Zimmervermittlung Hannover aus einer Hand

Die Zimmervermittlung der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) bietet jetzt neben Hotelzimmern auch Privatzimmer an. Somit haben Messegäste, Kongressteil-nehmer oder Privatreisende ab sofort die Möglichkeit, verschiedenste Unterkünfte aller Kategorien ganz unkompliziert aus einer Hand zu buchen. Egal ob zur Messe, zur Tagung, zum Kongress oder privat, ob Hotel, Pension, Ferienwohnung oder Privatzimmer: Ab sofort ist die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) alleiniger Ansprechpartner bei Buchungsanfragen rund um den Hannover-Aufenthalt. Die HMTG hat die Privatzimmer-vermittlung übernommen, für die bislang der Verein Tourismus Region Hannover (TRH) zuständig war. Anlass ist die Auflösung des Vereins, den die Region Hannover vergang-enes Jahr beschlossen hatte.

Das um die TRH-Mitarbeiter erweiterte Team der HMTG-Zimmervermittlung besteht nun aus sechs Mitarbeitern. Vergrößert hat sich auch das Portfolio: Es umfasst nun neben rund 270 Hotels in der Region Hannover auch knapp 700 Privatunterkünfte. Darüber hinaus vermittelt die HMTG bei Bedarf Hotelzimmer in größerem Umkreis um Hannover – bei-spielsweise in Hildesheim, Göttingen oder Braunschweig.

Dr. Wolfram von Fritsch, Vorsitzender des Vorstandes Deutsche Messe AG: „Insbesondere zu unseren großen internationalen Messen ist die zusätzliche Privatzimmervermittlung aus einer Hand ein komfortabler Service für unsere Messegäste. Von vielen Gästen wissen wir zudem, dass private Unterkünfte ein wesentlicher Bestandteil der persönlichen Atmosphäre ihres Aufenthaltes sind. Wir freuen uns, die gute Zusammenarbeit mit der Zimmerver-mittlung der Hannover Marketing und Tourismus GmbH weiter fortzusetzen.“

Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HMTG, ergänzt: „Wir freuen uns, jetzt verschied-enste Übernachtungsmöglichkeiten aller Kategorien anbieten zu können. Damit erweitern wir unseren Service für den Messestandort Hannover. Darüber hinaus bedienen wir die Nachfrage nach Übernachtungen im Low-Budget-Bereich, die besonders bei jungen Städtetouristen im Trend liegen.“

Sowohl die Hotelzimmervermittlung als auch die Privatzimmervermittlung wurden im vergangenen Jahr gut genutzt: Die TRH vermittelte 2013 rund 16.500 Übernachtungen in Privatzimmern; über den Vermittlungsservice der HMTG wurden etwa 25.000 Über-nachtungen in Hotelzimmern gebucht. Bei der kostenlosen Zimmervermittlung legt die HMTG besonderen Wert auf erstklassigen Service. Dies belegen nicht nur gestiegene Buchungszahlen in den letzten Jahren. Auch ein anonymer Test des Beratungsunter-nehmens IRS Consult, der so genannte „Mystery Check“, bescheinigt der Zimmerver-mittlung eine hohe Kundenorientierung. 2013 hatte sie bei dem Test, bei dem insgesamt 5.000 Touristeninformationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz überprüft wurden, den zweiten Platz belegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.