Preistrends für den Einkauf von Chemikalien

Die Chemikalien-Suchmaschine chembid veröffentlicht künftig Preistrends auf der eigenen Plattform und trägt damit zu einer besseren Marktransparenz in der Chemiebranche bei. Die Preisinformationen werden unter dem Namen „chembid Price Trend“ publik gemacht und sind im monatlichen Rhythmus kostenfrei für alle… Weiterlesen

Automatisierte Preiskalkulation?

Deutsche Unternehmen haben ein grundsätzliches Bewusstsein dafür, dass es notwendig und sinnvoll ist, ihre Preise dynamisch zu gestalten. Vier von zehn Firmen passen die Preise für ihre Produkte und Services mindestens wöchentlich an – obwohl ihnen dafür vielfach digitale Unterstützung… Weiterlesen

Europäischer Straßengüterverkehr

Transporeon hat zum zweiten Mal nach 2018 unter mehr als 1.000 europäischen Straßentransportunternehmen eine Befragung zur Markteinschätzung und Geschäftsentwicklung durchgeführt. Die Ergebnisse fasst der Report „Kapazitäten, Preise & Technologien: Erhebung über den europäischen Straßengüterverkehr 2019“ zusammen. Demnach konnten mehr als… Weiterlesen

Kostenreduktion bei Spanprozessen

Wenn es um Wirtschaftlichkeit und Kostenreduktion bei Spanprozessen geht, kommt unausweichlich das Thema Produktivität auf den Tisch. Die Werkzeugspezialisten von ISCAR stellten sich deshalb die Frage, welche Werkzeugsysteme dazu beitragen können, die Hauptkostenträger wie Maschine und Werkstoff effizienter und günstiger… Weiterlesen

Einkauf: Übernehmen Sie, Kollege Roboter!

Unternehmen profitieren in vielerlei Hinsicht von Robotic Process Automation (RPA). Besonders gut geeignet ist diese Technologie für die Automatisierung repetitiver Tätigkeiten. Etwa, indem Software-Roboter Daten von einem Portal in ein anderes System transferieren. Für den strategischen Einkauf ergeben sich dadurch… Weiterlesen

Digitales Beschaffungsmanagement

In Folge von Globalisierung und verkürzten Produktlebenszyklen in den Hauptabsatzindustrien werden Werkzeugbaubetriebe mit steigendem Preis- und Zeitdruck konfrontiert. Insbesondere durch Produktderivatisierung steht die Werkzeugbaubranche steigender Produkt- und Prozesskomplexität und individuellen Kundenanforderungen gegenüber. Weiterhin steht die Branche Werkzeugbau durch die wachsenden… Weiterlesen

Erzeugerpreise Juni 2019

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Juni 2019 um 1,2 % höher als im Juni 2018. Im Mai 2019 hatte die Jahresveränderungsrate bei +1,9 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die Erzeugerpreise gegenüber dem Vormonat um 0,4 %.