Proaktives Supply Chain Risk Management

Mit der voranschreitenden Komplexität, Globalisierung und stärkeren Vernetzung im Zuge der Digitalisierung nehmen die Risken in der Supply Chain überproportional zu. Außerdem entstehen durch politische, wirtschaftliche und umweltbezogene Einflüsse zusätzliche Risiken. Durch ein proaktives Supply Chain Risk Management lassen sich… Weiterlesen

Investitionen in Digitalisierung fallen

Nur 16 Prozent der Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben einen hohen Digitalisierungsgrad. Die Investitionen in Digitalisierungsprojekte fallen aber bereits wieder. Hatten 2018 noch 40 Prozent der Unternehmen mehr als 5 Prozent des Jahresumsatzes in Digitalisierungsprojekte investiert, sind… Weiterlesen

Einkäufer holen sich Verhandlungsverluste

40 Prozent der mittelständischen Einkäufer wollen sich die Verhandlungsverluste der letzten Jahre von ihren Lieferanten zurückholen. Für sie drehen sich die Verkäufermärkte immer stärker zu Einkäufermärkten. Insbesondere in den Bereichen Stahlprodukte, Stahl, Chemikalien und Kunststoffe. Allerdings fehlt Dreiviertel der Befragten… Weiterlesen

Digital Procurement Report 2019

Jaggaer, nach eigenen Angaben weltweit größtes unabhängiges Spend-Management-Unternehmen, der Software-Anbieter Edgeverve und der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) haben den Digital Procurement Report 2019 veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass sich seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahre 2017 in… Weiterlesen

Professionalisierung des operativen Einkaufs

Viele Einkäufer sind bei ihren Digitalisierungsbemühungen noch nicht wirklich fortgeschritten. Stimmen die Werkzeuge nicht, bleibt der Einkauf bei Automatisierung und Digitalisierung auf halber Strecke stehen. Ziel muss ein reibungsloser Austausch von Daten und Dokumenten mit Lieferanten unabhängig von einzelnen Prozessen… Weiterlesen