Liebherr automatisiert Einkaufsprozesse

Die Firmengruppe Liebherr, die nicht nur zu den größten Baumaschinenherstellern der Welt zählt, sondern auch auf vielen anderen Gebieten als Anbieter technisch anspruchsvoller, nutzenorientierter Produkte und Dienstleistungen etabliert ist, optimiert das zentrale Lieferantenmanagement.

Digitalisierung ist Top-Thema für CPO

In einem Umfeld, das durch den ständigen Wandel von Märkten und Technologien geprägt ist, entwickeln sich Procurement-Organisationen immer mehr von reinen Back-Office-Abteilungen zur strategischen Business-Funktion, die Liefernetzwerke orchestriert, Innovation und Wachstum fördert, geschäftliche Aktivitäten an ethischen und sozialen Unternehmenswerten ausrichtet… Weiterlesen

Kostengünstige Low-Cost-Automation

RBTX.com ist die neue Plattform, die Anwender und Anbieter von Low-Cost-Robotik-Komponenten einfach und schnell zusammenbringt. Anwender können sich eine Low-Cost-Robotik-Lösung zusammenstellen, die ihren Anforderungen und ihrem Budget entspricht. Anbieter von Robotik-Komponenten erhalten die Möglichkeit, auf dem Marktplatz ihre Produkte an… Weiterlesen

KI im Field Service Management

Ein dringend benötigtes Ersatzteil fehlt, die außerplanmäßige Wartung einer Anlage drängt oder wichtige Maschinen fallen aus: Unerfreuliche Ereignisse erfordern in der Regel rasches Handeln. Wichtig ist vor allem, dass Servicetechniker schnell vor Ort sind und direkt mit dem richtigen Werkzeug… Weiterlesen

Deutlich mehr Störungen in der Lieferkette

Die Risiken in den globalen Märkten und Lieferantennetzwerken nehmen zu. Doch die wenigsten Unternehmen verfügen über systematische Maßnahmenpläne für den Fall plötzlicher Unterbrechungen in ihrer Lieferkette, obwohl Versorgungsengpässe regelmäßig Schäden in Millionenhöhe verursachen.

Losgröße 1 in Produktion und Handel

Die zunehmende Automatisierung und Vernetzung in der Industrie macht’s möglich: Immer mehr Kunden erwarten das Angebot von individuell konfigurierten Produkten, die exakt auf die eigenen Wünsche oder Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und immer mehr Unternehmen produzieren und versenden „Losgröße 1“.

Mehr Output durch Digitalisierung

Laut einer neuen Studie von TomTom Telematics sind 73 % der Führungskräfte kleiner und mittlerer Unternehmen der Ansicht, dass sie mehr Aufgaben erledigen könnten, wenn sie einen größeren Anteil ihrer Arbeitsabläufe digitalisieren könnten. Gleichzeitig antworteten jedoch viele auf die Frage,… Weiterlesen