Neuer Deutschlandchef bei Teradata

Teradata hat einen neuen Deutschlandchef: Mit Thomas Timm hat der führende Anbieter für Big Data- und Analytics-Lösungen einen versierten Manager mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der IT-Branche an die Spitze seiner deutschen Landesgesellschaft berufen. Timm trägt ab sofort die Gesamtverantwortung für Teradata in Deutschland und führt das Geschäft aus dem Hauptsitz in München. Der neue Deutschlandchef hat angekündigt, die Wachstumsstrategie wie auch die Neuausrichtung des Unternehmens im deutschen Markt umzusetzen. Zudem sieht er seine Aufgabe darin, die branchenspezifische Ausrichtung von Teradata in Handel, Logistik und Telekommunikation weiter zu schärfen. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die kürzlich vorgestellte Analytics-Plattform „Teradata Vantage“, mit der sich der Datenanalyse-Spezialist nachhaltig vom Wettbewerb absetzt und Unternehmen hilft, die Komplexität traditioneller Analytics-Lösungen hinter sich zu lassen.

Zuletzt leitete Timm sieben Jahre lang die Geschäftsbereiche Handel, Logistik und Telekommunikation bei Teradata in Deutschland. In dieser Position trieb er maßgeblich den Aufbau und Erfolg von neuen wie bestehenden Unternehmenskunden in diesen Branchen voran, wo er sich einen Namen als strategischer IT-Manager mit großer Fachexpertise in Big Data und Analytics gemacht hat. Seit 2000 bei Teradata, fungierte Timm innerhalb des Unternehmens in verschiedenen Positionen in Consulting und Management. Seine Karriere begann der Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt Informatik 1985 als Network Consultant bei NCR Comten.

„Im Zeitalter von IoT, Web 2.0, Robotics und Künstliche Intelligenz stehen Unternehmen heute vor der großen Herausforderung, aus der stetig wachsenden Menge an Daten aus immer neuen Quellen Erkenntnisse zu gewinnen, die sie wirklich weiterbringen. Schon jetzt unterstützt Teradata führende Marken aus Handel und Logistik wie DHL Express, Hermes Germany und Metro in ihren Datenanalyse-Projekten. Als Deutschlandchef ist es mein Ziel, die Expertise von Teradata weiter in vertikale Branchen hineinzutragen – und die digitale Transformation von bestehenden und neuen Kunden erfolgreich voranzutreiben“, sagt Thomas Timm, designierter Country Manager für Deutschland bei Teradata.

„Mit Thomas Timm begrüße ich einen hoch kompetenten und erfahrenden Country Manager für Deutschland, der durch seine Führungsstärke, Fachwissen und Integrität von Kunden und Mitarbeitern von Teradata gleichermaßen geschätzt wird. Thomas Timm wird unseren Wachstumskurs in Deutschland vorantreiben und neue Geschäftschancen eröffnen“, sagt Sascha Puljic, Vice President CEUKI (Deutschland, Schweiz, Großbritannien und Irland) bei Teradata.

Timm folgt auf und berichtet an Sascha Puljic, der jetzt als Vice President CEUKI die Region Deutschland, Schweiz sowie Großbritannien und Irland bei Teradata leitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.