Baugruppen für Abgas- und Energietechnik

Das Unternehmen Helmut Rübsamen gilt als Premium-Zulieferer für die Realisierung anspruchsvoller Baugruppen aus Edelstahl, Stahl und Aluminium. Für die Hersteller von Feuerstätten und Heizkesseln fertigt der Umformtechnik-Spezialist regelmäßig hochwertig ausgeführte Komponenten für Gehäuse und Verschalungen. Aus der Kombination verschiedener Umform- und Schweißverfahren entstand ein funktionelles Gehäuseteil für einen modernen Abgassammler.

Als Bestandteil einer modernen Abgasanlage hat der Abgassammler die Aufgabe, die Abgase mehrerer Feuerstätten (Gasheizkessel, Durchlauferhitzer etc.) aufzufangen und der sicheren Ableitung zuzuführen. Alle Komponenten eines solchen Abgassammlers müssen hitzebe-beändig, korrosionsfest und für eine Standzeit von bestenfalls mehreren Jahrzehnten ausgelegt sein. Das gilt auch für die Gehäuse und Verkleidungen aus Blech. Viele namhafte Hersteller von Feuerstätten und Heizkesseln legen die Fertigung dieser Komponenten daher in die Hände von Helmut Rübsamen, einem der führenden Zulieferer von Baugruppen aus Blech für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik.

Komplex und komplett
Das Unternehmen gilt seit vielen Jahrzehnten als Spezialist für die Blechumformung. Insbesondere die Realisierung nahtloser, rotationssymmetrischer Bauteile mit Hilfe der Metalldrücktechnik zählt zu den großen Stärken von Rübsamen. Inzwischen hat sich der Zulieferer aber auch auf dem Gebiet sicherheitsrelevanter Baugruppen aus Blech einen Namen gemacht. In wachsendem Maße liefert Rübsamen heute weltweit komplette, einsatzfertige Qualitäts-Baugruppen. Für einen großen deutschen Feuerstätten-Hersteller fertigt man beispielweise aktuell ein etwa 700 mm langes und geometrisch komplexes Gehäuseelement aus Edelstahl (V4A). Da es als komplette Baugruppe mit Rohrleitungsan-schlüssen, Bohrungen und Justierstiften ausgeführt wird, kann es der Kunde als einbaufertige Komponente direkt weiterverarbeiten. So gesehen, ist das Abgassammler-Gehäuse eine überaus kundenorientierte Lösung.

Für die Produktion solcher Baugruppen aus Edelstahl, Stahl oder auch Aluminium verfügt Rübsamen am Standort Bad Marienberg über einen leistungsfähigen Maschinen- und Anlagenpark. Insbesondere der automatisierten Schweißtechnik fällt dabei inzwischen große Bedeutung zu. In mehreren robotergestützten Schweißzellen nutzt das Unternehmen sowohl das Laser- und MIG/MAG-Schweißen als auch die Abbrennstumpf- und Buckelschweiß-technik. Aufgrund dieser verfahrenstechnischen Flexibilität bei zugleich hohem Automations-grad ist Rübsamen in der Lage, sehr wirtschaftliche Lösungen zu realisieren.

Material und Energie sparen
Grundsätzlich punktet das Unternehmen durch die Kombination der Umformverfahren Metalldrücken und Tiefziehen mit den Möglichkeiten des Roboterschweißens. Was viele Konstrukteure nicht wissen: Schon das Metalldrücken (Fließpressen) auf modernen CNC-Maschinen bietet zahlreiche Vorteile, da das Kaltumform-Verfahren überaus Material und Energie sparend ist und ohne aufwändige Formwerkzeuge auskommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.