Rohstoffeinsatz Deutschland: 1,3 Mrd. Tonnen

Der Rohstofffußabdruck Deutschlands beträgt für das Jahr 2014 nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes 1,30 Milliarden Tonnen. Er gibt an, wie viele Rohstoffe weltweit für die Herstellung von Gütern in Anspruch genommen wurden, um die deutsche Konsum- und Investitionsnachfrage zu… Weiterlesen

Umweltschutzinvestitionen auf Höchststand

Im Jahr 2014 investierten Unternehmen des Produzierenden Gewerbes (ohne Baugewerbe) in Deutschland 7,9 Milliarden Euro in Sachanlagen für den Umweltschutz, die der Verringerung, Vermeidung oder Beseitigung von Emissionen in die Umwelt dienen oder eine schonendere Nutzung der Ressourcen ermöglichen. Wie… Weiterlesen

Konjunkturelle Erholung stabilisiert die Bilanzen

Erstmals seit dem Ausbruch der Finanzkrise ist die Zahl der Unternehmensinsolvenzen in Westeuropa deutlich gesunken. In den EU-15-Ländern zuzüglich Norwegen und der Schweiz wurden im Jahr 2014 insgesamt 179.662 Unternehmensinsolvenzen registriert. Im Vergleich zum Vorjahr (189.855 Insolvenzen) verringerte sich die… Weiterlesen

Arbeits­kosten im Jahr 2014 um 1,7 % ge­stiegen

In Deutschland sind die Arbeitskosten im Produzierenden Gewerbe und Dienstleistungs-bereich je geleistete Arbeitsstunde im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, erhöhten sich die Kosten für Brutto-verdienste dabei um 1,7 % und… Weiterlesen