Intralogistik: 6 Mythen zur Automatisierung

Eine Lagerautomatisierung hat viele Vorteile: Einerseits erhöht sie Effizienz und Geschwindigkeit in der Auftragsabwicklung, andererseits trägt sie verglichen mit rein manuellen Prozessen zur Kostensenkung bei und reduziert die Fehleranfälligkeit. Dennoch gibt es auch Bedenken, ob eine Automatisierung im konkreten Anwendungsfall… Weiterlesen

Autonom durch die Fabrik

In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung von Fabriken und Lagern erobern Fahrerlose Transportsysteme (FTS) kontinuierlich die Intralogistik. Die Anforderungen an die Ausfallsicherheit sind dabei hoch, um kurze Durchlaufzeiten und einen ungehinderten Materialfluss sicherzustellen.

Materialfluss der Zukunft

Im fortschreitenden Verlauf der Globalisierung trennen Betriebe ihre Wertschöpfungsketten zunehmend räumlich und zeitlich – stark verzweigte Transportflüsse sowie intransparente Informations- und Materialflüsse gelten dabei als große Herausforderungen. Als Lösung dieser Problematik bietet sich eine emulationsgestützte Materialflussplanung an, die gleichzeitig als… Weiterlesen

10 Erfolgsfaktoren für die Wartung

Zwischen der frühen Einbindung von Experten, Datenanalysen und laufender Weiterentwicklung hat der österreichische Systemintegrator TGW zehn Erfolgsfaktoren für die Wartung einer Intralogistikanlage identifiziert. Ein internationales Team von Service-Experten der TGW-Gruppe unter Leitung von Christoph Knogler, Director Global Lifetime Services, hat… Weiterlesen

Erwartungen von Intralogistikern an Systeme

Veränderte Kundenwünsche, flexible Lieferungen und transparente Prozesse: Aktuell müssen Intralogistiker verschiedene Herausforderungen bewältigen, so Rainer Schulz, Geschäftsführer der sysmat GmbH und Experte für Intralogistik, zu leistungsfähigen Softwarelösungen. Oft verlangt dies die Automatisierung und Digitalisierung von Betriebsabläufen. Mit den veränderten Erwartungen… Weiterlesen

Losgröße 1 in Produktion und Handel

Die zunehmende Automatisierung und Vernetzung in der Industrie macht’s möglich: Immer mehr Kunden erwarten das Angebot von individuell konfigurierten Produkten, die exakt auf die eigenen Wünsche oder Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und immer mehr Unternehmen produzieren und versenden „Losgröße 1“.

Ein System – Tausend Möglichkeiten

Mit dem Unternehmenswachstum steigen auch immer die Ansprüche an die vorhandenen Infrastrukturen. Gerade in der Intralogistik stellt sich, insbesondere bei der Integration von neuen Lagerstandorten, häufig die Frage nach der softwareseitigen Anbindung eines neuen Lagers. Damit wachsen automatisch die Anforderungen… Weiterlesen