SCM-Lösung mit Compliance Monitoring

27. Juni 2018 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Länder, Märkte, Unternehmen ·  

riskmethods, ein Marktführer für Supply Chain Risk Management, bietet ab sofort ein neues Risk Intelligence Add-on zum Thema Nachhaltigkeit und Compliance: Das Add-on „IntegrityNext Sustainability and Compliance KPIs“ ermöglicht es Kunden, ihre Marke und ihre Reputation zu schützen und Compliance-Risiken zu vermeiden. Verfügbar ist das Add-on über eine Integration mit der IntegrityNext Plattform. mehr…

· Meldung kommentieren ·

KI-Investitionen in Beschaffung und Supply Chain

Ivalua, der weltweit führende Anbieter von Cloud-basierten Spend-Management-Lösungen, gibt das Ergebnis einer weltweiten Umfrage unter Supply-Chain-, Beschaffungs- und Finanzmanagern bekannt. Danach planen 55 Prozent der Unternehmen größere Investitionen in Künstliche Intelligenz (KI) innerhalb der nächsten zwei Jahre. Weitere 25 Prozent planen kleinere Investitionen in diesem Bereich, um den potentiellen ROI in den nächsten zwei Jahren bestimmen zu können. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die nächste Entwicklungsstufe der Logistik

Die Digitalisierung und die Vernetzung logistischer Prozesse sind längst keine neuen Themen mehr. Und die Entwicklung geht unaufhörlich weiter: Kognitive Systeme besitzen die Fähigkeit, zu lernen, Muster zu erkennen und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten. Aufgrund dessen sind sie in der Lage, die Mitarbeiter im Lager bei Entscheidungen zu unterstützen oder sie bereits im Vorfeld auf wahrscheinlich eintretende Ereignisse hinzuweisen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Trends im Supply Chain Management

Die Logistikbranche gilt als Vorreiter der Digitalisierung in Deutschland. Doch das aktuelle Hermes-Barometer offenbart: Nur acht Prozent der befragten Unternehmen verfügen über eine digitalisierte Supply Chain. Im Rahmen der Studie befragte Hermes Germany Logistik-entscheider deutscher Unternehmen zum Thema „Trends im Supply Chain Management“. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply-Chain für Abgasnachbehandlungssysteme

9. April 2018 · Indirekter Einkauf, Länder, Logistik, Unternehmen ·  


Das deutsche Technologieunternehmen, Albonair, ist Spezialist für Abgasnachbehandlungs-systeme und nimmt seit geraumer Zeit die Transportlösungen von cargo-partner in Anspruch. Ausschlaggebend für die gute Zusammenarbeit mit dem Info-Logistik-Komplettanbieter ist vor allem das flexible Lieferketten-Management gepaart mit persönlicher Betreuung aus einer Hand. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Interview: BluJay Solutions gestaltet den Wandel

Am 6. Mä̈rz 2017 haben Kewill und LeanLogistics ihre Umfirmierung in BluJay Solutions bekannt gegeben. Gleichzeitig verkündete das Unternehmen die Etablierung des Global Trade Networks (GTN) – des größten Handelsnetzwerks der Welt. Jetzt zieht Logistikexperte Doug Surrett im Interview mit All about Sourcing eine erste Bilanz des Zusammenschlusses unter einer gemeinsamen Marke und zeigt, welche Vorteile die Kunden des Supply Chain-Spezialisten aus dem GTN ziehen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Verdopplung der Produktion mit Quintiq-Lösung

6. März 2018 · Beschaffungsprozess, IT&TK, Länder, Unternehmen ·  

PANDORA, der weltweit größte Schmuckproduzent nach Produktionsvolumen, plant eine Verdopplung seiner Produktion bis Ende 2019 im Vergleich zum Jahr 2015. Dazu setzt der dänische Schmuckproduzent auf die Planungssoftware von Quintiq, einem Unternehmen des Dassault Systèmes Konzerns und globaler Marktführer in der Supply-Chain-Planung und -Optimierung (SCP&O). PANDORA will damit der stetig steigenden Nachfrage in seinen 7.800 Verkaufsstellen in über 100 Ländern begegnen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SupplyOn AG übernimmt die Eurolog AG

1. März 2018 · Märkte, Unternehmen ·  

Die SupplyOn AG hat die Akquisition der Eurolog AG bekannt gegeben. Dadurch entsteht der europäische Marktführer für eine vollintegrierte Supply Chain und Transport-Management-Lösung im Bereich diskrete Fertigung / Industrie 4.0. Die bereits starke Präsenz von SupplyOn in den USA und in China kann dadurch weiter gestärkt und der Internationalisierungskurs der Eurolog forciert werden. mehr…

· Meldung kommentieren ·

So stärken Unternehmen ihre Supply Chain

26. Februar 2018 · Indirekter Einkauf, IT&TK, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  


Die Herausforderung an Stakeholder in der Supply Chain gleicht einem Spagat: Einerseits verlangen Kunden sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich nach immer besserem Service. Der „Amazon-Effekt“ führt hier zu der Erwartung, dass heute bestellte Ware in kürzester Zeit ausgeliefert wird – und das bei maximaler Transparenz, wo sich die Sendung gerade befindet und wann sie ankommen wird. Andererseits können bei anhaltendem Wettbewerbsdruck die Transportkosten nicht beliebig erhöht werden, um die Servicequalität zu verbessern, sondern sollten idealerweise sogar sinken. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Coupa liefert erneut viele Innovationen

Coupa Software, eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Spend Management (BSM), liefert das erste große Update des Jahres für seine Cloud-Plattform. Das Release R20 unterstützt Kunden dabei, ihre Ausgaben intelligenter zu verwalten, indem es zusätzliche Transparenz und Kontrolle über die Kosten für Business Services bietet. Außerdem ermöglicht das Release neue Einblicke in Lieferanteninformationen durch die erweiterte Nutzung von Community Intelligence. mehr…

· Meldung kommentieren ·

»Future Challenges in Logistics and SCM«

Fit für die digitale Zukunft? Von »Social Networked Industry« bis »Circular Economy Logistics« greifen die neuen Whitepaper des Fraunhofer-Insitituts für Materialfluss und Logistik IML aktuelle Themen und neue Trends aus der Logistikforschung auf. Die Publikationen sind online verfügbar. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ganzheitliche Planung der Lieferkette

Lieferketten im Wandel: Während es früher üblich war, dass Unternehmen ihre Logistik-prozesse in Eigenregie abwickelten, haben sich inzwischen viele Betriebe auf einzelne Arbeitsschritte entlang der Lieferkette spezialisiert. Die Folgen sind eine höhere Prozess-effizienz, geringere Kosten, aber auch eine deutlich kompliziertere Supply Chain. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Lieferkette: Unternehmen erkennen Gefahren nicht

Deutsche Unternehmen sind auf plötzliche Unterbrechungen in ihrer Lieferkette nur unzu-reichend vorbereitet. Das ist das Ergebnis der Studie „Supply Chain Risk Management – Herausforderungen und Status Quo“ des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) und riskmethods, dem Marktführer im Bereich Supply Chain Risk Management. Der Erhebung zufolge musste die Mehrheit der befragten Firmen (71 Prozent) in den letzten zwölf Monaten mindestens eine Unterbrechung in der Lieferkette hinnehmen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schlanke Prozesse: Einer für alles

6. September 2017 · Anwenderbericht, Lieferanten, Unternehmen ·  

Egal ob Stähle, Kunststoffe oder Bronzeartikel – die Apex Tool Group GmbH bezieht das Rohmaterial für ihr breites Produktspektrum über Günther + Schramm. Neben der Beschaffung und Lieferung übernimmt der Oberkochener Systemlieferant auch das Logistikmanagement sowie diverse Sägedienstleistungen für den Werkzeughersteller. Die Apex Tool Group reduziert so ihre Lagerbestände und profitiert von einer effizienteren Material- und Prozesslogistik sowie standardisierten Prozessen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Die stillen Helden des Alltags

26. April 2017 · Logistik, Personal, Unternehmen ·  

Wer denkt bei Helden des Alltags nicht sofort an Feuerwehrmänner, Polizisten oder Ärzte? Logistiker und Supply-Chain-Manager stehen wohl kaum auf der Liste. Logistik gilt als langweilig, doch tatsächlich ist ihr Aufgaben- und Verantwortungsbereich sehr anspruchsvoll. Ohne Logistiker herrscht Stillstand: Kunden stehen vor leeren Regalen, Geldautomaten der Bank können kein Geld mehr ausgeben, Kranke bekommen lebenswichtige Medikamente nicht. Der Supply-Chain-Manager arbeitet meist hinter den Kulissen, doch er führt uns die Güter und Waren zu, auf die wir tagtäglich angewiesen sind. Warum die Menschheit mehr Verantwortliche im Suppy-Chain-Management braucht: mehr…

· Meldung kommentieren ·

Digitale Beschaffung – Chance für mehr Effizienz

9. Januar 2017 · Advertorial ·  

Fast 70% der Einkaufsverantwortlichen aus mittelständischen und großen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Zweifel, dass ihre gegenwärtige Lieferantenbasis den Anforderungen der Zukunft gewachsen ist. Das ergab unter anderem eine gemeinsam von OpusCapita und dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) durchgeführte Studie zu Status und Perspektiven der Beschaffung. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Schnelligkeit und Risikosenkung dominieren 2017

22. November 2016 · Indirekter Einkauf, Logistik, Märkte, Unternehmen ·  

Schnelligkeit bleibt das Topthema in Logistik, Global Trade und Supply Chain Management: Für drei von vier Logistik- und Außenhandelsexperten stehen in 2017 kürzere Liefer- und Durchlaufzeiten ganz oben auf der Agenda. Das ergab die Studie „Global Trade Management Agenda 2017“ des Softwareunternehmens AEB und der Dualen Hochschule Baden-Württem-berg (DHBW) Stuttgart. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Supply Chain Management Award 2016 für PERI

13. Oktober 2016 · Beschaffungsprozess, Logistik, Unternehmen ·  

peri_preistraeger_supply-chain-management-award-2016PERI, der global operierende Schalungs- und Gerüstspezialist, hat den Supply Chain Management Award 2016 gewonnen. PERI verkauft und vermietet Schalungs- und Gerüst-systeme ‎für Bauvorhaben jeder Art und Größe. Aus der Vermietung zurückgeführte System-bauteile lösen einen Kreislauf der Aufbereitung und Wiederverwendung aus, der mit Unsicherheit hinsichtlich Planung von Qualität, Menge und Termin einhergeht. Im Projekt „Closed Loop Supply Chain“ wurde ein Planungsprozess samt Software-Tool für diesen Kreislauf entwickelt, um die globalen Materialflüsse in den rund 120 PERI-Mietlagern weltweit transparenter zu gestalten.‎ Mit der vollständigen Integration der Lösung in die Produktions- und Beschaffungsplanung konnte PERI die Ressourceneffizienz deutlich steigern. mehr…

· Meldung kommentieren ·

SCM: Kostensteigerungen entgegenwirken

Die Abwicklungskosten einer Stückgutsendung sowie die Mehrzahl der Kostenarten haben sich laut „Kostenindex Sammelgutspedition“ des Deutschen Speditions- und Logistik-verbandes (DSLV) signifikant erhöht. Die Personalkosten sind nach den jüngsten Tarifrunden um rund 5 Prozent gestiegen. Die Sachkosten sind um über 8 Prozent angewachsen. Darüber hinaus steigen die Mautkosten überproportional um knapp 24 Prozent. Generell wird ein Anstieg der Frachtkosten um 5 Prozent erwartet. Kosten, die von den Logistikdienstleistern an die Unternehmen weitergegeben werden und den Kostendruck erhöhen. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Unternehmen mit robusten Lieferketten

13. Mai 2016 · Beschaffungsprozess, Länder, Logistik, Unternehmen ·  

Ob verheerende Unfälle, die Folgen von Wirtschaftskrisen, unvorhersehbare Naturkatastro-phen oder massive Marktschwankungen: Die ersten Ergebnisse des BME-Benchmark Secure Supply Chain zeigen, dass einige Unternehmen besonders gut auf Risiken in den immer komplexer aufgestellten Lieferketten vorbereitet sind. Zu den Kandidaten, die das neue Bewertungsverfahren des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und der Riskmethods GmbH mit einem positiven Urteil bestanden haben, zählen unter anderem der Autozulieferkonzern Bosch, der Landmaschinenhersteller AGCO, der Armaturenhersteller Hawle und der Messtechnik-Spezialist HBM. Ihre Einkaufsabteilungen konnten nachweisen, dass sie sich vorbildlich mit dem wachsenden Gefahrenpotenzial beschäftigen, um den drohenden Auswirkungen nicht schutzlos ausgeliefert zu sein. mehr…

· Meldung kommentieren ·

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?