Mobile Robotik treibt Intralogistik voran

Der dänische Pionier mobiler Robotik, Mobile Industrial Robots (MiR), zeigt vom 19. bis 22. Juni 2018 auf der automatica in München seine Roboter in Aktion: Am Messestand des Unternehmens (Halle B4, Stand 411) erleben Besucher anhand zahlreicher Applikationen, wie einfach und individuell die Automatisierung innerbetrieblicher Transporte realisiert werden kann. Bereits heute ermöglichen die autonomen Roboterlösungen von MiR Betrieben weltweit, Intralogistik-Prozesse schlank zu halten, Fertigungsabläufe zu optimieren und Mitarbeiter zu entlasten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unterfahr-Schlepper für Produktionslogistik

Er ist ein echter „Dauerläufer“ und sorgt für eine zuverlässige Teileversorgung an der Produktionslinie: Der neue autonome Linde C-MATIC markiert den Einstieg von Linde Material Handling in das Segment der Unterfahr-Schlepper. Er fährt bis zu 16 Stunden nonstop, verfügt über alle erforderlichen Sicherheitsfeatures und lässt sich denkbar flexibel in die innerbetrieblichen Materialflussprozesse integrieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Smarte Produktion: Kennzeichnung ist unerlässlich

Man hört und liest viel Theoretisches zu Industrie 4.0. Aber welche griffigen Szenarien sind bei der Produktkennzeichnung heute schon Praxis? All about Sourcing hat bei Mario Hiss nachgefragt. Der Vertriebsleiter Automatische Produktkennzeichnung beim Karlsruher Traditionsunternehmen erklärt unter anderem, was ein intelligentes Kennzeichnungssystem gegenüber einem weniger ausgereiften bevorteilt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Tarifkonflikt: Wirtschaft trotz Boom störanfällig

„Der deutsche Industrie-Motor läuft auf vollen Touren. Das zeigt der IHS Markit/BME-Einkaufsmanager-Index, der im Januar 2018 mit 61,1 erneut einen der höchsten Werte seit Umfragebeginn erreichte. Allerdings bleibt die Wirtschaft trotz boomender Konjunktur störanfällig“, betonte Dr. Silvius Grobosch, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME). mehr…

· Meldung kommentieren ·

Resiliente und selbstoptimierende Produktion

4. Dezember 2017 · Märkte, Technologie, Unternehmen ·  

Das Industrial Internet of Things (IIoT) verspricht disruptive Lösungen für die heutige Produktionstechnik. Der Einsatz von Cloud-Technologien eröffnet neue Möglichkeiten, wie z. B. die Steigerung der Gesamtanlageneffektivität (OEE), durch resiliente und selbstopti-mierende Produktionsanlagen. Diese neuen Potenziale können jedoch aufgrund fehlender durchgängiger Kommunikations- und Steuerungskonzepte, existierender Verzögerungen bei der Datenübertragung sowie zu großen Datenmengen noch nicht voll ausgeschöpft werden. Edge Computing stellt eine Schlüsseltechnologie für neue Steuerungskonzepte dar, um die leistungsstarke Cloud mit verteilten lokalen „Edge-Devices“ zu kombinieren. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Continental startet Turbolader-Produktion in China

Im Turboladermarkt gilt Continental als Senkrechtstarter. Das Technologieunternehmen ist 2011 in dieses Geschäftsfeld eingestiegen und hat sich mit seinen innovativen und vielfach preisgekrönten Produkten auf Anhieb an der Spitze etabliert. Jetzt folgt die Expansion in die Breite: Am chinesischen Continental-Standort in Jiading, einem Stadtbezirk von Shanghai, eröffnet das Unternehmen sein erstes Turboladerwerk außerhalb Europas. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Effizienz-Killer in der Produktion ausschalten

26. September 2017 · Beschaffungsprozess, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Es gibt viele Stellschrauben, an denen produzierende Unternehmen drehen können, um Kosten zu sparen. Es lohnt sich, Aspekte von Logistik über IT bis zum Personal genauer anzuschauen. Dieser Beitrag zeigt, wie die größten Effizienz-Killer in der Produktion identifiziert und sukzessive ausgeschaltet werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ideen für die Produktion von morgen

6. September 2017 · Märkte, Messen, Technologie, Unternehmen ·  

Die produzierende Industrie steht vor großen Veränderungsprozessen oder steckt bereits mittendrin. Schlagworte wie Industrie 4.0, Plattform-Ökonomie, Internet der Dinge und Digitalisierung stehen für die grundlegende Erneuerung bekannter Produktionstechniken, Prozesse und Geschäftsmodelle. Umso wichtiger ist es für die Entscheider, in dieser Situation Austausch mit Experten zu pflegen, die weiter nach vorn schauen, weil eben das ihre Aufgabe ist. Gemeint sind die Forscher und Wissenschaftler an Hochschulen und Instituten, die an den Produktionskonzepten von morgen arbeiten. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Begehbarer Kabelkanal schützt Verkabelung

Der PFLITSCH-Bodenkanal wird für die sichere Kabelverlegung im Produktionsumfeld eingesetzt. Die Schwerlast-Variante aus dem PFLITSCH-Kabelführungsprogramm mit dem Namen „Automobil-Kanal“ entspricht den Werksnormen und Installationsvorschriften zahlreicher Hersteller. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Kupfermarkt: Lage in der Minenindustrie entspannt

5. April 2017 · Länder, Märkte, Unternehmen, Zuliefermarkt ·  

Am Kupfermarkt hat sich die Lage in der Minenindustrie etwas entspannt. Bei Escondida wurde der Streik beendet, bei Grasberg und Cerro Verde die Produktion zum Teil wieder aufgenommen bzw. sichergestellt. Zwar sorgten Unwetter in Peru für weitere Störungen, die Schrottversorgung blieb jedoch weltweit sehr zufriedenstellend, die Hüttenproduktion auf gutem Niveau. Ein Mix aus teilweise gegenläufig wirkenden Faktoren hat es im März erheblich erschwert, sich ein einheitliches Bild vom Kupfermarkt zu machen, was sich nicht zuletzt auch in der Preisentwicklung zeigte. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Am Kupfermarkt bleibt es spannend

Während die unberechenbar gewordene Politik der USA weiter von sich reden macht, hat der amerikanische Aktienindex Dow Jones im Februar die längste Rekordserie seit 1987 geliefert. Elf Tage hintereinander wurde mit Spitzenwerten geschlossen. Diese Entwicklung war Kupfer im Februar nicht vergönnt. Zwar erhielt der Metallpreis Unterstützung durch Streiks in der Minenindustrie, der Kursaufschwung ist jedoch ins Stocken geraten. Die Marke von 6.000 US$/t (Settlement) wurde nur vereinzelt gestreift. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitalisierung verändert die Industrie-Produktion

Bereits zum fünften Mal findet im Rahmen des Leipziger Messeverbunds Intec und Z (7. bis 10. März 2017) der Kongress „Ressourceneffiziente Produktion“ statt. Am 8. März diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft unter dem Motto „Mehrwert digitale Fabrik“ im Congress Center Leipzig (CCL) darüber, wie die Digitalisierung helfen kann, Ressourcen einzusparen und gleichzeitig die Produktivität der Industrie zu steigern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die Folgewirkungen im VW-Zulieferstreit

23. August 2016 · Lieferanten, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Aufgrund der Produktionsunterbrechungen bei VW droht nicht nur in mehreren Fabriken Kurzarbeit. Hinter der Produktion des „Golf“ stehen auch rund 500-Top-Lieferanten, die zunehmend in Schwierigkeiten geraten. Aufgrund der aktuellen Montage-Engpässe bei VW können diese Firmen ihre Teile nicht ausliefern und müssen Bestände aufbauen. Damit zieht sich das Problem wie eine Kettenreaktion durch die gesamte Lieferkette, bis hin zum Endverbraucher. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Goldene Regeln für den Umgang mit Prozessdaten

8. Juni 2016 · Beschaffungsprozess, Unternehmen ·  

Fehler in der Produktion können der fertigenden Industrie ein Vermögen kosten. Welche goldenen Regeln für die Produktionsüberwachung und somit eine sichere und weitgehend fehlerfreie Fertigung zu beachten sind, hat die CSP GmbH & Co. KG aufgelistet. Neben Maßnahmen zur Qualitätssicherung in der Produktion, die bereits vom Gesetzgeber vorgegeben sind, finden sich weitere Vorkehrungen, welche Unternehmen unter anderem vor Produkthaftungs- und Imageschäden bewahren können. Eine große Rolle spielt dabei auch die Prozessdatenerfassung sowie deren Auswertung und Archivierung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Damit es weitergeht – egal, was passiert

lrqa_Photo2 (2)Es gibt viele Gründe, warum die Produktion in Deutschland plötzlich unterbrochen werden könnte. Unternehmen sollten sich aktiv schützen. Ein Brand im Maschinenraum, Pandemien, der Ausfall von Schlüsselpersonal oder Flutkatastrophen sind nicht vorhersehbare Ereignisse, die keine Zeit für Vorbereitungen lassen. Durch die Globalisierung breiten sich Wirtschafts-krisen schneller aus. Ausschlaggebend dafür sind unterschiedliche Faktoren wie die starke Abhängigkeit von IT-gestützten Prozessen, von Öl und Rohstoffen und von den extrem störanfälligen globalen Lieferketten. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihr Unternehmen möglichst effektiv gegen Ausfälle schützen können, es gibt eine Lösung: Business Continuity. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Daimler plant neues Motorenwerk in Polen

6. Mai 2016 · Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Die Daimler AG will rund 500 Millionen Euro in einen neuen Produktionsstandort in Polen investieren und mehrere hundert neue Arbeitsplätze schaffen. Der erste polnische Produktionsstandort von Mercedes-Benz Cars soll in Jawor, rund 70 Kilometer westlich von Breslau, entstehen. Künftig sollen hier Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren für Mercedes-Benz Pkw produziert werden. Die Standortentscheidung und die konkrete Umsetzung des Projekts hängen noch von der finalen Erfüllung verschiedener Rahmenbedingungen ab, unter anderem von der Gewährung von Beihilfen für die Investition in Jawor. In der ersten Ausbau-stufe des neuen Motorenwerks sind Investitionen von rund 500 Millionen Euro geplant. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Hier drückt der Schuh in der Produktion

16. November 2015 · Märkte, Statistik, Unternehmen ·  

Die Fachbereichsstudie Produktion in der Fertigung zum Business Performance Index Mittelstand D/A/CH des Analystenhauses techconsult zeigt in komprimierter Form auf, wo die Fertigungsunternehmen in der Produktion ihre Probleme haben. Dabei können zum einen Umsetzungsdefizite festgestellt werden, das heißt, dass die bisherige Umsetzung noch nicht das als wünschenswert erachtete Niveau erreicht hat, zum anderen wird auch sichtbar, bei welchen Teilprozessen am häufigsten Unzufriedenheit mit der Umsetzung besteht. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Pilz eröffnet Produktion in China

5. Juni 2015 · Länder, Lieferanten, Unternehmen ·  

Das Automatisierungsunternehmen Pilz hat im chinesischen Jintan eine Fertigungsstätte eröffnet. Auch in der ersten Produktionsstätte außerhalb Europas fertigt das baden-württembergische Familienunternehmen Sicherheitsrelais PNOZ nach seinen unternehmens-weiten Qualitäts-Standards. Pilz kann damit den wachsenden chinesischen Markt schneller beliefern und seine Position dort festigen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Industrie 4.0 – Prozess-Vernetzung in der Praxis

27. Mai 2015 · Länder, Messen, Unternehmen ·  

MAP, CIM, Industrie 4.0 – die Begriffe wechseln, die Integrationsfähigkeit schreitet voran – aber das Nutzen-Versprechen bleibt oft hinter den Erwartungen zurück. Mit der nüchternen Betrachtungsweise verbinden die Praktiker unter den Produzenten und Zulieferern weniger eine grundlegende Skepsis, sondern eher eine realistisch-aktuelle Einschätzung der zumeist vorherrschenden Sachlage. Denn Tatsache ist, dass schon sehr viele, der Zulieferer und Hersteller von Konsumgütern oder Industrieprodukten, innerhalb vernetzter Strukturen arbeiten und von der Ideenrealisierung bis zum Wartungs-, Ersatzteil- sowie Servicesupport ein reger Kommunikationsaustausch stattfindet. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Strategische Weichenstellung bei Mercedes-Benz

29. Januar 2015 · Länder, Märkte, Unternehmen ·  

Mercedes-Benz ordnet seine SUV-Produktion neu und erweitert die Produktionskapazitäten in den USA. Der US-amerikanische Auftragsfertiger AM General wird Teil des Mercedes-Benz Cars Produktionsnetzwerks: In South Bend, Indiana, wird AM General zukünftig die Mercedes-Benz R-Klasse fertigen. Die durch die Verlagerung schrittweise frei werdenden Produktionskapazitäten im Mercedes-Benz Werk Tuscaloosa (Mercedes-Benz U.S Inter-national – MBUSI) werden dann für die M-Klasse, die GL-Klasse und das im Sommer kommende neue GLE Coupé genutzt. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?