen Welt werden Einkaufsexperten eingeladen, sich zu beteiligen und Fragen über den aktuellen Stand neuer Technologien und Prozesse, sowie dem jetzigen Digitalisierungsgrad der Einkaufsorganisationen in Unternehmen, zu beantworten. JAGGAER wird bis zum 18. März 2019 Antworten sammeln und die Umfrageergebnisse im Mai 2019 in seinem nächsten Benchmark-Report veröffentlichen. Weiterlesen

Digitalisierung: Kein Fortschritt erkennbar

Die jüngste Studie von Dell Technologies zur Digitalen Transformation stuft nur 5% aller weltweit befragten Unternehmen als Digital Leader ein. Gegenüber 2016 hat sich dieser Anteil nicht verbessert. Spielraum für Verbesserungen sehen die Befragten noch in den Bereichen Datenschutz und Cyber-Sicherheit sowie bei der Umsetzung regulatorischer Vorschriften wie der DSGVO. Weiterlesen

Einsparungen durch Reisekosten-Systeme

Die Finanzverantwortlichen europäischer Unternehmen sehen Reiseausgaben als strategische Investition und nicht als notwendige Kosten: 44 Prozent der mittelständischen und großen Unternehmen sind der Ansicht, dass Geschäftsreisen Wachstum ermöglichen. Die Mehrzahl sieht die Notwendigkeit, das Reisekosten-Management zu optimieren, um strategische Vorteile und Einsparungen zu erzielen, allerdings stehen ihnen der mangelhafte Zugang zu Daten sowie Kostenbedenken im Weg. Weiterlesen

China erneut wichtigster Handelspartner

Im Jahr 2018 wurden nach vorläufigen Ergebnissen Waren im Wert von 199,3 Milliarden Euro zwischen Deutschland und der Volksrepublik China gehandelt (Exporte und Importe). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war damit die Volksrepublik China im Jahr 2018 zum dritten Mal in Folge Deutschlands wichtigster Handelspartner. Weiterlesen