CE-Kennzeichnung für Assistenzroboter-Systeme


Für die Sicherheit bei der Zusammenarbeit mit Assistenzrobotern arbeitet die BMW Group mit Pilz zusammen: Das Automatisierungsunternehmen führt die Konformitätsbewertung inklusive abschließender CE-Kennzeichnung durch. Damit sichert Pilz an mehreren Produktions-Standorten der BMW Group die sichere Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). mehr…

Big Data: Die nächste Revolution im Einkauf

Big Data wird immer mehr zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor für Unternehmen jeder Größe. Im Einkauf steht die intelligente Analyse und Interpretation riesiger Datenmengen allerdings noch am Anfang. Zwar ist mehr als jeder zweite Einkaufs- und Supply-Chain-Manager davon überzeugt, dass Big Data bis 2025 zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor für sein Unternehmen wird. Doch bisher haben die meisten noch kein klares Ziel, wie sie den Megatrend zum eigenen Vorteil ausbauen können. mehr…

Price Tracking spart 2% der Reiseausgaben

Carlson Wagonlit Travel führt weltweit die Technologie „Price Tracking“ ein, mit der Kunden bis zu 2% der gesamten Reiseausgaben sparen können, wie eine erfolgreiche Testphase zeigt. Die Technologie überprüft kontinuierlich die Konditionen für Flüge und Hotels und vergleicht diese mit den Preisen für bereits getätigte Buchungen. Sobald ein niedrigerer Preis für das gleiche Hotel oder den gleichen Flug gefunden wurde, wird die vorhandene Buchung durch CWT storniert und eine neue Buchung zu den günstigeren Konditionen vorgenommen. So erhalten Kunden die bestmöglichen Raten und das Unternehmen kann Kosten einsparen. mehr…

Logistik: Leichte Abkühlung in heißem Sommer

Der Geschäftsklimaindikator der deutschen Logistikwirtschaft ist im Durchschnitt des zweiten Quartals 2018 gesunken. Dies geht aus den monatlichen Erhebungen zum Logistik-Indikator hervor, den das ifo Institut im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) im Rahmen seiner Konjunkturumfragen erhebt. Der Geschäftsklimaindikator für die Logistikwirtschaft erreichte einen Wert von 109,4 Punkten und gab somit zum Vorquartal um 3,3 Indexpunkte nach. Insbesondere die Geschäftsaussichten für die kommenden sechs Monate trübten sich ein (Rückgang um 4,7 Indexpunkte auf 101,6). mehr…

Kompatibler Nietschlauchverbinder von Leoni


Leoni, globaler Lösungsanbieter für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien, leistet einen weiteren Beitrag zum Ausbau moderner Instandhaltungskonzepte. Mit dem neuen Nietschlauchverbinder ermöglicht das Unternehmen im Bereich Robotik eine präzise und schnelle Reparatur extrudierter Nietschläuche oder Nietseelen im Schutzschlauch – und setzt damit neue Maßstäbe in Qualität und Flexibilität. mehr…

Großhandelspreise im Juni 2018

Die Verkaufspreise im Großhandel lagen im Juni 2018 um 3,4 % höher als im Juni 2017. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, hatte die Veränderung gegenüber dem Vorjahr im Mai 2018 bei + 2,9 % und im April 2018 bei + 1,4 % gelegen. Im Vormonatsvergleich verteuerten sich die Preise für die auf Großhandelsebene verkauften Waren im Juni 2018 um 0,5 %. mehr…

Russland: 10 % der Warenimporte aus Deutschland

Das Statistische Bundesamt hat ein neues Länderprofil zur Russischen Föderation veröffentlicht. Demnach erzielt das WM-Gastgeberland seit vielen Jahren einen Außenhandelsüberschuss. 2017 standen nach Daten der Vereinten Nationen (UN) Warenimporte im Wert von 228 Milliarden US-Dollar Warenexporten im Wert von 359 Milliarden US-Dollar gegenüber. 10 % der russischen Importe kamen aus Deutschland. mehr…

Neue Chancen für Transportunternehmen

Die immer weiter voranschreitende digitale Vernetzung zahlreicher Arbeits- und Geschäfts-prozesse beeinflusst Unternehmen weltweit. Auch in der Logistikbranche stehen Betriebe neuen Herausforderungen gegenüber, beispielsweise modernen Kundenanforderungen, steigender Globalisierung sowie einem wachsenden Wettbewerb. mehr…

Fast Pick Stationen erobern Europa

Die FAST PICK Stationen von Winkel sind nicht nur auf dem heimischen Intralogistikmarkt beliebt. Der Linear- und Handhabungstechnik-Spezialist aus dem württembergischen Illingen verkauft die Paletten-Kommissioniersysteme zunehmend ins europäische Ausland. Die Anwender vertrauen dabei vor allem der Qualität und der Effizienz der Anlagen. Sie ermöglichen einen effizienten und ergonomischen Prozess mit sehr hoher Pickleistung. mehr…

Digitalisierung geht kaum ohne Unterstützung

Die Strategieberatung erlebt eine Renaissance – zumindest für Themen rund um die digitale Transformation. Zu diesem Schluss kommt die aktuelle Lünendonk-Studie „Business Innovation/ Transformation Partner – Wo stehen Unternehmen heute?“, für die das Markt-forschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder Großunternehmen und Konzerne befragt hat. Geschwindigkeit, Weitblick, Kenntnisse über Einsatz und Nutzen neuer Technologien sowie die Umsetzungsfähigkeit eines Konzepts sind in der Digitalstrategie-Entwicklung enorm wichtig geworden – und ohne externe Unterstützung kaum noch zu managen. Die untersuchten Anwenderunternehmen setzen daher sehr stark auf die Zusammenarbeit mit Beratungs- und IT-Dienstleistern. mehr…

E-Invoicing hat sich noch nie mehr gelohnt

In den letzten Tagen wurden Spekulationen einer erneuten Portoerhöhung der Deutschen Post laut. So könnten sich die Kosten für den Versand eines Standardbriefs im nächsten Jahr von 70 auf 80 Cent erhöhen – das hatte Post-Chef Frank Appel signalisiert. Offiziell dazu geäußert hat sich die Post noch nicht, allerdings will sie wohl noch diesen Herbst einen Antrag an die Bundesnetzagentur stellen. Sollte das Porto jedoch tatsächlich zum 1. Januar 2019 um 10 Cent erhöht werden, dürfte das für Unternehmen und die öffentliche Verwaltung nur schwer verdaulich sein. Denn die Kosten für einen Briefversand sind damit so hoch wie noch nie. mehr…

Automatisierte KI-Prozesse im Vertragswesen

Icertis, führender Anbieter von Enterprise Contract Management (ICM) in der Cloud, präsentiert zwei neue Anwendungen, die die Art und Weise, wie Verträge verwaltet werden, neu definieren sollen. Beide Apps – ICM DigitizeAI und ICM DiscoverAI – nutzen dafür künstliche Intelligenz. mehr…

Ende von Big Data auf Zetteln und in Excel

Das 500jährige Traditionsunternehmen Düker aus Franken will der aufwändigen Erfassung von Qualitätsdaten über Papier und Excel ein Ende bereiten. Die mittelständische Eisengießerei stellt Komponenten für Wasser- und Gasleitungen und im Produktbereich Kundenguss unter anderem auch Teile für Industrieroboter der Kuka AG her. Da viele Produkte Sicherheit für technische Einrichtungen und Menschen bieten müssen, werden sie streng kontrolliert und geforderte Qualitätsstandards nachgewiesen. Die Rückverfolgung der Produktqualität soll künftig digital „auf Knopfdruck“ erfolgen. mehr…

Auf die eigenen Stärken bauen

12. Juli 2018 · Personal, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Viele Menschen bemühen sich ihr Leben lang, ihre „Schwächen“ auszumerzen. Sie sollten sich lieber fragen: Was sind meine Stärken? Denn nur, wer seine Talente schleift, wird irgendwann ein Profi. mehr…

Disposition: Vom Bauchgefühl zum Algorithmus

Eine Vereinfachung der Dispositionsprozesse und ein zentraler Datenzugriff für alle acht Standorte – das waren die Ziele der M.Bach GmbH bei der Einführung der Bestands-managementsoftware LogoMate. Mit der Integration der Remira-Lösung verabschiedet sich der Großhändler für Sanitär-, Heizungs- und Installationsbedarf von der Disposition aus dem Warenwirtschaftssystem heraus. Diese konnte die notwendige Flexibilität nicht mehr darstellen, bei einigen Entscheidungen mussten sich die Disponenten auf ihr Bauchgefühl verlassen. Die neue Lösung zentralisiert nun das gesamte Wissen rund um Einkauf und Bestände. Auf diese Weise lässt sich der Absatz der rund 20.000 lagerhaltigen Artikel präzise prognostizieren und eine hohe Lieferfähigkeit sicherstellen. mehr…

Material Handling Systems übernimmt VanRiet

11. Juli 2018 · Märkte, Unternehmen · Meldung kommentieren 

Der niederländische Systemintegrator VanRiet gehört jetzt zu Material Handling Systems, Inc. (MHS), einem Unternehmen der Investmentgesellschaft Thomas H. Lee Partners. Dabei bleibt VanRiet als Entwickler und Lieferant von automatisierten Sortierlösungen und -komponenten unabhängig. mehr…

Aluminium hat die Automobilbranche verändert

Gewichtsreduzierte Fahrzeuge punkten bei der CO2-Reduktion, Fahrdynamik und beim Komfort. Davon profitiert der Werkstoff Aluminium als eines der wichtigsten Leichtbau-materialien im Automotive-Sektor. Neue Lösungen und Anwendungen aus Aluminium-Werkstoffen werden zunehmend nachgefragt. Das zeigt auch die Fachmesse ALUMINIUM 2018 vom 9. bis 11. Oktober in Düsseldorf. mehr…

Welche Rolle nimmt der CPO in Zukunft ein?

In den letzten 20 Jahren hat sich der Einkauf langsam und stetig von einem taktischen, manuellen Prozess zu einer strategischen, digitalen Funktion entwickelt. Mittlerweile steigt das Tempo: Nach den Ergebnissen einer neuen weltweiten Umfrage der Hochschule Würzburg-Schweinfurt mit Unterstützung von SAP Ariba sehen führende Einkaufsorgani-sationen die Digitalisierung als Zukunft. Sie investieren stark in Technologien, die über die Automatisierung hinausgehen und Kosten sparen. Außerdem führt dieser Wandel des Einkaufs dazu, dass Innovationen vorangetrieben und höhere Ziele angestrebt werden können. Welche Rolle wird der Chief Procurement Officer (CPO) in Zukunft einnehmen? mehr…

Checkliste zur Optimierung des ROIs im Einkauf

JAGGAER, das weltweit größte unabhängige Spend Management Unternehmen, veröffentlicht seinen ersten Leitfaden zum Thema „Verbesserung des ROIs“ um Einkäufer dabei zu unterstützen ihre Investitionen besser zu bewerten. Dieser, speziell für den Einkauf entwickelte Leitfaden ermöglicht Nutzern ihre aktuellen Beschaffungsprozesse schneller zu bewerten und einen ersten Überblick über den tatsächlichen Return on Investment (ROI), Einsparpotenziale und Amortisationszeiten, die sie von einer digitalen Beschaffungslösung erwarten sollten, zu erhalten. mehr…

RPA verdoppelt sich in Europa bis 2020

Der breite geschäftliche Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) in Europa soll sich einer neuen Studie der ISG Information Services Group zufolge bis 2020 verdoppeln. Die Unternehmen wollen damit vor allem ihren Kundenservice verbessern und ihre Finanz-prozesse verschlanken. mehr…

Ältere Meldung »

  • Wirtschaftszeitung für Beschaffung
  • Sourcing-News per RSS-Feed News per RSS     English English

     

  •  

  •  

  •  

     

Letzte Meldungen

 

Aus dem Anbieter-Verzeichnis



MEINUNGSUMFRAGE

Diesel-Fahrverbot: Mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?