costdata – ein Name mit Programm

Das Unternehmen costdata hat sich auf die Kalkulation, Simulation und Reduzierung von Produktkosten spezialisiert. Es bietet seit Jahren Softwarelösungen für die Bereiche Einkauf, Controlling, Vertrieb und Entwicklung. Das Portfolio der weltweiten Benchmark-Datenbanken wurde umfangreich ausgeweitet.

Daten sind wertvolle Informationen. Sie werden benötigt, um die besten Ergebnisse, die besten Einsparungen, die besten Margen und Gewinne zu erzielen und die größten Potenziale zu finden. Transparenz bei der Produktkalkulation zu erreichen, ist das Ziel professioneller Kalkulatoren in Controlling, Produktion, Cost Engineering, Entwicklung, Einkauf, Vertrieb und im strategischen Management.

Mit Kostendaten-Benchmarks lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit eigener Produkte prüfen sowie die Wettbewerbsfähigkeit anderer Markteilnehmer analysieren. Sie helfen die Potenziale eigener Preise, Angebotspreise und Zielkosten auf strategischer Basis zu betrachten. Das Kölner Unternehmen bietet derzeit Daten in folgendem Umfang an:
-> 27.000 Rohmaterialien (Metall, Kunststoff) mit Richtpreisen mit Bezug zu Regionalmärkten, Mengen und Halbzeug-Typen
-> 10.500 Maschinen in >60 Technologien
-> Löhne und Gehälter aus >2.100 Länderregionen weltweit, 15 Industriesektoren mit jeweils 10 Qualifikationsniveaus
-> Gemeinkostenstrukturen von Unternehmen aus >2.100 Länderregionen weltweit aus 25 Branchen

Die Benchmark-Daten von costdata können als einzelne Datensätze, aber auch als vollständige Datenbanken erworben werden. Die regelmäßige Aktualisierung erfolgt durch das Recherche-Team von costdata.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.