Auszeichnung als „Lieferant des Jahres“

Keller & Kalmbach hat im Rahmen eines Lieferantentages von MEKRA Lang, Marktführer für Rundumsichtsysteme für Nutzfahrzeuge, die Auszeichnung „Lieferant des Jahres“ bekommen. Als Spezialist für Verbindungs- und Befestigungstechnik überzeugte Keller und Kalmbach als erster Lieferant in beiden prämierten Kategorien – „Produktionsmaterial“ und „Service/Dienstleistung“.

Seit 12 Jahren zeichnet MEKRA Lang mit dem Prädikat „Lieferant des Jahres“ jährlich Unternehmen aus, die mit herausragenden Leistungen überzeugen. Ausschlaggebend für die Nominierung ist die Beurteilung der verschiedensten Unternehmensbereiche wie Einkauf, Disposition, Logistik, Qualitätsmanagement und Materialplanung. Keller & Kalmbach ist der erste Lieferant, der die Jury sowohl in der Kategorie „Produktionsmaterial“ als auch „Service / Dienstleistung“ überzeugte. Dabei spielte die Produktqualität, die logistische Performance sowie das technische Know-how in der Kundenberatung eine entscheidende Rolle. Das Unternehmen beliefert die Montagelinie im Rahmen eines Kanbansystems mit rund 500 Artikeln, primär kundenspezifische Zeichnungsteile.

„Transparenz, Zuverlässigkeit und eine langfristige Strategie sind die Eckpfeiler für eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit“, erklärt Dr. Florian Seidl, CEO von Keller & Kalmbach. „Wir freuen uns, dass wir mit einer maßgeschneiderten Material- und Informationssteuerung überzeugt haben und sehen die Auszeichnung als Ansporn, uns auch in Zukunft kontinuierlich weiterzuentwickeln.“

Bild: Volker Tichy (2 v.l.), Geschäftsführer von MEKRA Lang, überreichte die Auszeichnung „Lieferant des Jahres 2017“ an Keller & Kalmbach, vertreten durch Ingo Jendrek, Silvia Gruel, Dr. Florian Seidl (CEO)und Frank Cauko (v.l.n.r.); Foto: Keller & Kalmbach GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.